Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Wächter des Gartens
#1
Wie jedes Jahr, konnte ich in meinem Garten Hornissen beobachten.
Beeindruckend lautstark zieht so ein Insekt über unsere Köpfe hinweg.
Erst dachte ich im Schuppen wollen Wespen ihr Nest bauen, wie so oft,
aber nach genauerem Hinsehen waren es doch ganz schön große Wespen.
Mit etwas Stolz möchte ich Euch endlich ein paar Fotos vom Hornissennest präsentieren:

           
Die blaue Müllschippe soll den herabfallenden Dreck von meiner darunter hängenden Regenjacke fernhalten.
Sie dient hier auch als Größenvergleich. Es ist ein ziemlich kleines Nest von ungefähr 11cm Durchmesser.
Sehr schön kann man die charakteristische Färbung des Nestes erkennen.
Hornissen stehen unter Naturschutz!
Für viele weitere Informationen empfehle ich die Internetseite: hornissenschutz.de
Unter anderem räumt die Seite mit dem großem Aberglauben vieler Menschen auf, Hornissenstiche sind sehr giftig bzw. tödlich.

Viel Spaß beim Schmökern!
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Auch ein Vogelnistkasten kann als Haus für ein Hornissennest dienen:

   

Während die Hornissen aus dem Schuppen schon seit einigen Wochen ausgezogen sind,
war hier bis vor kurzem noch reger Flugbetrieb.
Heute ist da schon Ruhe, und die befruchteten Weibchen haben ihr Winterquartier bezogen.

Ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr wieder!
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 15 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 5 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 12 Stunden