Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternativen für Anglizismen
#1
Zitat:(Auf der Suche nach deutschem Wort für Peeling)

Schön, daß Du es ansprichst.
Für Peeling könnte man Reinigungsmilch oder -paste, oder ähnliches nehmen.
Gibt es da noch weitere Ideen?

Und für Dips würde ich Tunke oder Soße vorschlagen. Oder man formuliert den Satz um und sagt: "Und das ist hier zum Eintunken (Eintauchen, Einstippen)."
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Für Peeling könnte man Reinigungsmilch oder -paste, oder ähnliches nehmen.
Gibt es da noch weitere Ideen?

Für Peeling gibt es auch noch den Begriff "Schälkur" - der war früher ganz gebräuchlich.
Reinigungsmilch oder -paste ist ja von der Konsistenz und Wirkung her doch anders als eine Schälkur...
Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hinstößt. H. v. Kleist
bonum bono - Dem Guten das Gute
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Dieser Beitrag wurde ja aufgrund einer mehr oder weniger beiläufigen Bemerkung gestartet, die den aufmerksamen Lesern des Forums natürlich nicht entgangen ist.

Bemerkenswert, daß sich jemand freien Willens darüber Gedanken macht, wie man die fortschreitende Sprachverdummung durch Anglizismen vermeiden kann! Daumen hoch
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Also ich finde Reinigungspaste kommt schon ziemlich nahe, nur das Wort Paste steht für eine teigartige, streichfähige Masse. Und auch das Wort Milch passt nicht wirklich. Man brauch ein Wort welches den Zustand sowie die Wirkung beschreibt. Also feinkörnig (Salz oder Sand) und reinigend, klärend, oder säubernd... ??
Antworten
Es bedanken sich:
#5
(09.12.12013, 22:58)Hælvard schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46064#pid46064Bemerkenswert, daß sich jemand freien Willens darüber Gedanken macht, wie man die fortschreitende Sprachverdummung durch Anglizismen vermeiden kann! Daumen hoch

Seh ich auch so ... Daumen hoch

Vielleicht kann man wieder so eine Liste, wie von vor einigen Jahren, ins Leben rufen, wo wir uns schon mal diesbezüglich Gedanken gemacht und einiges zusammengetragen hatten. Fand ich schade, dass sie den damaligen Forenumzug nicht überstanden hat.

Und ich mach den Vorschlag durchaus auch aus Eigennutz, geb ich gerne zu.
Durch das internationale Umfeld in dem ich tätig bin und das laufende Englisch-sprechen fällt es mir mittlerweile etwas schwerer deutsche Entsprechungen zu finden, obwohl ich weiß es gibt sie und sie sind durchaus gebräuchlich.
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Statt "Peeling" einfach "Reinigungssalz" wäre mein Vorschlag.
Es handelt sich ja um eine Masse, die wie Salz aus vielen feinen Körnern besteht.

Warum bestellen eigentlich viele Leute einen Kaffee "to go" statt "einen zum mitnehmen"?

Und warum müssen eigentlich Kleidungsstücke grundsätzlich auf Denglish bezeichnet werden?
Ein Slip ist eine Unterhose und ein Shirt heißt auf Deutsch Pullover.

Wenn ein Gegenstand zum Verkauf im Schaufenster steht tut es ein Schild mit der Aufschrift "zu verkaufen" statt "for sale".

Für "car-sharing" sagt man einfach "ein von mehreren Leuten benutztes Auto".

Mit Freunden habe ich eine Verabredung, kein "Date".

"Handy" ist übrigends ein schwäbisches Wort:
"Hän die koi Kabel" wundert sich der Schwabe. Lol

Am besten aber gefällt mir die "body-bag":
Eine Freundin war auf der Suche nach einer neuen Tasche, die wie ein Gürtel um den Bauch getragen wird.Ich kenne sie unter der Bezeichnung "Känguruh-Beutel":

Steht am Regal mit besagten Beuteln ein Zettel mit der Aufschrift "body-bag":
Darauf sie ganz entsetzt:
"Eigentlich will ich noch ein Weilchen leben". Die Verkäuferin versteht nicht. Ein(en) "body-bag" gibts im Englischen wirklich.Bedeutet aber was anderes:
"Leichensack".

Hat jemand einen Vorschlag für eine deutsche Entsprechung für die "Flatrate"?

Was mir allerdings noch mehr in den Ohren schmerzt als Denglish:
Das leider vorallem auch bei deutschen Jugendlichen (statt Teenager) immer beliebter werdende sogenannte "Kanak".

Das hat ja nun auch schon in die Werbung Einzug gehalten:
Eine deutsche Supermarktkette wirbt mit "Kaufst Du E..." statt "Kaufst Du bei E..".

Komischerweise bleiben einem aber genau diese blöden, mit Absicht in falschem Deutsch formulierten Werbesprüche im Gedächtnis.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
[quote='Al Manat' pid='46069' dateline='1386713998']
Statt "Peeling" einfach "Reinigungssalz" wäre mein Vorschlag.
Es handelt sich ja um eine Masse, die wie Salz aus vielen feinen Körnern besteht.

Warum bestellen eigentlich viele Leute einen Kaffee "to go" statt "einen zum mitnehmen"?

Und warum müssen eigentlich Kleidungsstücke grundsätzlich auf Denglish bezeichnet werden?
Ein Slip ist eine Unterhose und ein Shirt heißt auf Deutsch Pullover.

[quote]Wenn ein Gegenstand zum Verkauf im Schaufenster steht tut es ein Schild mit der Aufschrift "zu verkaufen" statt "for sale".[/quote]

Weil nur neue Begriffe wieder Interesse beim Konsumenten wecken Blinzeln
Deshalb hat man einst das Kassettendeck gegen Tape ausgetauscht usw. Man will, daß die Leute Umsatz ins Haus bringen, und so suggeriert man ihnen, was gerade angesagt ist und verkauft dabei zumeist nur alte Dinge mit neuem Namen.

Wenn das so weitergeht, gibt es irgendwann ein Museum, 'So hießen die Dinge früher'. Und wer nicht in dieser früheren Zeit aufgewachsen ist, ja für den sind dann die ursprünglichen Begriffe regelrechte Fremdworte. Genau das ist das Ziel, wie auch auf vielen, vielen anderen Ebenen. Sie wollen die Menschen ihrer Wurzeln berauben.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
(09.12.12013, 22:16)ElbElfe schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46063#pid46063Für Peeling gibt es auch noch den Begriff "Schälkur" - der war früher ganz gebräuchlich.

Schälkur hört sich sehr drastisch an. Aber genau das ist es ja auch, wenn obere Hautschichten entfernt werden, und daher paßt es. Peeling klingt für meine Ohren viel milder und eher nach "Rubbelcreme", was es oft nicht ist, to peel heißt ja schälen. Auch ein Peeling entfernt oft obere Hautschichten.

"Rubbelcreme" wäre für mich sowas wie Mandelkleie, lustig klingend und auch tatsächlich harmlos, da wird ja nichts geschält, sondern nur bereits lose Hautschüppchen "abgerubbelt".
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Die Herausforderung besteht meines Erachtens darin, für ein Fremdwort ein deutsches Equivalent zu finden, mit dem man in der Öffentlichkeit nicht auffällt!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
(11.12.12013, 09:43)Hælvard schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46075#pid46075Die Herausforderung besteht meines Erachtens darin, für ein Fremdwort ein deutsches Equivalent zu finden mit dem man in der Öffentlichkeit nicht auffällt!

Ja genau das ist mein Ziel ...

Flatrate ... da bastle ich auch schon eine Weile rum ... Grundsätzlich ist das ja ein Tarif (ist das jetzt ein Deutsches Wort? Hmm) in dem bis zu einer gewissen Verbrauchsgrenze, alles beinhaltet ist. Paket-Tarif oder Paket-Preis könnte funktionieren ... oder Pauschalpreis (kurz Pauschale) ...

Peeling ... Hmm ... Hautscheuermilch? Schmirgelpaste für die Haut? Hautoberflächenreinigung?

Also ich bestelle immer alles zum Mitnehmen ... to go gibt's nur in England Lächeln

Viel interessanter ist es in Wien nach einer Topfentorte zu fragen, wenn im Anzeigekasten nur Cheesecake zur Auswahl steht ... Pfeif

Die Sache mit dem body-bag erinnert mich an die falsch platzierte Werbung einer Kosmetikkette ... Come in and find out Lol

Zitat:Komischerweise bleiben einem aber genau diese blöden,mit Absicht in falschem Deutsch formulierten Werbesprüche im Gedächtnis.

Die sind genau deshalb darauf abgezielt ... 'schwachfug' bleibt scheinbar besser hängen, weil es keine Disziplin erfordert.

Nachsatz: Kleine Ausbesserungen eingesetzt.
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 1 Stunde am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 16 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 2 Stunden