Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Daimler-Manager mit Kopfschuß
#1
Kurz vor der Rücktrittsankündigung von J. Schrempp hat sich ein Daimler Manager das Hirn im schönen Esslingen herausgeblasen.
Spekulationen gibt es über Mitwisserschaft zu Tarnfirmen von Daimler in Nigeria und Südafrika, über welche "unsaubere Geschäfte" abgewickelt wurden/werden.

Wie auch immer, klar ist, daß sich scheinbar kein Konzern der Welt mehr mit sauberer Arbeit auf dem globalisierten Markt behaupten kann...
Überall kriminelle Handlungen, entsprechend benehmen sich dann die Angestellten bis in die untersten Ränge.
In Managerkreisen bzw. unter Betriebswirtschaftlern ist derjenige meist der "Held", der sich am schlauesten durchgestohlen hat...

Quo vadis "Nieten in Nadelstreifen"?


Cool

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Dazu ist auch interessant, daß vorige Woche Wim Duisenberg (bis voriges Jahr Chef der EZB (Europäische Zentralbank) und auch "Mister Euro" genannt) an einem Herzinfarkt während des Badens in seinem privaten Schwimmbad gestorben ist.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hehehe, genau...
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Paganlord schrieb:Dazu ist auch interessant, daß vorige Woche Wim Duisenberg (bis voriges Jahr Chef der EZB (Europäische Zentralbank) und auch "Mister Euro" genannt) an einem Herzinfarkt während des Badens in seinem privaten Schwimmbad gestorben ist.

Ja, so ist das in der Matrix - wenn man seine Rolle gespielt hat, wird man ausgeknipst.
Da bleibt man doch lieber Zuschauer, und zwar mit einem großem Sicherheitsabstand!

Grüße

Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Kollaps in den Bergen
Robin Cook ist tot

Der ehemalige britische Außenminister Robin Cook ist am Samstag im Alter von 59 Jahren gestorben. Der Politiker, der der Labour-Partei von Tony Blair angehörte, war während einer Bergwanderung in Schottland zusammengebrochen, bestätigte die Polizei. Er sei mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus von Inverness gebracht worden, wo er kurze Zeit später starb.

Der Höhepunkt der politischen Karriere von Cook, die 1974 begann, war seine Ernennung zum Außenminister nach dem Sieg der Labour-Partei bei den Parlamentswahlen 1997. Im Jahr 2001 wurde er Vorsitzender der Labour-Fraktion im britischen Parlament. Er war ein entschiedener Gegner des britischen Militäreinsatzes im Irak und trat kurz vor Ausbruch des Krieges und aus Protest gegen die Politik der Regierung von tony Blair von seinem Posten zurück.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Der dazugehörende Link:

http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/ausland/526828.html
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 14 Stunden am 31.01.12018, 15:27
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 22 Stunden am 15.02.12018, 23:06
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 20 Stunden