Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eine Idealernährung für alle?
#1
Hallo,

ich bin noch nicht lange hier, habe aber das Gefühl, dass sich viele hier einig sind, was die Ernährung angeht.

Nach meiner Erfahrung gibt es jedoch nicht "die richtige Ernährung" für alle. Ich z.B. brauche viel Fett und Zucker, damit ich nicht noch mehr abnehme. Andere werden schon dick, wenn sie nur an ein Stück Schokolade denken.

Wie seht Ihr das? Würde mich mal interessieren

Lieben Gruss
Ahorn
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Salve Ahorn,

du musst das so sehen: Zwar hat jedes Körperfahrzeug andere Bedürfnisse, je nach Modell, Mutation und Erbanlagen, doch herrscht auch hier die unveränderbare immer richtige Konstante, die Natur.

Je natürlicher du dich ernährst, desto besser. Das ganze musst du dann nur noch auf deine persönliche Entwicklung/Weg/Einstellung anpassen und schon hast du es.

Frage dich zum Beispiel was dir wichtiger ist:
Ein gesunder Körper oder ein kleiner Rausch für die Gaumen um alles nicht so Grau zu sehen?
Bist du eher der ruhige, entspannte Typ oder der welcher sich gerne überall durchboxt um weiter zu kommen?

Wer allerdings völlig wider seiner Bestimmung sich an Millionen von Morden durch Tierfabriken beteiligt und das auch bewusst, der gehört zu den niedersten Parasiten überhaupt...Noch dazu wo Leichenverzehr geistig, wie körperlich fatale Folgen hat.

Du bist was du isst, ob nun ein zerfleddertes Stück Aas oder ein knackiger Apfel.


Grüße

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Anubis,

danke für Deine Antwort - stimmt, es klingt logisch, wenn ich eher "kriegerisch" unterwegs bin, brauche ich mehr Kalorien.

Gruss
Ahorn
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Ernährung: Jeder Körper funktioniert individuell anders, aber alle Körper haben eine gemeinsame Grundlage. Die Grundlage heißt: natürlich-gewachsene unerhitzte Nahrung. Wer mehr Fett benötigt, der ißt eben mehr Nüsse oder Pflanzenöle, und wer das nicht möchte, der ißt eben etwas anderes. Wichtig ist, die Auswirkung der Ernährung auf den eigenen Körper kennenzulernen. Also worauf reagiert mein Körper allergisch, was bekommt ihm besonders gut, und welche Signale gibt mir mein Körper, wenn er eine bestimmte Nahrung wünscht oder nicht wünscht. Mit etwas Hineinhorchen und ganz viel Ausprobieren bekommt man das schnell gelöst.

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Idealernährung - eigene Erfahrungen Cleopatra 5 3.605 18.06.12014, 18:32
Letzter Beitrag: Cleopatra
  12 Jahre Idealernährung Alexis 14 9.248 08.08.12006, 12:03
Letzter Beitrag: Maus
  Idealernährung: gibt es das? Sothis 27 11.486 01.05.12003, 02:25
Letzter Beitrag: Riddle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 13 Stunden am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 26 Tagen am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 9 Stunden