Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Öl - US
#51
Ich geh dann mal für Erdbebensicherheit sorgen...
Das ganze ist nur ein paar Kilometer von mir entfernt. Zeitung
"In deiner Treu' liegt deines Glückes Pfand."
Antworten
Es bedanken sich:
#52
Wundern tut mich das alles gar nicht, warum sollte nicht auch hier eine Bodenvergewaltigung irgendwann Folgen haben?

Antworten
Es bedanken sich:
#53
Video 
http://de.nachrichten.yahoo.com/video/deyvideo-1095455/mull-zu-schwarzem-gold-rohol-aus-der-recycling-anlage-28486276.html

Zitat:Müll zu schwarzem Gold: Rohöl aus der Recycling-Anlage

Fr., 2. Mär 2012 - AFP 2:21 | 96 mal gesehen

Auf Mülldeponien lagern massenweise ungehobene Schätze: 29 Millionen Tonnen Abfall landen allein in den USA jedes Jahr auf Deponien. Ein Recycling-Unternehmen im US-Bundesstaat Oregon hebt einen Teil des Schatzes und gewinnt Rohöl aus Plastikabfällen. Setzt sich das Verfahren durch, könnte es das Müllproblem lösen - und die USA unabhängiger von Ölimporten machen. Der hohe Ölpreis macht das Verfahren zunehmend profitabler.

Damit könnte man das gesamte Müllproblem der Erde lösen...
Gewollt? Sicher nicht.
"In deiner Treu' liegt deines Glückes Pfand."
Antworten
Es bedanken sich:
#54
Eine tolle Sache, könnte man meinen.
Solche und ähnlich sinnvolle Verfahrensweisen gibt es in vielerlei Bereichen.
Aber wie Du schon schreibst, es ist nicht gewollt.

Eine eigene Ölproduktion?
Warum nicht? Aber ich denke, am Ölimport für US hängt noch mehr dran. Die wollen ja neue Länder unterwerfen, Krieg führen usw.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#55
Fracking soll in Deutschland erlaubt werden. Das Kabinett hat es heute jedenfalls so entschieden.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_73491506/fracking-abgeordnete-rebellieren-gegen-gesetzentwurf.html

https://www.youtube.com/watch?v=eO_5j37F_q4
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#56
Auf LLO war es ähnlich. LLO wurde gelöchert bis zum geht nicht mehr, und irgendwann war dann Schluß mit lustig.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#57
Das paßt wohl hier ganz gut rein:

Dresden: Polizei kettet „Fachkräfte“ an Bäume
Donnerstagnachmittag bedienten sich vier Georgier in einem Dresdner Supermarkt, „vergaßen“ aber zu bezahlen und fuhren davon. Die Mitarbeiter verständigten die Polizei. Kurz darauf konnten die Beamten den Wagen stoppen. Die „Fachkräfte für spontane Eigentumsübertragung“ zeigten sich aber so gar nicht kooperativ. Um eine Flucht zu verhindern, ketteten die Einsatzkräfte sie kurzerhand an Bäumen und einer Parkbank in der Nähe fest. Im Fahrzeug der Männer befand sich jede Menge Schokolade, Kaffee und Hochprozentiges. Schon nach kurzer Zeit ging es dann aber gut gesichert aufs Polizeirevier. Einer gewissen Komik entbehrte der Anblick nicht und eigentlich hätte man sie ruhig etwas länger da stehen lassen können, in Erinnerung an die alte Tradition des Schandpfahls. (lsg)
http://www.pi-news.net/2015/03/dresden-polizei-kettet-fachkraefte-an-baeume/

Das ist wirklich zum Schmunzeln, und hier hat die Firma Polizei mal wie ein normaler Mensch gehandelt.
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Antworten
Es bedanken sich:
#58
Zitat:Das ist wirklich zum Schmunzeln, und hier hat die Firma Polizei mal wie ein normaler Mensch gehandelt.

Hm, also ich bin froh, in einem Rechtsstaat zu leben, in dem - von Gesetzes wegen - niemand 'von der Obrigkeit gedemütigt' werden darf. Ich sehe in einer solchen Vorgehensweise keinen Vorteil, nur viel Raum für Willkür und letztlich weitere Unterdrückung. Ich akzeptiere dieses Vorgehen nur deshalb, weil es vermutlich triftige Gründe gab, die einen sofortigen Transport zum Polizeirevier verhinderte.

Irgendwie paßt es auch gar nicht recht zum Thema.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 5 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 29 Tagen und 6 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 7 Stunden und 26 Minuten