Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
20 - 4: Et sieht jut aus Kinder!
#21
Zitat:Immerhin noch besser als irgendwen zu wählen.

Nur die duemmsten Kaelber waehl’n ihre Schlaechter selber.


Zitat:Damit hast Du u.a. Deine eigene Frage nach meiner Motivation einer Äußerung beantwortet.

Sehr gut so. Schoene Motivation.


Zitat:Nur bin ich etwas ungläubig, was das reine, hehre, kontrollierte Ego von Menschen angeht. M. E. hat jeder irgendwo einen Punkt, an dem er sich (Ego) nicht ganz im Griff hat.

Ganz sicher sogar. Also lass es uns so gut wie moeglich kontrollieren und beherrschen; wenn es schon nicht vollstaendig geht.


Zitat:Schwarz-weiß gemalt ja.

Ist doch notwendig zur Verdeutlichung. Sonst weiss doch keiner was gemeint gewesen ist.


Zitat:(Vom närrischen Narren übergangslos, quasi über Nacht während des Schlafs der Erleuchtung zum weisen Narren).

Bestimmt nicht. Hartes Training und eine Unmenge Disziplin ist das Stichwort, nicht anders als wuerdest du Karate lernen.


Zitat:Eine weitere Überlegung taucht auf: wer so sicher behaupten kann, was das unkontrollierte Ego alles anstellt, muß es selbst durchlebt haben

Meinst du PL hat das nicht am eigenen Leib erlebt oder irgendwer hier aus dem Forum haette nicht durch Eigenerfahrung lernen muessen? So wie wir mal alle als Kinder in die Hosen gemacht haben und irgendwann halt stubenrein wurden.


Zitat:Thema Duell: ich wußte, daß ich damit provoziere ... aber so wie mein Name schon sagt, bin ich dem durchaus verbunden.

Wir sind alle irgendwo Krieger. Ich wuerde mich auch so bezeichnen. Ein kleines Rededuell schadet fuer meinen Geschmack nicht. Es geht jedoch darum, wenn Emotionen ins Spiel kommen. Wenn aus Spass = Ernst wird.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Zitat:Also wenn ich das jetzt definitiv richtig verstehe dann werde ich mich umgehend löschen. Das soll jetzt keine Szene sein o.Ä., jedoch sehe ich keinen Sinn darin mich irgendwo hineinquetschen zu wollen, wo ich unerwünscht bin. Bitte um eine klare Antwort damit ich weiß, was zu tun ist.

Machst du immer, was andere dir sagen? Du siehst selbst, die Meinungen gehen auseinander. Fuer meinen Teil kannst du verschwinden, wo du hergekommen bist; andere sehen das anders. Was machst du nun? Selbst entscheiden? *O Graus*.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Mich erstens nicht von deinen niveaulosen Beiträgen tangieren lassen und zweitens überlegen, ob ich mir ein Forum, in denen Menschen wie du ihren Frust über das Leben an anderen auslassen, geben muss.
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Aleixs schrieb:Nur die duemmsten Kaelber waehl’n ihre Schlaechter selber.

Glaub' mir, Kälber wählen gar keinen Schlachter. Ich weiß das. Interessant finde ich aber, daß von manchen Leuten immer wieder Dinge zitiert werden (oder Zitate erschaffen werden), die mit dem Fleischessen zusammenhängen. Fast wie die ewige Teufelsheraufbeschwörung einer bestimmten Glaubensgemeinschaft.

Aleixs schrieb:Meinst du PL hat das nicht am eigenen Leib erlebt oder irgendwer hier aus dem Forum haette nicht durch Eigenerfahrung lernen muessen? So wie wir mal alle als Kinder in die Hosen gemacht haben und irgendwann halt stubenrein wurden.

Es liest sich nur manchmal so, als ob einige Menschen den eigenen Part des in-die-Hose-Machens vergessen hätten. Beispiel sind die teilweise äußerst aufschlußreichen Postings wg. Maurynnas Bekenntnis als Carnivore.

Aleixs schrieb:Wenn aus Spass = Ernst wird.

Ich mache so gut wie immer ernst - auch wenn manches spaßig rüberkommt. Alles andere ist Zeitverschwendung.

Meine Erfahrung ist nicht die, daß "wir alle irgendwo" Krieger sind. Man wird als Krieger geboren oder nicht. Aber ich lasse mich durchaus belehren.

Gruß, ein unbedeutender Krieger
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Zitat:Mich erstens nicht von deinen niveaulosen Beiträgen tangieren lassen und zweitens überlegen, ob ich mir ein Forum, in denen Menschen wie du ihren Frust über das Leben an anderen auslassen, geben muss.

@Maurynna Tue was Du für richtig hältst. Alexis hat bestimmt keinen Frust über ihr Leben.

@Krieger Nichts wird jemals vergessen; weißt Du das nicht? Aber eine Sozialmacke habe ich halt auch nicht. Ich muß mich nicht zwanghaft mit jedem verstehen und will auch nicht zwanghaft von jedem verstanden werden. Diese Motivation besitze ich nicht.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#26
... und es kommt auch immer wieder mal vor, daß jemand hier auftaucht und meint, "daß der Paganlord hier wohl der Forenboß sei" und daß man deshalb erstmal allgemein beweisen müßte, daß man nicht im Einheitstakt mitzupfeifen gedenkt. Sozusagen ein Beweis der eigenen Individualität. Daran bin ich gewöhnt, auch wenn ich es höchstalbern finde.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Ein Hoch auf die Laienpsychologie! Blinzeln

Ich habe gehört, es soll öfter vorkommen, dass Menschen Fehlinterpretationen zu Tage bringen wenn sie sich nicht vorstellen können, dass ihre Person in Frage gestellt wird. Nimm es nicht persönlich, aber wenn ich schrieb, dass mir die Anschauung einer einzigen Wahrheit auf der Welt nicht stimmig scheint, dann meinte ich genau das, und musste mir keinen Grund suchen, um dich in frage zu stellen. Wenn du genau liest weisst du auch, dass ich das nicht getan habe.
Antworten
Es bedanken sich:
#28
Zitat:mir die Anschauung einer einzigen Wahrheit auf der Welt nicht stimmig scheint,

Es gibt eine einzige Wahrheit auf der Welt. Das Gesetz von Ursache und Wirkung. Das ist das oberste Naturgesetz. Keine Wirkung ohne Ursache. Auch bekannt als Alpha und Omega oder als was auch immer. Alles auf der Welt dreht sich nur darum; egal ob wir davon Kenntnis besitzen oder nicht. Anders ausgedrückt: Es gibt keine Zufälle, alles was passiert besitzt einen Grund. Das war doch einfach!

Wie wäre es denn, werte Marihyna, wenn du mal deine Sicht der Dinge erklärst? Gibt es deiner Meinung nach einen Zufall (also ein Ding oder eine Sache, das nicht auf U & W beruht), und wenn ja, welches?
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#29
Zitat:Wie wäre es denn, werte Marihyna

Hört sich fast an wie Marihuana Lol

Ich denke trotzdem, ich bin gemeint Zunge raus
Nein, ich glaube auch nicht an Zufälle. Nur das Gesetz von Ursache und Wirkung, was ich auch schon stimmig finde, ist mir ein bisschen...hmh...zu wenig? Das würde uns alle zu Marionetten machen, unfähig, irgendetwas zu ändern sobald wir etwas verbockt oder falsch angegangen haben / sind.
Antworten
Es bedanken sich:
#30
Maurynna schrieb:
Zitat:Wie wäre es denn, werte Marihyna

Hört sich fast an wie Marihuana Lol


O tut mir leid. Ich meinte natürlich Maurynna Ohops:


Zitat:Nein, ich glaube auch nicht an Zufälle. Nur das Gesetz von Ursache und Wirkung, was ich auch schon stimmig finde, ist mir ein bisschen...hmh...zu wenig? Das würde uns alle zu Marionetten machen, unfähig, irgendetwas zu ändern sobald wir etwas verbockt oder falsch angegangen haben / sind.

Ob wenig oder nicht; es ist nun mal das einzige. Was bitteschön sollte es denn sonst noch geben? Den Pfeil im Flug hält niemand mehr auf; wußte selbst Odin in seinen Runenliedern zu berichten.
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  65-jährige Berlinerin (13 Kinder) bekommt Vierlinge truthseeker 6 1.687 13.04.12015, 12:03
Letzter Beitrag: Benu
  Wie sieht es um die russ. Zukunft aus? Naza 1 1.656 13.01.12008, 21:53
Letzter Beitrag: Rabe
  Kinder Guest 17 5.719 27.10.12006, 14:55
Letzter Beitrag: artus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 7 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 7 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 5 Stunden