Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Barfuß laufen
#11
Da stimme ich zu, als Paganist ist es heutzutage nicht immer leicht.
Naja was mich nervt sind diese seltsamen Sachen wie "du siehst das so, das ist aber nicht typisch heidnisch und alle außer ...sind Pseudos..." usw eben. Diese typischen Hardcore-Paganisten die denken sie hätten die ganze Sache selber erfunden machen es einen fast noch schwerer als eine unverständige Umwelt.
Ich finde diese Einstellung bei manchen so nervig das ich immer noch etwas vorsichtig bin mich hier im Forum zu "entspannen". Obwohl ich es natürlich gerne möchte.
Antworten
Es bedanken sich:
#12
kann man diese wertvollen Erdenergien nicht auch durch die Schuhe aufnehmen ? Wenn sie so kraftvoll sind sollte ein bischen Leder sie doch nicht aufhalten können Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Ich glaube nicht, das wäre der Erdenergie zu beschwerlich Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:kann man diese wertvollen Erdenergien nicht auch durch die Schuhe aufnehmen ?

Na klar, aber eben nicht so gut. Man kann durch eine Gasmaske auch atmen - ist nur anstrengender. ;-)
Ledersohlen sind da z.B. besser, die sind heutzutage aber seltener geworden.

Lauf mal barfuß durch den Morgentau, da spürt man die belebende Wirkung noch ganz anders...

Antworten
Es bedanken sich:
#15
Zitat:Da stimme ich zu, als Paganist ist es heutzutage nicht immer leicht.
Naja was mich nervt sind diese seltsamen Sachen wie "du siehst das so, das ist aber nicht typisch heidnisch und alle außer ...sind Pseudos..." usw eben. Diese typischen Hardcore-Paganisten die denken sie hätten die ganze Sache selber erfunden machen es einen fast noch schwerer als eine unverständige Umwelt.
Ich finde diese Einstellung bei manchen so nervig das ich immer noch etwas vorsichtig bin mich hier im Forum zu "entspannen". Obwohl ich es natürlich gerne möchte.

Dabei ist es gaaaanz einfach: Die Natur hat immer und in jedem Fall Recht. Sie ist die absolute Instanz. Sie irrt sich nie.

... und genau daran kannst du alles fest machen; denn Heidentum ist Naturreligion.

Naja und wer sich halt widernatürlich verhält oder widernatürliche Angewohnheiten besitzt, der lebt eben unnormal und ist in diesem Sinne niemand, der momentan auf dem alten Weg wandelt. Vielleicht irgendwann mal, aber im Moment eben nicht.

Wer Widernatürlichkeit jedoch rechtfertigt und propagiert, der ist ein Feind und wird z. B. von uns auch so behandelt.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Es ist immer besser erstmal den Balken aus dem eigenen Auge zu holen bevor man den Splitter im Auge des anderen sucht.
Antworten
Es bedanken sich:
#17
*schubs*

Es geht auf den Winter zu.

Eigentlich keine Zeit zum Barfußgehen.

Und doch: Seid ihr schon mal ne kurze Zeit barfuß durch Schnee gegangen - und dann gleich wider ins warme Haus zurück?

Das ist durchaus angenehm und tut gut!
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Zitat: Das halte ich ebenso. Sooft ich kann und die Art der Gartenarbeit es zuläßt, bin ich barfuß unterwegs. Man saugt via die Fußsohlen sehr wertvolle Erdenergien ein, die wichtig für das allgemeine Wohlbefinden sind.

Und barfuß, auf unterschiedlichen Begebenheiten zu laufen, ist natürliche Fußreflexzonenmassage Daumen hoch
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
(23.09.12007, 13:29)Wölfin schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Barfu%C3%9F-laufen?pid=30291#pid30291Oft fragen mich Leute warum ich so viel barfuß laufe und dann gebe ich meist als Antwort das ich dann eine bessere Erdverbindung habe. Leider können damit viele nichts mehr anfangen und man erntet nur schräge Blicke Blink

Dass man bei so einer Antwort schräg angesehen wird, kann ich mir gut vorstellen. Also ich für meinen Teil habe mir abgewöhnt, meine wahren Beweggründe für bestimmte und durchaus richtige Verhaltensmuster an die große Glocke zu hängen. Was will man bei den Leuten mit solchen Antworten erreichen, außer sich wichtig zu machen. Das will keiner hören, das versteht keiner, und man schafft nur eine Angriffsfläche. In der Matrix sollen solche Themen nicht verstanden und diskutiert sondern verleugnet, ignoriert und lächerlich gemacht werden. Diese selbst erschaffenen Angriffsflächen werden dann permanent ausgenutzt, um einen das Leben schwer zu machen. Egal ob es ums Barfuß laufen oder um Ernährung usw. geht. Am ehesten verstehen sie noch Antworten wie: "Ich muss das aus gesundheitlichen Gründen machen, blablabla." Da wird dann meist nicht viel drüber nachgedacht, und man hat seine Ruhe.

Nur mal so als Anregung Lächeln

Meine Grüße
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 20 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 9 Stunden und 55 Minuten am 19.10.12017, 21:13