Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dessert
#1
Radieschen- oder Rettichpudding

- 100g Radieschen oder Rettich gerieben,
- 25g Gewürzkräuter, fein gehackt,
- ½ Teelöffel Kümmelsamen, gemahlen,
- 30g bis 50g Erdnusskerne, gemahlen.
- Mische und rühre zusammen bis breiig.


Nusskremgemüse-Pudding

- 40g junge Kartoffeln, geschält und gescheibt,
- 60g Kohl, geschnitten und
- 25g Zwiebeln, geschnitten. Tue alles zusammen auf das Hackbrett und hacke fein, dann füge
- 30g Erdnusskerne oder Pinienkerne oder andere Nüsse, gemahlen,
- 1 Teelöffel Kümmelsamen und
- 100g Tomaten hinzu. Mische und rühre zu Brei. Irgend zwei oder drei verschiedenartige Gemüsesorten können zur Herstellung dieses Puddings gebraucht werden.

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo,

auf folgender Basis lassen sich immer wieder leckere Rohkost-Süßspeisen für zwischendurch oder auch als Hauptmahlzeit zubereiten:

1. Hauptzutat: Dattelcreme (siehe auch Beitrag von Nordrun)
In Kurzform: 2 Hände voll Datteln einweichen, mit 1 EL Kokosfett und einer bevorzugten Nußart und etwas Honig sowie wahlweise Zimt oder Vanille pürieren.

2. Hauptzutat: Kokosnuß entweder geraspelt oder in Stücke geschnitten

3. Hauptzutat: Ein bevorzugter Fruchtpüree. Zum Beispiel Apfelmus, Mangomus oder Apfel-mangomus.

Man kann dann die Dattelcreme in den Kokosraspeln einbetten und drumherum (damit es nicht zu trocken wird) den Fruchtmus anordnen.

Oder man nutzt die Kraft der Symbole um das Essen zu einem kleinen Kunstwerk zu machen.
Exemplarisch habe ich hier eine meiner Kreationen photographiert:


[Bild: imag0037xm9.jpg]


In diesem Bild verwendete Zutaten:

Dattelmus wie oben (mit Zimt), an den Augenbrauen Mandeln (ganz), das Auge selbst ist mit einer Kiwischeibe gefüllt. Zwischen den Ärmen sind die Kokosraspeln.
An den Schaufelarmen noch Trauben.
Die Fruchtmus ist hier noch nicht dabei, er wird dann in die 8 Zwischenräume auf die Kokosraspeln aufgetragen.

Gerade die Dattelcreme eröffnet eine sehr große Gastaltungsvielfalt, da man damit gut "formen" kann.

Wie immer bei sämtlichen Zutaten auf Bio-Siegel achten, außer bei Datteln, da sehe ich es aufgrund der Eigenschaten der Dattel nicht als unbedingt notwendig an, falls man sie vorher gut wäscht.


Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#3
Lustige Kreation. Das Auge der Isis wacht und sieht unsere Taten. Danach werden wir gerichtet. Ursache & Wirkung, gerade auch in Bezug auf die Nahrungsaufnahme.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
@ harry
Zitat:die meisten im konventionellen aber auch im Biohandel angebotenen Trockenfrüchte sind von lausiger Qualität im rrohköstlichen Kontext betrachtet da aus wirtschaftlichen Gründen zu oftmals zu heiß getrocknet und anderweitig denaturiert (Schockgefrierung, Begasung etc.).

Auch ein Großteil der Gewürze enstsprechen nicht den Rohkostkriterien (Vanille z.B. entfaltet seine Aromen erst durch Erhitzung, ist also defacto immer denaturiert)

Sei gegrüßt, Harry
kannst du uns mehr Information, diesbezüglich geben?

meine grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#5
celestine schrieb:Sei gegrüßt, Harry
kannst du uns mehr Information, diesbezüglich geben?

meine grüße

ja gerne

schau mal u.a. hier:

http://wiki23.parsimony.net/cgi-bin/wiki/program/db-view.cgi?wiki51774;WasKeineRohkostIst

http://www.allesroh.at/erklaerung/lebensmittelgruppen.php

http://de.orkos.com/Default.aspx?tabid=61

http://www.passion4fruit.com/68.html

http://www.bioinsel-shop.de/Trocknungsverfahren:_:9.html?XTCsid=310fc0026ab1e9fa1497e782e8383623

http://www.keimling.de/SiteAssistant.php/Rohkost_Trockenfruechte/9-1



Gruß,
Harry
(seit ca. 3 J. 100% RK)



Antworten
Es bedanken sich:
#6
<span style='colorOhrange'>Exotisches zur Nacht</span>
(damals ein Abendessen zum Rohkostwettbewerb Lol)

Zutaten:

Mango
Papaya
Ananas
Banane
Saft von Blutorangen
"Flower Power"-Gewürz von Sonnentor (Nelke, Zimt u.ä.)

Zubereitung: alles zusammen in einen Standpürierer geben und schön cremig rühren lassen.
Gewürz als Deko, und es hat eine besondere Geschmacksnote.

[Bild: exotisches.jpg]

Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dessert Arnika 11 8.444 07.06.12016, 19:55
Letzter Beitrag: Lohe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 5 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31