Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Wasser
#1
Hallo!

Meine Tochter kam heute mit einem Gedicht von der Schule nach Hause, das ich hier unbedingt präsentieren möchte. Es ist von James Krüss, einem deutschen Kinderbuchautor, verfasst und lautet:


Das Wasser

Vom Himmel fällt der Regen
und macht die Erde nass,
die Steine auf den Wegen,
die Blumen und das Gras.

Die Sonne macht die Runde,
im altgewohnten Lauf
und saugt mit ihrem Munde
das Wasser wieder auf!

Das Wasser steigt zu Himmel
und wallt dort hin und her.
Dann gibt es ein Gewimmel
von Wolken, grau und schwer.

Die Wolken werden nasser
und brechen auseinand´.
Und wieder fällt das Wasser
als Regen auf das Land.

Der Regen fällt ins Freie,
und wieder saugt das Licht,
Die Wolke wächst aufs Neue,
bis daß sie wieder bricht.

So geht des Wassers Weise:
Es fällt, es steigt, es sinkt
in ewig-gleicher Kreise,
und alles, alles trinkt!


Viele Grüße


NS: Ich war ganz erstaunt! Wo doch "alle" Welt von Wasserknappheit und Wassersparsamkeit redet, wird hier einfach der Kreislauf des Wassers beschrieben, ganz neutral! Und das wird dann auch noch unter Schülern verbreitet!
Ich muß aber zugeben, die Lehrer meiner Tochter sind nicht immer so geistreich! Pfeif
Antworten
Es bedanken sich:
#2

Zitat:Wo doch "alle" Welt von Wasserknappheit und Wassersparsamkeit redet

Exakt.
Es ist eine künstliche Verknappung.
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 11 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 2 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 16 Stunden