Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Wassergeheimnis
#1
Zitat:"Die Wahrung des Wassergeheimnisses ist auch ein Mittel, um dem Gelde die Zinskraft zu sichern. Der Zins gedeiht nur in der Mangelwirtschaft. Ist das Problem der Wasserentstehung gelöst und wird es dann möglich, jedes Wasserquantum und jede Wasserqualität an beliebigen Orten herzustellen, ist man in der Lage, ungeheure Wüstenflächen wieder urbar zu machen, wird der Kaufwert der Nahrung und zugleich der Kaufwert der Maschinenkraft auf ein solches Minimum gesenkt, dass das gesamte Weltbild und auch alle Weltanschauungen eine Veränderung erfahren werden. Die Wahrung des Geheimnisses Wasser ist daher das größte Kapital des Kapitals, und aus diesem Grunde wird jeder Versuch, der dieser Klärung dient, rücksichtslos im Keime erstickt!"
(Viktor Schauberger)

Quelle: http://www.wasserauto.de

Vielleicht was für die Physiker unter uns Fettes Grinsen ? Die "Freie Energie" Themen sind ganz interessant, der allergrößte Teil vom Rest der Seite ist grauer Müll...

LG,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Sch(l)auberger übersieht dabei nur, daß auch Wüsten von PAN vorgesehen sind. Wozu soll man die Wüsten urbar machen? Um noch mehr Überbevölkerung durchfüttern zu können? Um dort Multimetropolen zu errichten? Die Wüsten sind für die Erde ebenso notwendig, wie die Regenwälder, die Meere und die Polarregionen. Alles hat seinen Platz und seine Berechtigung. Der Mensch kann hier nichts verbessern, sondern nur hineinpfuschen mit seiner grenzlos bornierten Logik. Davon hat Sch(l)auberger wohl keine Ahnung?

Grüße
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo,

Zitat: Sch(l)auberger

Lol

Zitat:Davon hat Sch(l)auberger wohl keine Ahnung?

Das wohl nicht, da hat er nicht weit genug gedacht. Seine Überlegungen zur "freien Energie" und dem aktuellen Wirtschaftssystem waren auch der interessantere Aspekt an der Sache. Vielleicht findet sich ja ein findiger Physiker hier der uns alle mit kostenloser, autarker Energie versorgt Cool Das wäre doch was.

Grüße,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Genau, wieder einmal die Überbevölkerung!

Der Mensch könnte aber wenigstens seine Zerstörungen selbst wieder ausbalancieren.
Der Grund für die übermäßige Wüstenbildung heutzutage liegt an der menschenverursachten Waldvernichtung.

Wassermangel wird künstlich angestrebt, deswegen ist Schaubergers Kommentar teilweise gerechtfertigt.

Dennoch ist in Anbetracht der Überbevölkerung ein massenhaftes Menschensterben in diesen Regionen "natürlich" und notwendig, deswegen bin ich auch gegen solche Eingriffe.

@Novalis:
Wasser ist seit einiger Zeit eines meiner Lieblingsthemen.


Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zitat:Genau, wieder einmal die Überbevölkerung!

Was gäbe ich für eine Welt ohne Zweibeiner ...
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
[Bild: 3_4_26.gif]
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Naja, eine paar können ruhig übrigbleiben, irgendwas braucht man doch zum spielen.

:-)
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Nein keiner, einschließlich uns selbst. Blinzeln
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Also eigentlich finde ich schon, dass Schauberger einige interessante Konzepte entwickelt hat.
Also ich persönlich konnte mich schon immer an den Dynamiken des Wassers erfreuen, mal rhytmisch pulsierend, mal träge, mal belebt.
Irgendwie hab ich es immer als irgendetwas lebendiges gesehen.

Die Schlüsse und Entwürfe was er aus der Fließdynamik von Wasser ableitet sind teils schon fast genial.
Er fordert die Abkehr von den Explosionsmaschinen, und schafft die Theoretischen Grundlagen für die Nutzung praktisch freier Energie durch Schwingung, Energie und Frequenz diverser Medien.

Leider ist er halt ein Chr**t, und hat halt im Kopf den "Welt Untertan" Gedanken stark verankert. Aber immerhin wesentlich nachhaltiger ausgedacht.

Viktor Schauberger - Die Natur kapieren und kopieren (Teil 1):
http://www.youtube.com/watch?v=Fg0yiwZLlCY

Wenn du die Geheimnisse des Universum finden willst, dann denke in Form von Energie, Frequenz und Schwingung
Nikola Tesla
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Letzter Vollmond war vor 7 Tagen und 15 Stunden
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 22 Tagen und 20 Stunden