Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Demokraten verjagen - Monarchie wieder einführen
#31
@ Nucu
Du meinst ein schaffendes Feuer?
Sehe ich genauso.

Zitat:ok, so weit so gut .... aber wie wuerde ich dem regenten zeigen, das er etwas falsch macht ? erhoehen unsere politiker die steuern, hab ich drunter zu leiden, kann ihm aber im falle einer wahl meine unzufriedenheit zeigen, indem ich ihn icht waehle. dass das in der heutigen zeit nicht viel sinn hat und macht, ist klar, aber es ist zumindest ein zeichen. aber wie mach ich das dem regenten klar ? abwaehlen kann ich ihn ja nicht...

Dein Zeichen bei der demokratischen Wahl interessiert die reichlich wenig. Kennst Du einen von denen, kennst Du alle.

Ich denke, es macht wenig Sinn nach geeigneten Menschen, die als König in Frage kommen würden, zu suchen. Adel kommt von Edel. Ich bin vorsichtig mit der Annahme, daß Habsburg, Hohenzollern etc. noch edel im Herzen und Gedanken sind.
Es geht, wie gesagt, nur um die Theorie. Alles andere wäre ein Versuch die Welt zu verbessern und letztlich zu retten, aber wie uns der Verlauf der Sonne schon verrät, dreht sich der Ball rechtsherum ins Seitenaus.

Bragi

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#32
bragi, selbst mir ist klar, dass es eine theroie ist, denn bin ich daran interessiert zu erfahren wie zb paganlord gewisse dinge loesen wuerde, wenn er es koennte, oder du oder ....
Antworten
Es bedanken sich:
#33
Zitat:Du meinst ein schaffendes Feuer?

?
Ein Feuer erschafft durch Zerstörung, durch die folgende Neugeburt.
Phönix-Prinzip.
Es zerlegt die Form zu Asche (Erde), aus der wieder mit anderen Elementen neues erwachsen kann.

Antworten
Es bedanken sich:
#34
Was löst den Kapitalismus ab..Das ist der Moloch vom globalen Rumgequatsche, was zur Folge hat..Länder die einst in Blüte standen total abgerodet und nun noch total von fremdländischen Inverstoren entwurzelt werden. Damit auch ja nur Unkraut wächst. Es soll alles im Keim erstickt werden. Die Frage was machen wir mit den Alten erübrigt sich dann auch..Ich selbst bin schon 52 habe somit auch eine tolle Zukunft. Die mir schon eine Altersarmut prophezeit.
wie Phoenix aus der Asche das wäre ja noch ein Lichtblick, aber auch den sehe ich nicht.
Siehe Gats Vereinbarungen schon in den Anfängen der 90 von den damaligen G8 verabschiedet.
Dies ist alles im Net nachzulesen, habe schon manch eine Nacht nicht schlafen können. Welche Nachwelt hinterlassen wir unseren Kindern und Kindeskindern.
Ich spare was ich kann und gebe es für die Ausbildung meiner Enkel. Denn nicht woanders,sondern auch hierrrrrrrrrrrrrrrr ist auch die Ausbildung unserer Kinder wichtig.
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Ey du EY - du "Hexe mit Durchblick". Ist der Ruf erst ruiniert, ein and'rer Nam' muss her - ganz ungeniert Blinzeln

Mir soll es egal sein, ich schreibe zum Thema.


Zitat:Was löst den Kapitalismus ab.

Du benutzt deren Vokabeln, dadurch kann keine richtige Antwort entstehen, nicht mal eine richtige Frage.

Es muss richtig heissen: "Wer oder was löst die Herrschaft des Geldes ab?" - Also die Weltherrschaftsbestrebungen des Mammons (des Geldes).

Die Antwort: Wenn es den Menschen materiell schlecht ergeht, beten sie den Luxus und den Wohlstand nicht mehr an. Sie sind mit dem "Lebensnotwendigen" zufrieden. Statt dessen - man kann es in allen bettelarmen Ländern beobachten - marschiert die Religion wieder nach vorne. Das ist auch der Grund, warum sich Geld und Religion bekämpfen. Also wo viel Geld ist und Wohlstand, da vergessen die Leute ihren G*ttesglauben und huldigen dem Mammon. Wenn sie verarmen, benötigen sie wieder des Trostes im Überirdischen und schon rennen die Schäflein zur Kirche zurück.

Damit ist die Antwort gegeben, was nach der "Herschaft des Geldes" kommt. Die Herrschaft der Glaubensdiktatur, mit den selben "Eine-Welt-Bestrebungen" (Welteinheitsreligion) nur eben unter der Knute eines "G*ttes" - statt unter der Fuchtel der heutigen Geldherrschaft. Geldherrschaft ist immer mit Demokratie verbunden, traditionell seit der Antike. Denn mit Mehrheiten, sind stets die Geldmehrheiten gemeint. :-)


Zitat:Das ist der Moloch vom globalen Rumgequatsche, was zur Folge hat..Länder die einst in Blüte standen total abgerodet und nun noch total von fremdländischen Inverstoren entwurzelt werden. Damit auch ja nur Unkraut wächst. Es soll alles im Keim erstickt werden.

Die erneute Ch**stianisierung oder Islamisierung der Welt ist geplant. Natur, interessiert die gleich gar nicht. Sonst würden sie keine Tiere essen und alles zubetonieren.


Zitat:Die Frage was machen wir mit den Alten erübrigt sich dann auch..Ich selbst bin schon 52 habe somit auch eine tolle Zukunft. Die mir schon eine Altersarmut prophezeit.

Jeder erhält, was er sich wünscht. Also wünsche dir lieber etwas anderes. Man kann ganz einfach und ohne (oder nur mit geringer) finanzielle Mehrbelastung vorsorgen, damit man im Alter eben nicht zum Bettelallmosenempfänger wird.


Zitat:wie Phoenix aus der Asche das wäre ja noch ein Lichtblick, aber auch den sehe ich nicht.

Wartest du auf den Erretter, den Messias, den weissen Prinzen oder die UFOs von Asthar Sheran, Plejaden-Crew oder Reichsdeutsche? Lol Lol Lol


Zitat:Dies ist alles im Net nachzulesen, habe schon manch eine Nacht nicht schlafen können.

Warum, ich schlafe sehr gut. Ich freue mich auf den letzten Tag dieser Erdkrankheit. Jeden Tag freue ich mich, denn es ist ein Tag näher am Ende der Matrix. Wäre doch schön, wenn morgen alles im- oder explodiert und der Albtraum endlich ein Ende hat. Von mir aus noch heute - jetzt sofort. Lächeln


Zitat:Welche Nachwelt hinterlassen wir unseren Kindern und Kindeskindern.

Es gibt keine Kinder und auf der Nachwelt hat die Brut nichts zu suchen. Sie würde nur wieder alles kaputt machen.


Zitat:Ich spare was ich kann und gebe es für die Ausbildung meiner Enkel. Denn nicht woanders,sondern auch hierrrrrrrrrrrrrrrr ist auch die Ausbildung unserer Kinder wichtig.

... naja ... so ganz den richtigen Durchblick scheinst du doch nicht zu haben. Zunge raus

Ich verstehe ja, wenn sich ein Muttertier für die Brut engagiert, dass entspricht wohl irgendwo dem menschlich-tierischem Verhalten. Besser wäre jedoch gewesen, dass du dich erst gar nicht aktiv an der Überbevölkerung betetiligt hättest. Du hast dich dadurch an der Verschlechterung der Zustände mitschuldig gemacht. Aber das hast du vielleicht nicht gewusst und deshalb ist es keine absichtliche Straftat.

Vergiss nicht deine Kinder selbst zu bilden in Moral, Anstand und Ethik. Denn sonst werden sie vom Staat verbildet und werden eines Tages mithelfen, die Erde, die Tiere und alles was noch lebt zu quälen. Und du wärst Schuld daran, noch weitere Folterknechte gezeugt zu haben ...

Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#36
kalispera
Eine Hexe mit Durchblick und solchen Problemen ist ein Widerspruch in sich.
Vorher verschenkt Beni Pupst das Kirchenvermögen.
kali ijia. Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Zitat:Ich verstehe ja, wenn sich ein Muttertier für die Brut engagiert, dass entspricht wohl irgendwo dem menschlich-tierischem Verhalten. Besser wäre jedoch gewesen, dass du dich erst gar nicht aktiv an der Überbevölkerung betetiligt hättest. Du hast dich dadurch an der Verschlechterung der Zustände mitschuldig gemacht. Aber das hast du vielleicht nicht gewusst und deshalb ist es keine absichtliche Straftat.

Dummheit schützt vor Strafe nicht! Blinzeln
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Monarchie ist machbar, Herr Nachbar! Paganlord 110 22.956 08.01.12013, 01:38
Letzter Beitrag: Katanka
  Iran und USA arbeiten wieder zusammen? Knight 0 2.016 17.07.12008, 18:14
Letzter Beitrag: Knight
  Es gibt wieder Bären in Deutschland Ajax 47 17.147 05.08.12006, 11:53
Letzter Beitrag: Maus
  Lafontaine mal wieder Nuculeuz 7 2.652 15.02.12006, 19:56
Letzter Beitrag: KATANA

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 21 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 2 Stunden am 18.12.12017, 08:31