Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bücher (präpariert)
#11
Hallo Emme!

>Nein, bei weitem nicht. Ich habe kein Idol. Ich bin ich, ich brauch keins.

Das ist doch mal ein guter Satz! Ich bin ich - halte das stets hoch und in Ehren und überprüfe es täglich! Ich mach das auch so oder ähnlich. Mein Satz ist nur um ein Wort kürzer: "Ich bin" - aber meint dasselbe.


Zitat:Dass seine Bücher auf die von Inka beschriebene Weise präpariert sind, das ist einfach eine Tatsache. Jeder halbwegs sensible Mensch kann das fühlen oder hat entsprechende Erlebnisse. 

Zitat:Ja, das müßt Ihr mir schon genauer erklären. Da hab ich leider keine Einsicht. Ich bin mir sicher hier eine Antwort zu finden. Von wem präpariert? Von ihm selber? Wieso?

Es gibt viele Gründe etwas zu präparieren. Zumeist geht es ums Verkaufen, ums Geldverdienen. Das ist aber allgemein so üblich, daß es eigentlich nicht mehr extra erwähnt werden muß. 99,9 % der Produkte die Du im Haushalt hast sind von verschiedenen Herstellern, Eigentümern und sonstigen Interessengruppen magisch präpariert. Das geht bei der Zahnbürste los, bis zur Tütensuppe (falls Du sowas hast) - aber wie gesagt, das ist nicht besonders erwähnenswert.

Wenn ich von magisch präparierten Büchern spreche, dann meine ich schon erheblich härtere Kaliber. Zum Beispiel Bannfluchfallen, Austauschprogramme oder Hypnoseprogramme.

Deinen Standpunkt, daß man nun genau wissen müsse, was da alles drauf ist - um es zu akzetieren - den kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Wenn irgendwo etwas stinkt, dann muß ich auch nicht haarklein wissen, was da nun ganz genau stinkt oder was noch alles in dem Duft enthalten ist. Magisch präparierte Bücher haben eine Art Wärmeaustrahlung, wenn man die Hand drüber legt. Desto schlimmer, desto wärmer. Während nicht verfluchte Bücher völlig kalt und kühl sind.

Die JvH Bücher sind mit den üblichen ch**stlichen Bannfluchfallen bestückt. Außerdem läuft ein Austauschprogramm, daß die Besitzer in Sekten, Ashrams und esoterische Zirkel zwingt oder sie zu "Trägern der Desinformationskampagne" macht. Also die ziehen dann herum und missionieren die Leute mit ihren falschen Meinungen und setzen ihnen die JvH'schen Phrasen ins Gehirn.
Man kann es leicht überprüfen. Wieviele Leute landeten nachdem sie ein JvH Buch gekauft haben genau da bzw. fingen an diesen Mist nachzuplappern? JvH hat von wirklichen Verschwörungen und Hintermännern keine Ahnung. Seine Illus gibt es nicht (in der Form wie er sie beschreibt) und schon gar nicht die Allmacht der Familie RT.


Zitat:Wenn ich sage, die Bücher sind präpariert, muß ich wissen von wem und mit was!

Wie gesagt, das muß man nicht zwangsläufig, aber im Fall JvH ist es dennoch klar.


Zitat:Wie verstehst Du das?

Er ist selbst besessen und schreibt im Auftrag eines Dritten, der ihm "geistig" diktiert.

Meine Grüße


Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Das leuchtet mir ein. Aber was ich nicht verstehe ist: Wie funktioniert Hypnose durch ein Buch? Das würde mich interessieren! Kannst Du mir das beantworten?

Hexlein
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Hallo Hexlein!

Wenn Du an Hypnose denkst, dann denkst Du bestimmt an einen Typen mit einem Pendel in der Hand oder sowas ähnliches? Also von dieser Vorstellung trenne Dich mal, denn man kann auch anders hypnotisieren. Das läuft heutzutage meist über Fernsehsender, Radio, Internet und neuerdings auch über SMS. Schau Dir nur mal die viele vielen apathischen Gesichter auf der Straße an. Jetzt weißt Du genau was los ist. Die sind nämlich alle hypnotisiert. Das ganze nennt sich dann Bevölkerung und der Hypnotiseur im Hintergrund profitiert davon. Der Hypnotiseur, das sind heutzutage große Firmen und andere Interessengruppen, die sehr wohl mit magischen Mitteln arbeiten u. a. eben auch mit der Hypnose. Das kann auch via Werbeplakat oder über Bücher geschehen.

Es gibt verschiedene magische Bücher (vor allem von A. C. und F. B.), die arbeiten schon seit fast 100 Jahren damit. Also da sind dann verschiedene Symbole schon draußen auf dem Umschlag aufgemalt, die eine Hypnose oder eine Teilhypnose auslösen. Eine Teilhypnose mußt Du Dir so vorstellen, daß der Hypnotisierte auf "Standby" gestellt ist. Das heißt, sowie der das entsprechende Signal bekommt, kauft er ein bestimmtes Produkt, wird zum Amokläufer oder zum "Träger der Desinformationskampagne" - je nach eingegebene Hypnosebefehl eben.

Du kennst vielleicht den bekannten Test, wo ein Mensch hypnotisiert wird und dann scheinbar aus der Hypnose wieder aufwacht und sich ganz "normal" benimmt und dann trotzdem in einer Stunde aufsteht und das Fenster öffnet - so wie ihm das vorher in der Hypnose befohlen wurde. So ungefähr mußt Du Dir den Zustand dieser fast völlig hypnotisierten Bevölkerung vorstellen. Sie sind nicht wirklich wach, auch wenn es so scheint.

Meine Grüße


Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zu diesem Thema würde mich mal eure Meinung zu dem Buch "Endlich Nichtraucher" von Allan Carr intressieren.

Ich habe es geschaft mit diesem Buch problemlos mit dem Rauchen aufzuhören. Aber man muss sich einfach eingestehen das es nichts andres als Gehirnwäsche, oder vieleicht auch eine Art Hypnose is, der man da unterzogen wird.

Gruß,
Balu
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Ärgert es dich, dass Bücher gefährlich sind, ob präpariert oder inhaltlich?
Dieses Buch hat etwas in deinem Hirn aktiviert. Es hat dir ermöglicht dich von dieser Sucht zu befreien.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Hallo Paganlord!

Zitat:Die JvH Bücher sind mit den üblichen ch**stlichen Bannfluchfallen bestückt.

Was soll mir das als Atheist bitte sagen? Das interessiert mich sowas von nichts.Das Einzigste was ich glaube ist, das ein Pfund Fleisch ,ne gute Suppe
gibt.
Und wenn 50 Priester vor mir stehn und mit dem Weihrauch wedeln, das geht mir sowas am A.... vorbei. Das höchste der Gefühle ist, das ich vielleicht Kopfweh bekomme!

Wäre Helsing so ein Spinner, hätte man seine Bücher nicht aus dem Verkehr gezogen. Da muß doch ein Maß an Wahrheit drin sein, Wahrheit die nicht veröffentlicht werden soll. Und wenn es letztenendes ein ganz geringer Prozentsatz ist, so........

Beste Grüße von E.Y.

[ Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#17
@Emme Ya,

dann bist du auch jemand, der meint ihm könnten die ganzen Bannflüche nichts anhaben, weil man nicht daran glaubt?

Klar hat JvH mit seinen Geheimgesellschaften zu einem gewissen Grad recht. Das ändert aber nichts daran, daß er auch nur ein ch**stlicher Weltverbesserer / Weltenretter ist. Damit steckt er seine Position doch klar ab, und das ist Grund genug sich von ihm zu distanzieren.

Ich für meinen Teil will die Erde nicht erhalten oder "retten" in ihrer jetzigen Form - denn momentan ist "das hier" nichts als ein Geschwür, eine Abartigkeit inmitten einer perfekten Einheit. Je früher dieses Gefängnis kollabiert desto besser - und das ist der Punkt, den alle diese Typen in den falschen Hals bekommen.

Gruß,
Novalis

Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Zitat:Was soll mir das als Atheist bitte sagen? Das interessiert mich sowas von nichts.

Dummerweise spielt es schlichtweg überhaupt keine Rolle, ob Dich das nun interessiert oder nicht. Es funktioniert.
Ignorierst Du es, öffnest Du denen in grenzenloser Selbstüberschätzung Haus und Hof.

Zitat:Das Einzigste was ich glaube ist, das ein Pfund Fleisch ,ne gute Suppe
gibt.

Das bezweifele ich stark. Also das mit der guten Suppe meine ich.

Zitat:Und wenn 50 Priester vor mir stehn und mit dem Weihrauch wedeln, das geht mir sowas am A.... vorbei.

Ich habe eigentlich den Eindruck, Du bist durchaus helle genug, Dich etwas gewählter auszudrücken. Die Sprache der Menschen ist ihrem Leben gleich - das nur so am Rande.

Zitat:Das höchste der Gefühle ist, das ich vielleicht Kopfweh bekomme!

Das läßt doch hoffen! Fettes Grinsen

Zitat:Wäre Helsing so ein Spinner, hätte man seine Bücher nicht aus dem Verkehr gezogen. Da muß doch ein Maß an Wahrheit drin sein, Wahrheit die nicht veröffentlicht werden soll. Und wenn es letztenendes ein ganz geringer Prozentsatz ist, so........

Mal ganz im Ernst - wenn diese Bücher einen derartigen Gehalt an Wahrheit böten, daß sie irgendjemandem, in dessen Interesse das nicht liegt, ernsthaft gefährlich werden könnten - denkst Du tatsächlich, Du hättest sie jemals in die Hände bekommen?!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Ajax schrieb:Ärgert es dich, dass Bücher gefährlich sind, ob präpariert oder inhaltlich?
Dieses Buch hat etwas in deinem Hirn aktiviert. Es hat dir ermöglicht dich von dieser Sucht zu befreien.
Nein es ärgert mich überhaupt nicht. Immerhin bin ich seit jetz fast auf den Tag drei Jahren Nichtraucher.
Ich bin mir einfach nur der Tatsache bewusst, das ich manipuliert wurde!
Aber in diesem speziellen Fall habe ich mich mit Absicht manipulieren lassen. Ich hätte einfach nur gerne eure Meinung zu so einer Art von Buch gewusst.
Antworten
Es bedanken sich:
#20
@ Balu:

Ich für meinen Teil hatte ehrlich gesagt ein etwas komisches Gefühl, als Du davon erzählt hast.
Zum Teil mag das sicherlich damit zusammenhängen, daß ich - bekannterweise Zunge raus - irgendwie ein etwas gestörtes Verhältnis zum Wort Manipulation hatte.
Aber das alleine ist es nicht. Ich denke, man muß sich in einem solchen Fall verflixt gut über den Schreiberling und seinen Hintergrund informieren.
Wenn diese Art der Manipulation funktioniert, ist das vielleicht keine prinzipiell schlechte Sache. Man sollte nur auf der Hut sein, denn es besteht doch zumindest die Möglichkeit, daß da noch ganz andere Manipulationen dranhängen.
Also ich bleibe da eher skeptisch.
Freut mich aber, wenn es bei Dir so gut geklappt hat.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 2 Stunden und 17 Minuten am 18.12.12017, 08:31