Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das unberechtigte Zeugen von Brut ...
#21
Ehm, tschuldigung Violetta, ich hatte es mit dem Zitieren zuerst etwas verbockt.

Dein Lob betrifft also sowohl mich als auch Wishmaster? ;-)


Schmunzelige Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Zitat:D E R - M E N S C H - I S T - E I N - V I R U S.

Ja das stimmt, weil er vom SYSTEM abgekoppelt dennoch auf das System einwirken kann.
:-)

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#23

Das Verb zeugen beinhaltet ja nicht nur die Fortpflanzung, sondern auch - von etwas Zeugnis ablegen.
So hat es wie lat. ingenerare oder engl. to engender mit der Weitergabe des Lebens von Generation zu Generation und im weiteren Sinne mit dem Zeugen für diese Generationen zu tun.
In diese Kategorie fallen etwa Namen wie Abraham und Isaak, der Vater und der Sohn in ihrer Beziehung als erste und zweite Person der Trinität, aber auch Erkenntnisse wie - der Müßgang bringt das Laster hervor.

Ein anderes Wort dafür ist Procréation - also kreieren plus pro (im Sinne von vorantreiben) wie in Prolification (Wuchern) oder Profusion (Ueberangebot, Verschwendung). Da ist es nicht mehr so sehr das Zeugen, sondern eher das Erzeugen.
Die Vorsilbe -er- deutet übrigens auch überwiegend darauf hin, daß etwas forciert wird und sogar zum Exitus führt (schlagen/erschlagen).

Interessant ist in diesem Zusammenhang die Bedeutung von Prolet. Es werden damit eigentlich auch Nachkommen oder Linien (proletarius) bezeichnet, doch irgendwann ist die Entwicklung dann wohl in Richtung "Brut" gegangen - eben - weil der römische Bürger der untersten Klasse des Zensus keine anderen Reichtümer als seine Kinder (proles) besaß.
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Was willst Du jetzt damit im Zusammenhang mit Berechtigung/nicht-Berechtigung andeuten?

"Zeugnis ablegen" kann man nämlich auch von dummen Sachen, also das ist keine Rechtfertigung.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#25
hi, Wishmaster
Zitat:Das was heute größenteils herumrennt, das sind Leerkörper, also unberechtigte Zeugungen. Alles klar?
...wie erkennt frau diese "leerkörper"?
...gibt es da einen ultimatiefen test (wie bey hollywood-vampieren das fehlen des spiegelbildes)???
...wie kann ich testen ob nicht meine kinder (igiiiiit: habe ich zombies gezeugt?!), freunde & bekannte, oder gar ich selbst so ein leerkörper bin???!
gruß
Ani
Antworten
Es bedanken sich:
#26
ani schrieb:hi, Wishmaster
Zitat:Das was heute größenteils herumrennt, das sind Leerkörper, also unberechtigte Zeugungen. Alles klar?
...wie erkennt frau diese "leerkörper"?
...gibt es da einen ultimatiefen test (wie bey hollywood-vampieren das fehlen des spiegelbildes)???
...wie kann ich testen ob nicht meine kinder (igiiiiit: habe ich zombies gezeugt?!), freunde & bekannte, oder gar ich selbst so ein leerkörper bin???!
gruß
Ani
Ob es einen "ultimativen Test" gibt, das müssen Verhaltensforscher oder andere herausfinden, die sich mit dem Hobby oder dem Beruf des "Beweisens" beschäftigen. Vielleicht will Nuculeuz ja zu solchen "ultimativen Testreihen" etwas sagen, der findet solche Beweisreihen, glaube ich, superinteressant und wäre auch verrückt genug, solche Dinge hier im Forum auszuführen. Die Frage ist nur, ob der Admin auch verrückt genug ist, das hier stehen zu lassen. Rofl Rofl Rofl

Ich z. B. begnüge mich damit diese Dinge zu wissen, weil es mir schlichtweg egal ist, ob ein anderer das auch weiß, ob er es glaubt oder ob er überhaupt eine Beziehung oder Kenntnis davon besitzt. Wozu beweisen, man will ja nicht missionieren. Man darf aber davon ausgehen, dass es einige Herrschaften auf der Welt sehr genau wissen, nämlich die Hersteller dieser Brut und Laborratten. In einer Welt, in der es Genpflanzen und geklonte Schafe gibt, da gibt es eben auch Genmenschen und sonstige Brut. Eine ganze einfache Rechnung, gell?

Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Zitat:Vielleicht will Nuculeuz ja zu solchen "ultimativen Testreihen" etwas sagen, der findet solche Beweisreihen, glaube ich, superinteressant und wäre auch verrückt genug, solche Dinge hier im Forum auszuführen. Die Frage ist nur, ob der Admin auch verrückt genug ist, das hier stehen zu lassen. roflmao.gif roflmao.gif roflmao.gif

Fettes Grinsen
Naja, alles führe ich hier nun wieder auch nicht aus...

Es gibt einen "ultimativen Test", der ist jedoch für die meisten nicht ohne weiteres zugänglich - inkl. meiner selbst.
Bleibt noch die rein "intuitive" Einschätzung, da sollte man aber mindestens einmal "Realkontakt" gehabt haben für aussagekräftige Eindrücke.

Ein logisches Frage-Raster gibt es aber auch.
Ich kann kurz was darüber schreiben, wenn jemand interessiert ist und ein neues Thema mit der entsprechenden Frage aufmacht. Es ist nämlich praktisch gesehen für "Zweifler" vielleicht nicht uninteressant...

Ansonsten kann mir das Thema den Buckel runterrutschen, denn wie Wishmaster schreibt, unmotiviert missionieren will hier niemand.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#28
Anmerkung:
Ich meinte keine Leerkörper, sondern "Netz-Drohnen".
Die meinte WM wahrscheinlich aber auch, weil Leere sind ja eher selten.

Gruß

Antworten
Es bedanken sich:
#29
Nuculeuz schrieb:Anmerkung:
Ich meinte keine Leerkörper, sondern "Netz-Drohnen".
Die meinte WM wahrscheinlich aber auch, weil Leere sind ja eher selten.

Gruß
Wishmaster wollte nicht zu spezial auf diese Sache eingehen, weil er weder zusaetzlich verwirren, noch unbedingt diese Thematik ausdiskutieren wollte.

Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#30
Recht hat er.

Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 18 Stunden am 31.01.12018, 15:27
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 2 Stunden am 15.02.12018, 23:06
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 16 Stunden