Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benimmregeln gegenüber Gast- und Neuschreibern
#31
Ach das ist dir auch schon aufgefallen, ja? Wahrscheinlich passen Damen die "kuschen" besonders gut in das Weltbild eines Flegels? Fettes Grinsen Fettes Grinsen Ich kann Dich aber beruhigen, in Natura sind sie meist ganz zahm und viel umgänglicher als hier in der Anonymität eines Internetforums. Woran das nun wieder liegt?
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#32
Violetta schrieb:Wahrscheinlich passen Damen die "kuschen" besonders gut in das Weltbild eines Flegels?  Fettes Grinsen  Fettes Grinsen
Richtig drollig wird es ja erst, wenn mehr als eine Dame diesem Bild nicht entspricht.
Wo sie sich selbst so gern mit übereinstimmender Denkweise und gleicher Vorliebe für Pathos zusammenrotten, von wegen 'Ho-ho, meine Freunde und Waffenbrüder!'...
... sind auch nur zwei Damen einheitlicher Meinung und die entspricht unerhörterweise nicht der ihren - uiuiui, wie schnell muß sich da zumindest eine arger Anhänglichkeit bezichtigen lassen. Zunge raus Zunge raus Zunge raus
Zitat:Ich kann Dich aber beruhigen, in Natura sind sie meist ganz zahm und viel umgänglicher als hier in der Anonymität eines Internetforums. Woran das nun wieder liegt?
Ist doch klar - in Natura können sie unserem liebreizenden Charme einfach nicht länger standhalten. Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#33
@ Abnoba

Was soll dieser Geschlechterrassismus?
Gibt es nicht wichtigere Dinge, als sich an dem Tonfall von Gleichgesinnten zu stören und sich emotional zu ergehen? Wenn es jemanden stört, oder wenn es Dich stört, ist sicher niemand böse darüber, wenn er darauf via KM, email oder in einem Gespräch hingewiesen wird. Man kann doch über alles reden, aber diese Diskussion muß nicht emotional ausarten, wie es im Moment scheinbar der Fall ist.

@ Black Widow

Und wenn ich schon mal dabei bin, möchte ich anmerken, daß Deine Beiträge auch schon besser waren. Hier scheint gerade eine Grüppchenbildung in Gange zu kommen, bei der Du mit von der Partie bist. Es ist leider sehr offensichtlich, daß das emotional gesteuert ist. Warum auch immer ... Nur habe ich eben das Gefühl, daß das in die falsche Richtung geht!

@ alle

Worüber ging das Thema eigentlich? Über Konsorten wie Neo? Das ich nicht lache.
Ich kenne einen, der könnte der gleiche sein. Dieser Typ schreibt in einem anderen Forum unter anderem Namen. Dort sind meistenteils geistige Tiefflieger am Start, und derjenige versucht dort seine Komplexe zu befriedigen, indem er mit Fremdwörtern um sich schmeißt und sich wichtig nimmt. Letztlich sind seine Beiträge trotzdem nie mehr als eine Buchstabensuppe.

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#34
@ Bragi:

Zitat:Wufff!!!

Denk mal drüber nach. Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Zitat:Statt einfach mal nachzuhaken, wie etwas gemeint ist, wie bestimmte Umstände wirklich sind oder ob man etwas falsch verstanden/aufgenommen hat, wird häufig erstmal ganz pauschal beleidigt und verbal draufgehauen.
Wenn man so mit Außenstehenden verfährt, ist das vielleich nicht sonderlich nett, aber nochmal eine andere Angelegenheit.
Ich bin allerdings der Ansicht, das ist nicht die Art und Weise, wie taugliche Gefährten miteinander verfahren und ich kann auch beim besten Willen nicht erkennen, wie da auf Dauer etwas Konstruktives bei rumkommen soll, wirklich.

1. Auch du bist nicht vor Irrtümern gefeit.
2. Auffällig ist, dass du in einzelnen Themen teilweise recht merkwürdige Ansichten vertrittst.
3. Wie begründet sich deine Allergie gegen eine Robustheit in Worten und Taten?
4. Warum fühlst ausgerechnet du dich als Opfer?

A.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Zitat:1. Auch du bist nicht vor Irrtümern gefeit.

Absolut korrekt. Nur frage ich nach, bevor ich scharfschieße.
Des weiteren gebe ich zu, wenn ich im Unrecht bin, und bin auch in der Lage, mich gegebenenfalls zu entschuldigen.


Zitat:2. Auffällig ist, dass du in einzelnen Themen teilweise recht merkwürdige Ansichten vertrittst.

Ja, dito.


Zitat:3. Wie begründet sich deine Allergie gegen eine Robustheit in Worten und Taten?

Meine Allergie begründet sich lediglich gegen deplacierten Dünkel und Sturheit in Bezug auf Selbstkritik.


Zitat:4. Warum fühlst ausgerechnet du dich als Opfer?

Hm, wohl vermutlich, weil ich zu den wenigen gehöre, die trotzdem - immer noch - den Mund aufmachen und dementsprechend eine aufs Haupt bekommen.
Mir ist schon klar, daß dies eigenverursacht ist, und ich spiele auch ernsthaft mit dem Gedanken, es in Zukunft einfach sein zu lassen, denn der Aufwand steht in keinerlei Relation zum Ergebnis.

So, und nun sei mir die Frage gestatten:
Warum fühlst Du Dich berufen, ausgerechnet jetzt das Wort zu ergreifen?!

Antworten
Es bedanken sich:
#37
Zitat:Warum fühlst Du Dich berufen, ausgerechnet jetzt das Wort zu ergreifen?!

Ich bin der Ansicht, dass nicht alles, was du hier im Thema unter dem Aspekt der Sturheit zur Selbstkritik einordnest, in diese Sparte fällt. Deswegen erhebe ich meine Stimme! Ich könnte mir vorstellen, dass es sich nur um eine Kommunikationsschwäche handelt. Wir werden das zu gegebener Zeit eventuell noch einmal aufgreifen.
Im Großen und Ganzen erkenne ich deine Gedankengänge. Das sei dir gesagt.

A.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#38
wo weiche ich aus? ihr knallt eure persönlichen bewertungen herein und behauptet sie seien rational? sie sind im kleinsten falle subjektive wahrheiten. richtig, meine antwort war emotional? aber bitte, wir hatten das Thema tarot: welche, ausser ideologische argumente waren sachlich oder fachlich oder irgendwo professionell? sorry, dann ist mir etwas entgangen. euer kodex erinnert mich an das stammtischrepertoire von männergruppen und die form der begrüssung müsst ihr wirklich noch üben. aber ich gebe, zu es gibt hier ausnahmen und übrigens gleiches recht für alle. und selbstverteidigung ist mir ein grundrecht.
Antworten
Es bedanken sich:
#39
Zitat:Grüppchenbildung

Wie war das nochmal mit dem Gallier? Wie hiess der doch gleich? Muss ich mal im Forum suchen...
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#40
Zitat:wo weiche ich aus? ihr knallt eure persönlichen bewertungen herein und behauptet sie seien rational? sie sind im kleinsten falle subjektive wahrheiten. richtig, meine antwort war emotional? aber bitte, wir hatten das Thema tarot: welche, ausser ideologische argumente waren sachlich oder fachlich oder irgendwo professionell? sorry, dann ist mir etwas entgangen. euer kodex erinnert mich an das stammtischrepertoire von männergruppen und die form der begrüssung müsst ihr wirklich noch üben. aber ich gebe, zu es gibt hier ausnahmen und übrigens gleiches recht für alle. und selbstverteidigung ist mir ein grundrecht.

Hör doch auf von Gleichberechtigung und Selbstverteidigung zu palavern. Was soll denn das? Beantworte stattdessen lieber die sachlich-konkreten Fragen zu deinem Tarot. Hier findest du das Thema:

http://www.pagan-forum.de/index.php?showtopic=25159&st=15&#entry124939
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 2 Stunden und 26 Minuten am 18.12.12017, 08:31