Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bücher (präpariert)
#1
Hallo Ihr!

Wie ich sehe ist das hier schon bissl lange her, 2003, aber die Bücher von Van Helsing sind immer noch hochaktuell. Sein neuestes Buch "Finger weg von diesem Buch!"

Ich hab schon einiges gelesen von ihm und vieles trifft den Nagel auf den Kopf.

Beste Grüße von E.Y. Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Ja Emme, leider sind seine Bücher magisch präpariert und er ist ein erbärmlicher Ch**st und deshalb wirklich lieber Finger weg. Sonst hast du Recht. Ich habe die ersten Bücher von dem auch gern gelesen und vieles ist ganz einfach so, auch was er über Schlachtfelder und Schlachthäuser schreibt. Aber seine unterschwellige und offene Ch**stliche Propaganda, da habe ich das lieber in den Müll gebracht und fass es wirklich nicht mehr an.

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Inka!

Zitat: Ja Emme, leider sind seine Bücher magisch präpariert

Welcher Magier hat sie denn präpariert?

Zitat:auch was er über Schlachtfelder und Schlachthäuser schreibt.

Bitte nur ein Zitat wo er darüber schreibt!!!!!

Zitat:da habe ich das lieber in den Müll gebracht

Du konntest nichts besseres tun, denn es war nicht für Dich bestimmt.

Diese Literatur ist nicht für jeden verständlich!

Beste Grüße von E.Y.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hallo Emme!


Zitat:Ja Emme, leider sind seine Bücher magisch präpariert

Zitat:Welcher Magier hat sie denn präpariert?

Ist das für dich wichtig, ja? Also wer das nun gewesen ist. Was ist, wenn das niemand für dich herausfinden kann? Ignorierst du es dann?


Zitat:auch was er über Schlachtfelder und Schlachthäuser schreibt.

Er schreibt sinngemäß: "solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben" - das könnte sogar fast wörtlich gewesen sein.


Zitat:da habe ich das lieber in den Müll gebracht

Zitat:Du konntest nichts besseres tun, denn es war nicht für Dich bestimmt.

Diese Literatur ist nicht für jeden verständlich!

Nein, ich bin nunmal kein Ch**st wie die Holey-Familie und habe für derart Propaganda-Literatur nichts übrig. Da wird mir halt übel, wenn der von seinem komischen Balkensepp labert. Was den sonstigen Inhalt betrifft, habe ich keine "Verständnisprobleme".

Habe ich jetzt dein Idol beleidigt? Blinzeln

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Ja, der van Helsing. Sein Verdienst ist zweifellos, dass er das Thema "Geheimgesellschaften" ins allgemeine Gedankengut gerückt hat. Wahr ist auch, dass er dafür sehr viele persönliche Nachstellungen und Diffarmierungen erleiden mußte.

Was ich nicht mag, das ist die Ch**stliche Propaganda für den Weltherrscher J.esus und seine komischen Ansichten in Bezug auf das Thema Liebe. Liebe ist für so viel Leid und Krieg und Schmerz und Bevormundung auf der Erde verantwortlich, daß ist wahrlich eine Sache, die man abschaffen sollte. Neutralität ist eben besser als rosarote Liebesphrasen. Cool

Dass seine Bücher auf die von Inka beschriebene Weise präpariert sind, das ist einfach eine Tatsache. Jeder halbwegs sensible Mensch kann das fühlen oder hat entsprechende Erlebnisse. Wer das nun gemacht hat, ist völlig egal. Ich vermute stark, dass er es selbst war. Gefährlich ist es aus diesem Grund, seine Bücher im Haus aufzubewahren: Wer das über einen längeren Zeitraum tut, der wird davon besessen. Das ist jedoch nicht anders, als bei sonstiger magischer Literatur auch. Man sollte es aber wissen und beachten.

Violetta
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Eine ganz und gar jämmerliche Gestalt. Noch so ein Welterretter, auf den man gut und gerne verzichten kann. Die Welt ist nicht zu retten und jeder Tag, der näher am Weltenende liegt, das ist ein guter Tag.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Violetta schrieb:Ja, der van Helsing. Sein Verdienst ist zweifellos, dass er das Thema "Geheimgesellschaften" ins allgemeine Gedankengut gerückt hat. Wahr ist auch, dass er dafür sehr viele persönliche Nachstellungen und Diffarmierungen erleiden mußte.
So sehe ich das auch und habe das auch so verfolgt.
Er blieb aber an der Stelle stehen, und geht nicht seinen eigenen Weg, sondern läßt sich vor Anderen ihren Karren spannen.

Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
saxorior schrieb:Ja, der van Helsing. Sein Verdienst ist zweifellos, dass er das Thema "Geheimgesellschaften" ins allgemeine Gedankengut gerückt hat. Wahr ist auch, dass er dafür sehr viele persönliche Nachstellungen und Diffarmierungen erleiden mußte.
So sehe ich das auch und habe das auch so verfolgt.
Er blieb aber an der Stelle stehen, und geht nicht seinen eigenen Weg, sondern läßt sich vor Anderen ihren Karren spannen. [/quote]
Eigen setzt eben voraus, dass man sein eigener Herr ist.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:Dass seine Bücher auf die von Inka beschriebene Weise präpariert sind, das ist einfach eine Tatsache. Jeder halbwegs sensible Mensch kann das fühlen oder hat entsprechende Erlebnisse.

Ja, das müßt Ihr mir schon genauer erklären. Da hab ich leider keine Einsicht. Ich bin mir sicher hier eine Antwort zu finden. Von wem präpariert? Von ihm selber? Wieso?

Zitat:Ist das für dich wichtig, ja? Also wer das nun gewesen ist. Was ist, wenn das niemand für dich herausfinden kann? Ignorierst du es dann?

Klar ist es wichtig und wenn es niemand herausfinden kann, dann ist die Behauptung, die Bücher seien präpariert, falsch. Wenn ich sage, die Bücher sind präpariert, muß ich wissen von wem und mit was! Ich ignoriere es nicht, ich will es wissen und zwar von Euch, weil Ihr mir sagtet sie seien präpariert. Also bitte ich um eine Antwort.

Zitat:Er blieb aber an der Stelle stehen, und geht nicht seinen eigenen Weg, sondern läßt sich vor Anderen ihren Karren spannen.

Wie verstehst Du das?

Zitat:Habe ich jetzt dein Idol beleidigt?

Nein, bei weitem nicht. Ich habe kein Idol. Ich bin ich, ich brauch keins.

Beste Grüße von E.Y. Fettes Grinsen Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Inka schrieb:da habe ich das lieber in den Müll gebracht und fass es wirklich nicht mehr an.
Ich habe sie einfach an Leute verliehen, von denen ich wußte, daß ich die Bücher nie wieder sehe. Fettes Grinsen
Jedem die gerechte Strafe.

@ Emme Ya:

Ich kann das verstehen. Ich habe mich selbst einige Zeit viel mit J.v.H., Cooper und den ganzen Gestalten beschäftigt.
Einfach weil sie - und das ist traurig genug - eine der ersten und besten Anlaufstellen sind, wenn man sich mit gewissen Dingen beschäftigt/nach gewissen Antworten sucht.
Was Fakt bleibt, ist:

- der gute J.v.H. ist komplett chr*stlich unterwandert, um das festzustellen, braucht man wahrlich kein Analytiker zu sein.

- präpariert sind seine Bücher in jedem Fall.

- er blieb stehen, wie das schon geschrieben wurde.
Er schreibt wohl, was seiner Meinung nach geschehen ist und geschieht.
Aber des Rätsels Lösung, die präsentiert er nicht, ist Dir das nie aufgefallen?!
Übrigens einer der Hauptpunkte, die ihm später zum Vorwurf gemacht wurden - und der deutlich macht, wie wenig er tatsächlig verstanden hat, bzw. wie sehr er sich im Netz derer verfangen hat, die er anprangert.
Alles, was er schrieb, wäre im Grunde gut und schön - von einigen Irrungen, die vorkommen können, mal abgesehen - aber gegen Ende der Bücher, wenn es um eventuelle Alternativen geht, wird vollkommen offensichtlich, daß er dem ganzen Pack im Grunde doch auf den Leim gegangen ist.
Was er da schreibt, ist so chr*stlich, daß es zum Himmel stinkt.
Das war dann der Punkt, an dem ich mich von ihm verabschiedete. Fettes Grinsen

Und noch etwas:
Was spielt es für eine Rolle, wer nun genau besagte Bücher präpariert hat?
Ich meine, außer die Befriedigung der eigenen Neugier - was ein Punkt ist, den ich zumindest noch nachvollziehen kann - was nutzt es Dir, zu wissen, wer das nun war?
Manche Dinge sind einfach Fakt.
Und sie werden nicht anders durch mehr Hintergrundwissen.

Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Letzter Vollmond war vor 7 Tagen und 16 Stunden
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 22 Tagen und 20 Stunden