Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
21 Tage - Die Zweite Woche
#31
Zitat:Erst durch Sport wird Muskelmasse aufgebaut


Ist so meiner Meinung nach und auch nach meiner Erfahrung nicht ganz richtig.

durch reine Konzentration und Visualisierung (z.B. vor Spiegel) läßt sich auch Muskelmasse DEZENT aufbauen bzw. die Muskeln differenzieren besser und die Form kann auch beeinflußt werden.
Eine Form von "Spiegelmagie".

Habe auch schon von manchen Kraftsportlern entsprechendes vernommen, die meinen, die Effizienz steige beträchtlich, wenn man beim Training nicht nur mechanisch die Übungen absolviert, sondern auch noch voll mental mit dem Willen dabei ist.


Es sind in manchen Kung-Fu STilen und anderen kampfsportarten wohl auch einige Techniken überliefert. Auch im Yoga soviel ich mich erinnern kann.

Geist über Materie.

MfG

Antworten
Es bedanken sich:
#32
Nuculeuz schrieb:durch reine Konzentration und Visualisierung (z.B. vor Spiegel) läßt sich auch Muskelmasse DEZENT aufbauen bzw. die Muskeln differenzieren besser und die Form kann auch beeinflußt werden.
Eine Form von "Spiegelmagie".
Im Ernst jetzt??? Wow
Das ist genau die Art sportlicher Betätigung, nach der ich immer gesucht habe! Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#33
ich auch, ich auch, ich auch. geistjoggen ist mein lieblingssport. bitte nuculeuz sag uns wie das geht!!! Augenrollen

gruesse von alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#34
Zitat:durch reine Konzentration und Visualisierung (z.B. vor Spiegel) läßt sich auch Muskelmasse DEZENT aufbauen bzw. die Muskeln differenzieren besser und die Form kann auch beeinflußt werden.
Eine Form von "Spiegelmagie".

Hallo Nuculeuz,

also wenn das geht ..... dann aber her mit der Anleitung für diese Technik Idee

Also was ich weiss und auch teilweise eingesetzt habe, ist eine Technik um Schmerzen zu minimieren, bzw. zu eliminieren, obwohl eine Wunde noch vorhanden ist ... quasi die Nerven selbst "betäuben" .... aber das mit dem Spiegel ... DAS ist mir neu .... also a bisserl hab´ ich schon grinsen müssen Wacko beim lesen .... Wink

Grüße,

Wizard.
Wizard, genannt Lord Schelmchen.
Antworten
Es bedanken sich:
#35
alexis schrieb:ich auch, ich auch, ich auch. geistjoggen ist mein lieblingssport. bitte nuculeuz sag uns wie das geht!!!   Augenrollen 

gruesse von alexis
Geistjoggen im Sinne von den Geist in Bewegung halten finde ich auch klasse Fettes Grinsen .

Wie der Muskelaufbau allerdings allein dadurch funktionieren soll, das erkläre bitte mal genauer ! Die eigene Gedankenkraft kann ein Training mit Sicherheit unterstützen und dadurch den Erfolg beschleunigen bzw verstärken,aber allein davon wächst meiner Meinung nach kein Muskel. Gerade in einigen Kampfsportarten spielt die Konzentration/Gedankenkraft eine grosse Rolle, um für einen bestimmten Augenblick die eigenen Kräfte zu mobilisieren und zu konzentrieren, aber ohne entsprechend trainierte Muskeln führt das allein nicht zum Erfolg - das wurde mir auch von jemand bestätigt, der den Meistergrad in der Kampfsportart Taekwondo hat und auch mehrfacher Landesmeister ist.
Antworten
Es bedanken sich:
#36
@ Alexis:

Los, wir gründen einen Verein Fettes Grinsen

@ Wizard:

Das kenne ich auch - allerdings ohne Spiegel.
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Bitte nicht falsch verstehen, das was ich andeutete soll kein Ersatz für Sport sein. kann es auch nicht, weil bestimmte Vorgänge in unserem Körper so ausgelegt sind, daß sie nur durch Bewegung optimal angeregt werden und funktionieren können. Wer rastet der rostet ist wörtlich zu nehmen.
In der Kampfkunst wird auch von "Bewegungs-Ki" gesprochen, also Ätherenergie, die rein aus der Bewegung entsteht.

Es geht also logischerweise vorrangig um die formgebenden Kräfte, die hier beeinflußt werden sollen. Aber tatsächlich ist auch ein geringer reiner Muskelaufbau zu bewerkstelligen. Wie das das Unterbewußtsein dann tatsächlich umsetzt, ist wieder eine andere Frage. Möglich wäre zum Beispiel, daß es die Muskeln im Schlaf oder tagsüber bei Ruhephasen mit ganz kleinen Kontraktionen entsprechend fast unmerklich aktiviert, also auch eine reale Muskeltätigkeit das mentale Programm umsetzt.

Die Technik an sich ist vollkommen simpel, es gibt zwar gewisse Feinheiten und Optimierungen, aber sowas schreibt man nicht in ein öffentliches Forum, weil sich diese auch auf andere Vorgänge übertragen lassen.

Also nur die grobe Technik:

Umfeld:

Spiegel, der die entsprechenden körperpartien abbildet. Möglichst groß.
Spiegel sollte zumindest neutralisiert und "geladen" sein, die Mindestvorraussetzungen jeder Spiegelmagie. Ohne diese Maßnahme wird diese technik aber auch funktionieren, nur nicht so effektiv.
Günstig ist es, wenn der Spiegel in der Nord-Süd Achse steht, wegen Kraftreflexion.

Körper natürlich entblößt.

Gut morgends nach dem Aufstehen und besonders abends vor dem Schlafengehen.

Selbst: Entspannt, rhythmische Atmung. Bauchatmung, wenn Vollatem nicht beherrscht.

Vorgang: Muskelpartien einzeln vornehmen also nicht den ganzen Körper von einmal, weil das die Konzentration aufspaltet. Außer man ist sehr geübt. Günstig ist auch ein Durcharbeiten von unten nach oben.
zuerst wird der Muskel rhythmisch stark angespannt und entspannt, bis man ein leichtes Ziehen spürt. (mal länger anspannen, mal zitternd)
Dann erst folgt der eigentliche Vorgang:
Während der Konzentration auf den Muskel wird dieser nicht verspannt, weil sonst die Energie überall, nur nicht am kontrahierten Muskel fließt.
Vorgang also ähnlich dem autogenen Training mit dem Unterschied, daß man sich eben auf Muskelaufbau oder Kraft konzentriert und das entsprechende Bild am Spiegel fixiert. Wenn man ein leichtes Kribbeln oder Erwärmung spürt, zur nächsten Muskelgruppe, oder aber sobald man eben das Gefühl (Intuition) hat, daß es reicht.



MfG


Ph34r
Antworten
Es bedanken sich:
#38
Achja, theoretisch müßte bei guter Konzentrationsfähigkeit es auch Frauen möglich sein, Körperfette umzulagern und so gewisse Rundungen zu optimieren. Nur so nebenbei, auch wenn es sich wieder schmunzelig anhört.

MfG

Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Coco die Eule 40 3.736 17.11.12016, 20:35
Letzter Beitrag: Benu
  Speiseplan 3. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 1 441 30.07.12016, 19:51
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 3 616 25.07.12016, 22:38
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 der zweite Harcos 3 591 18.07.12016, 11:44
Letzter Beitrag: Anuscha
  Die Erfahrungen Bei 21 Tage Rohkost Paganlord 9 13.462 11.08.12004, 22:38
Letzter Beitrag: MARCO
  21 Tage - Das Finale Paganlord 9 3.569 07.08.12004, 12:57
Letzter Beitrag: Nuculeuz
  21 Tage Idealernährung Paganlord 9 6.047 27.07.12004, 05:53
Letzter Beitrag: Knight

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 22 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 21 Stunden am 20.09.12017, 07:31
Letzter Neumond war vor 1 Tag, 13 Stunden und 39 Minuten