Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bücher (präpariert)
#21
Abnoba schrieb:Freut mich aber, wenn es bei Dir so gut geklappt hat.
Hat es!

Allan Carr schreibt in dem Buch erstmal über sich selber. Über ein Leben als Kettenraucher der selber merkt, wie er mit jeder Zigarette ein Stück Gesundheit verbrennt.

In dem Buch wird eigentlich kaum ein andres Thema als das Rauchen angeschnitten, und immerwieder die Nachteile des Rauchens aufgezählt. Er redet einem ein, das man sich freuen soll, bald kein Raucher mehr zu sein, und wie schön das Leben ohne diese Sucht doch ist.

Also ist das ganze Buch nur darauf aus, eine der Sucht gegenläufige Gehirnwäsche an dem Leser vorzunehmen. So das er sich nicht mehr auf die nächste Zigarettenpause freut, sondern sich frei fühlt weil er jetzt nicht mehr Rauchen muss.

Ich kann das Buch also jedem empfehlen, der als Raucher auch nicht glücklich ist.

Ob allerdings andre unterschwellige Botschaften dabei übermittelt werden, kann ich nicht sagen, ich habe nichts dergleichen bemerkt.
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Hallo Novalis!

Zitat:dann bist du auch jemand, der meint ihm könnten die ganzen Bannflüche nichts anhaben, weil man nicht daran glaubt?

Na, ganz bestimmt glaub ich nicht dran. Wenn das wirklich so wäre, dann würde unsere Welt anders ausschaun.

Zitat:Ich für meinen Teil will die Erde nicht erhalten oder "retten" in ihrer jetzigen Form

Die Erde wird sich selber retten. Der Grund allen Übels ist der Mensch selber der alles vernichtet.

Hallo Alnoba! Sei gegrüßt!

Zitat:Ich habe eigentlich den Eindruck, Du bist durchaus helle genug, Dich etwas gewählter auszudrücken

Ja, gut, ist es besser, wenn ich schreibe:" Berührt nicht mal annähernd meine Gesäßregion?" Kleiner Scherz! Ich geb mir Mühe! Das ist kein Scherz!

Zitat:Mal ganz im Ernst - wenn diese Bücher einen derartigen Gehalt an Wahrheit böten, daß sie irgendjemandem, in dessen Interesse das nicht liegt, ernsthaft gefährlich werden könnten - denkst Du tatsächlich, Du hättest sie jemals in die Hände bekommen?!

Und wie sieht es aus mit Drogen. Wenn sämtliche staatlichen Behörden und andere das Interesse daran haben das ich keine in die Finger bekomme, wieso könnte ich mir welche besorgen?
Wenn etwas an der Verbreitung gehindert werden soll, findet sich immer ein Weg dies zu bekommen. Das war schon im Mittelalter mit dem Verbot der Bibel so und da wird sich auch heut nichts daran ändern

Hallo Balu!

Zitat: Nein es ärgert mich überhaupt nicht. Immerhin bin ich seit jetz fast auf den Tag drei Jahren Nichtraucher.
Ich bin mir einfach nur der Tatsache bewusst, das ich manipuliert wurde!

Gratuliere!
Ich hab auch mal angefangen zu rauchen. Einfach so, ohne Manipulation. Dann habe ich aufgehört auf Grund von Manipulation. Damals wollte ich unbedingt Zeuge Je**vas werden und war voll brav. Hab auch zwhn Jahre nicht geraucht. Dann hab ich mich entschlossen kein Zeuge mehr zu sein, weil ich sah das die Oberen der Zeugen echt bös sind. Dann hab ich wieder angefangen mit rauchen, bin aber die Zeugen los.
Das Du aufgehört hast ist in Ordnung, aber wie ich mir hab sagen lassen, gibt es immer Suchtverlagerungen.

Beste Grüße von E.Y.
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Emme Ya" schrieb:Na, ganz bestimmt glaub ich nicht dran. Wenn das wirklich so wäre, dann würde unsere Welt anders ausschaun.

Aha, und wie? Kriege, Seuchen, Gewalt, Drogen, Entwurzelung, Manipulationen, Konsumzwang, Unfälle und Krankheiten vielleicht? Na so ein "Zufall" Zunge raus

Emme Ya" schrieb:Und wie sieht es aus mit Drogen. Wenn sämtliche staatlichen Behörden und andere das Interesse daran haben das ich keine in die Finger bekomme, wieso könnte ich mir welche besorgen?

Weil niemand ein Interesse daran hat, und die Fädenzieher nunmal nicht die Politiker sind... man man man, daran glaubst du doch nicht wirklich, oder?

Emme Ya" schrieb:Ich hab auch mal angefangen zu rauchen. Einfach so, ohne Manipulation. Dann habe ich aufgehört auf Grund von Manipulation. Damals wollte ich unbedingt Zeuge Je**vas werden und war voll brav.

Selbstüberschätzung gemischt mit purer Ignoranz und Dummheit - aber natürlich kein Quentchen Manipulation, ist klar ;-) Na immerhin bist du davon wieder weg gekommen. Also von den Zeugen. Das Rauchen hättest du niemals angefangen, wenn du es nirgends gesehen hättest - soviel zur Manipulation.

Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Zitat:Aha, und wie? Kriege, Seuchen, Gewalt, Drogen, Entwurzelung, Manipulationen, Konsumzwang, Unfälle und Krankheiten vielleicht? Na so ein "Zufall"

Lol

hallo emme!

das Thema hatten wir neulich schon mal irgendwo. auch wenn du nicht an die kugel glaubst, sie toetet oder verletzt trotzdem. warum sollte es bei geistigen geschossen anders sein? das funktioniert unabhaengig von deinem individuellen glauben und auch davon, was du zum mittag gegessen hast.

gruesse alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Zitat:Und wie sieht es aus mit Drogen. Wenn sämtliche staatlichen Behörden und andere das Interesse daran haben das ich keine in die Finger bekomme, wieso könnte ich mir welche besorgen?

Wie alt bist du, dass du so naiv bist? Nimm die Rosa-Brille ab! Zack

Zitat:Ich hab auch mal angefangen zu rauchen. Einfach so, ohne Manipulation.

ohne Manipulation Lol Lol Lol
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#26
Hallo Emme,

Zitat:Der Grund allen Übels ist der Mensch selber der alles vernichtet.
Darin stimme ich mit dir überein.

Zitat:Und wie sieht es aus mit Drogen. Wenn sämtliche staatlichen Behörden und andere das Interesse daran haben das ich keine in die Finger bekomme, wieso könnte ich mir welche besorgen?
Wenn etwas an der Verbreitung gehindert werden soll, findet sich immer ein Weg dies zu bekommen. Das war schon im Mittelalter mit dem Verbot der Bibel so und da wird sich auch heut nichts daran ändern
Einerseits hast Du recht, das es fast immer ein Schlupfloch gibt, durch welches ein findiges Jemand auch an verbotenes kommen kann. Doch überleg doch mal, warum sollte den Mächtigen auf dieser Welt denn daran gelegen sein, Drogen ganz abzuschaffen? Gleiches gilt auch für "verbotete Texte" Wenn die, bei denen das Geld sitzt ein Intresse daran hätten die Welt zu einem besseren Ort zu machen, dann hätten sie es schon lange machen können. Aber ich denke wir alle wissen, das die Welt , so wie sie is, genau richtig für Mr. Bush und Co. ist!

Zitat:Ich hab auch mal angefangen zu rauchen. Einfach so, ohne Manipulation.
Glaubst Du doch selber nich. Musst Dich doch nur umsehen, überall Werbeplakate mit glücklichen Rauchern, dann all die Raucher im Bekanntenkreis, und all die Lügen über das Rauchen, die in der Gesellschaft kursieren, wie das Rauchen cool macht, und man nicht mehr nervös ist nach einer Zigarette.
..... Und Du meinst Du wurdest nich manipuliert?

Zitat:Dann hab ich wieder angefangen mit rauchen, bin aber die Zeugen los.
Du hast mit dem Rauchen wieder angefangen, weil Du von den Zeugen weg wolltest?
Das muss ich jetz aber nich verstehen oder?

Zitat:Das Du aufgehört hast ist in Ordnung, aber wie ich mir hab sagen lassen, gibt es immer Suchtverlagerungen.
Ja ich esse mehr...
Damals wog ich bei 1,85m Körpergrösse nur 73Kg. War also ein richtiger Hungerhaken. Jetz bin ich ca. bei 85Kg. Mag sein das das viele eitle Raucher abschreckt, aber mir tat es zusätzlich noch gut.

Gruß,
Balu
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Olá Emme Ya.

Im Grunde wurde bereits alles gesagt.
Außer:
- Schön, wenn Du am Ausdruck arbeitest. Das ist nicht beleidigend oder überheblich gemeint - ich arbeite da selbst an meinen Defiziten.
Ich würde nur nicht sagen, ich gebe mir Mühe. Das ist irgendwie wie `ich versuche es`. Für mich hat das den Klang einer Entschuldigung dafür, daß man nicht mehr leisten wollte.
- Abnoba ist korrekt.
Antworten
Es bedanken sich:
#28
Hallo!

Zitat: Emme Ya: Was soll mir das als Atheist bitte sagen? Das interessiert mich sowas von nichts.Das Einzigste was ich glaube ist, das ein Pfund Fleisch ,ne gute Suppe
gibt.
Und wenn 50 Priester vor mir stehn und mit dem Weihrauch wedeln, das geht mir sowas am A.... vorbei. Das höchste der Gefühle ist, das ich vielleicht Kopfweh bekomme!

Dazu wurde schon von Alexis geschrieben. Dem schließe ich mich an. Es ist egal, welche Religion oder Nichtreligion Du besitzt: Flüche wirken in jedem Fall und ebenso treffsicher wie eine Kugel.


Zitat:Emme Ya: Wäre Helsing so ein Spinner, hätte man seine Bücher nicht aus dem Verkehr gezogen. Da muß doch ein Maß an Wahrheit drin sein, Wahrheit die nicht veröffentlicht werden soll. Und wenn es letztenendes ein ganz geringer Prozentsatz ist, so........

Das bestreitet auch niemand. Vor allem, weil er die "Protokolle" veröffentlicht hat, bekam er den Ärger.


Zitat:Novalis: Ich für meinen Teil will die Erde nicht erhalten oder "retten" in ihrer jetzigen Form - denn momentan ist "das hier" nichts als ein Geschwür, eine Abartigkeit. Je früher dieses Gefängnis kollabiert desto besser - und das ist der Punkt, den alle diese Typen in den falschen Hals bekommen.

Ja, das sehe ich ebenso. JvH zieht die falschen Schlußfolgerungen und will statt der "Illuminaten-Globalisierung" die "ch**stliche Globalisierung" erreichen. Das sind nur verschiedene Meinungen, die eben um die "Weltkontrolle" streiten. In jedem Fall aber wollen sie eines, nämlich diese Krankheit, genannt "menschliche Gesellschaft" erretten. Ich sehe hier nichts Errettenswertes und stelle mich deshalb gegen diesen komischen Wettbewerb, bei dem jeder auf seine Weise die Welt erretten will. Diese Welt einschließlich dem Planeten soll endlich untergehen, und ich warte gespannt darauf, was dann kommt.


Zitat:Abnoba Dummerweise spielt es schlichtweg überhaupt keine Rolle, ob Dich das nun interessiert oder nicht. Es funktioniert.
Ignorierst Du es, öffnest Du denen in grenzenloser Selbstüberschätzung Haus und Hof.

Ich weiß auch nicht, woher der Glaube kommt, daß man "Gefahren" ignorieren könnte. Es liegt wahrscheinlich daran, daß soviele apathisch und blind geworden sind und sich nicht vorstellen können, daß Worte und Gedanken genauso scharf sind wie die Waffen, die man im Fernsehen zeigt.


Zitat: Abnoba: Mal ganz im Ernst - wenn diese Bücher einen derartigen Gehalt an Wahrheit böten, daß sie irgendjemandem, in dessen Interesse das nicht liegt, ernsthaft gefährlich werden könnten - denkst Du tatsächlich, Du hättest sie jemals in die Hände bekommen?!

Sie bieten schon einen Wahrheitsgehalt, aber der entspricht dem Wollen einer ch**stlichen Gruppe/Sekte. Dieser steht opportun zu einem anderen Willen und Vorhaben. Deswegen bekämpfen ihn die einen von diesen Gruppierungen, und die anderen "lieben" ihn halt. Letzten E n d e s gehören sie trotzdem in einen Topf, so wie CDU und SPD, die ja beide das Ziel haben, die Bonzen-Republik-Deutschland zu retten.


Zitat: Balu: Nein es ärgert mich überhaupt nicht. Immerhin bin ich seit jetz fast auf den Tag drei Jahren Nichtraucher.Ich bin mir einfach nur der Tatsache bewusst, das ich manipuliert wurde!Aber in diesem speziellen Fall habe ich mich mit Absicht manipulieren lassen. Ich hätte einfach nur gerne eure Meinung zu so einer Art von Buch gewusst.

Nenn es nicht "manipuliert", auch wenn es das ist, löst das Wort eine Blockade bei Dir aus. Sieh es als Trick für die Logik. Ich arbeite manches Mal auch mit solchen Suggestionen und Tricks, und Klienten wissen das, aber das ist völlig in Ordnung. Wenn Unordnung im Kopf herrscht, muß man es eben zurückprogrammieren. Hypnose allerdings finde ich nicht in Ordnung, denn die macht abhängig. Das würde ich niemals befürworten - auch nicht, wenn es hilft das Rauchen abzugewöhnen.


Zitat:Abnoba: Zum Teil mag das sicherlich damit zusammenhängen, daß ich - bekannterweise  - irgendwie ein etwas gestörtes Verhältnis zum Wort Manipulation hatte.

Genau, es liegt mal wieder an einem Wort. Wie so oft. Siehe dazu auch das Wort: "Reichensteuer", das eigentlich "Neidsteuer" heißen müßte.


Balu: Ob allerdings andere unterschwellige Botschaften dabei übermittelt werden, kann ich nicht sagen, ich habe nichts dergleichen bemerkt.

Man nennt es Suggestionen. Das kann, muß aber nicht gefährlich sein. Ich kann es gerne überprüfen. Schreibe mir doch mal die Suggestionen, mit denen Du gearbeitet hast per KM.


Zitat:Emme Ya: Und wie sieht es aus mit Drogen. Wenn sämtliche staatlichen Behörden und andere das Interesse daran haben das ich keine in die Finger bekomme, wieso könnte ich mir welche besorgen?

Das ist ein großer Irrtum. Drogen sind zum Beispiel eine Haupteinnahmequelle der Windsors und anderer Herrschaften.


Zitat:Emme Ya: Ich hab auch mal angefangen zu rauchen. Einfach so, ohne Manipulation.

Das geht gar nicht "ohne".


Zitat: Emme Ya: Dann hab ich mich entschlossen kein Zeuge mehr zu sein, weil ich sah das die Oberen der Zeugen echt bös sind.

Aber sonst hat Dir die Lehre gut gefallen? Ich meine so als Atheist? *zwinker* Was ist mit J.esus, ist das kein Fiesling für Dich? Ich meine an dem, wie er in der Bibel beschrieben wird.


Meine Grüße

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#29

Zitat:Der Grund allen Übels ist der Mensch selber der alles vernichtet.


Zitat:Darin stimme ich mit dir überein.

Der Grund allen Übels ist der Mensch, weil er zuviel für andere denkt.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#30
Hallo Ihr!

Ich finde es immer wieder gut, wenn man sich so vielseitig austauschen kann.
Jeder hat halt so seine Meinung und ich akzeptiere es so wie es ist.

Grüße von E.Y.



Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 8 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 12 Stunden und 53 Minuten am 18.12.12017, 08:31