Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Besti Flokurinn gewinnt Wahl in Reykjavik
#1
Hallo zusammen,

weil ich grade wieder mal in Reykjavik bin und das hier vor Ort miterleben konnte:

Die vor ca. 6 Monaten aus der Taufe gehobene Partei Besti Flokurinn um den isländischen Komiker Jon Gnarr (Jon Gunnar Kristinsson) hat am vergangenen Sonntag die Reykjaviker Stadtratswahl mit einem Erdrutschsieg gewonnen (knapp 35% aus dem Stand, nach Vorhersagen von 44 % (!) ... die Fehlenden 9 % waren dann doch ungültige Wähler). An sich wäre uns das ja kaum eine Meldung wert, aber ... wenn man dabei bedenkt, dass die Partei ursprünglich nur als Parodie gegründet wurde ("Besti Flokurinn" heißt auf deutsch schlicht "Die Beste Partei"), kein wirkliches Wahlprogramm bietet ("Korruption muss transparent werden", "Freie Handtücher in allen Schwimbädern und bei allen Bademöglichkeiten (heißt soviel wie auch bei diversen heißen Quellen, wo baden erlaubt ist, sich aber keine Badeanstalt befindet)", "Einen Eisbären für den Reykjaviker Zoo", usw.) und die alteingesessenen Parteien das Land an den Rand des Ruins gebracht hatten, schaut die Sache schon anders aus. Da ich wie gesagt nicht daheim bin, kann ich nicht beurteilen, wie sehr das wirklich bei uns Wellen in den Print- und Rundfunkmedien geschlagen hat, aber die Onlinemedien behandeln das Thema zum Teil zeimlich ausführlich (auch wenn sich sowohl "Der Standard" mit der Verbindung Reykjavik/Helsinki (was das miteinander zu tun hat!?) und andere Onlinemedien mit Reykjavik/Kopenhagen (halbwegs geschichtlich - Island war bis ins 20. Jhd. hinein Teil Dänemarks - noch nachvollziehbar in der Presse) als Ortsangaben nicht mit Ruhm bekleckert haben):

http://www.spiegel.de/politik/ausland/a-697585.html
http://derstandard.at/1271377680600/Gemeinderatswahlen-in-Reykjavik-Komiker-Gnarr-gewinnt-Kommunalwahl
http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/570152/index.do
http://www.zeit.de/2010/22/WOS-Island-Spasspartei
http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/569811/index.do

Und zum Abschluss noch das Wahlvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=neJFIjwJsaU (irgendwo hatte ich auch den Text übersetzt gelesen gestern ... find ich bestimmt wieder)

Dazu noch etwas Hintergrundwissen:
In Island ist die Politik nur ein Weg, um sich eine gute Pension zu sichern. Dort finden sich Lehrer als Finanzminister (vor allem Sportlehrer), Leute aus dem Bankenwesen als Gesundheitsminister, usw. usf. und der Posten des Zentralbankvorstandes ist die letzte Station dazu ... Somit hat keiner echte Ahnung von dem was er oder sie da tut. Also warum nicht Komiker und Künstler zu Bürgermeistern und Stadträten machen ...

Den einzigen 'Parteipunkt', wenn man ihn denn so bezeichnen will, dem ich nichts abgewinnen kann ist die Sache mit dem Eisbären ... allerdings hat auch das einen echten Hintergrund. Fast jeden Winter treiben Eisbären mit Eisschollen nach Island und werden hier abgeknallt. Also stellt es sich für den früheren Umweltaktivisten Gnarr (war bei Greenpeace in jungen Jahren) als bessere Alternative dar, die Bären einzufangen und in den Reykjaviker Zoo zu verfrachten.

Zur Information werde ich hier noch ein Interview mit Jon Gnarr einbringen, allerdings erst irgendwann die kommende Woche.

Bis dahin,
schöne Grüße aus einem sehr sonnigen und um diese Zeit immer noch hellen Island Lächeln

Euer

Ritter auf Reisen
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Knigth,

Dazu noch etwas Hintergrundwissen:
In Island ist die Politik nur ein Weg um sich eine gute Pension zu sichern. Dort finden sich Lehrer als Finanzminister (vor allem Sportlehrer), Leute aus dem Bankenwesen als Gesundheitsminister, usw. usf. und der Posten des Zentralbankvorstandes ist die letzte Station dazu ... Somit hat keiner echte Ahnung von dem was er oder sie da tut. Also warum nicht Komiker und Künstler zu Bürgermeistern und Stadträten machen ...


Wieso glaubst Du eigentlich, daß dies nur dort so ist??? Hier ist es ein keinen Deut besser, doch diese Pfeifen behaupten, sie hätten Ahnung und wären kompetent. Und hohe Pensionen bekommen die hier auch, nur völlig ungerechtfertigt. Oh
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Aro,

hatte das nur betont, weil die hier absolut keinen Hehl daraus machen, dass dem so ist.
Überall sonst versucht man ja noch den Schein zu wahren ... gelingt natürlich nicht ... eh klar Lächeln

Grüße
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#4
"Wat die nicht können, dat kann ich auch" - die Horst Schlämmer Partei hätten auch fast 20 Prozent gewählt, laut Umfrage. War aber nur ein Film.
Im Wahlprogramm war Ähnliches wie jetzt in Island, z.B. als Symbol der neuen politischen Linie den Bundesadler durch den Bundeshasen ersetzen, stehemd für "Frühling und Neubeginn".

Jedenfalls finde ich es sehr lustig und sage jetzt einfach mal, frei nach diesen Parteien: Das ist ein Schritt in eine Richtung!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Bevor man das ganze zu einer Spaßveranstaltung verkommen läßt - kann man die Demokratur auch ganz abschaffen.
Wenn es bereits nicht einmal die Zombies mehr interessiert, was soll ich dann damit???

Klare Linien, klare Entscheidungen - klarer Sieg oder klarer Untergang.
Aber dieses niedrige Winden und Kriechen im Morast der mut- und charakterlosen Korruptionspolitik zehrt doch sehr an den Nerven.

Selbst Sarkasmus ist bereits eine vergeudete Aufmerksamkeit - eine Aufmerksamkeit die diese kompromittierende Kompromißherrschaftsform nicht mehr verdient.
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:weil ich grade wieder mal in Reykjavik bin

Mal was themenfremdes: Der Admin sieht es immer schön in der Forenstatistik, aus welchen Ländern die Zugriffe erfolgen. Island ist also in dieser Liste gerade unser Knight + Herz Wenn mal wieder viele Zugriffe aus VAE erfolgen, dann biste wohl gerade wieder dort.


Germany de 27078 Zugriffe
Austria at 4867 Zugriffe
Switzerland ch 3105 Zugriffe
Ukraine ua 73 Zugriffe
Iceland is 71 Zugriffe
Russian Federation ru 67 Zugriffe
Sweden se 44 Zugriffe


Zitat:Bevor man das ganze zu einer Spaßveranstaltung verkommen läßt - kann man die Demokratur auch ganz abschaffen.
Wenn es bereits nicht einmal die Zombies mehr interessiert, was soll ich dann damit???

Genau darum geht es: Daß es niemanden mehr interessiert. Demontage der politischen Autoritäten, nennt man das. Das wußten schon Friedrich II und die Zarin von Rußland, als sie im Geheimvertrag für seinerzeit Polen festschrieben, daß als Bedingung um ein erneutes Erstarken der Polen zu verhindern, Polen zukünftig in Demokratie gehalten werden muß. Polen durfte laut Geheimvertrag zwischen Preußen und Rußland keine Monarchie mehr sein. Das wäre zu gefährlich.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Hallo Lord,

Zitat:Mal was themenfremdes: Der Admin sieht es immer schön in der Forenstatistik, aus welchen Ländern die Zugriffe erfolgen. Island ist also in dieser Liste gerade unser Knight + Herz Wenn mal wieder viele Zugriffe aus VAE erfolgen, dann biste wohl gerade wieder dort.

*g* Na dann werden sich bald sicher auch andere 'unübliche' Länder in der Liste wiederfinden ...
Viel Spaß beim Beobachten meiner Reiseroute(n) Lächeln Winken Ogrins

Was das ursprüngliche Thema betrifft:
Klar geht es um die Demontage. Die Leute haben es satt solche Leute an die Spitze zu stellen, die sich nur bereichern, aber nichts dem Land und dem Volk zum Wohle tun. Island hat den Vorteil, dass es hier nur relativ wenige Leute (Gesamtbevölkerung um die 350.000) gibt und sich dadurch viele kennen. Sprich, es kann nichts so leicht in die Unbekanntheit abdriften wie in Ländern, wo einige Millionen leben.

In diesem Sinne,

Euer Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wahlen 2013 - Bundes-Zombies werden zum Wahl-Zirkus gebeten THT 1 1.077 05.11.12013, 22:57
Letzter Beitrag: Benu
  Wie Bush die nächste Wahl gewinnen will Paganlord 8 1.856 02.10.12003, 18:52
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 11 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 29 Tagen und 11 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 1 Stunde und 46 Minuten