Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eines meiner Lieblingsgedichte zum Schmunzeln ...
#1
Der Zauberlehrling

Hat der alte Hexenmeister
sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
Auch nach meinem Willen leben.
Seine Wort und Werke
merkt ich, und den Brauch,
Und mit Geistesstärke
Tu ich Wunder auch.

Walle! walle
Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke,
Wasser fließe,
Und mit reichem, vollem Schwalle
Zu dem Bade sich ergieße.

Und nun komm du alter Besen,
Nimm die schlechten Lumpenhüllen!
Bist schon lange Knecht gewesen;
Nun erfülle meinen Willen.
Auf zwei Beinen stehe,
Oben sei ein Kopf,
Eile nun, und gehe
Mit dem Wassertopf!

Walle! walle
Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke,
Wasser fließe,
Und mit reichem, vollem Schwalle
Zu dem Bade sich ergieße.

Seht, er läuft zum Ufer nieder;
Wahrlich! ist schon an dem Flusse
Und mit Blitzesschnelle wieder
Ist er hier mit raschem Gusse.
Schon zum zweitenmale!
Wie das Becken schwillt!
Wie sich jede Schale
Voll mit Wasser füllt!

Stehe! stehe!
Denn wir haben
Deiner Gaben
Vollgemessen! -
Ach, ich merk es! Wehe! wehe!
Hab ich doch das Wort vergessen!

Ach das `Wort, worauf am Ende
Er das wird, was er gewesen.
Ach, er läuft und bringt behende!
Wärst du doch der alte Besen!
Immer neue Güsse
Bringt er schnelle herein,
Ach! und hundert Flüsse
Stürzen auf mich ein.

Nein, nicht länger
Kann ichs lassen;
Will ihn fassen.
Das ist Tücke!
Ach! nun wird mir immer bänger!
Welche Miene! welche Blicke!

O, du Ausgeburt der Hölle!
Soll das ganze Haus ersaufen?
Seh ich über jede Schwelle
Doch schon Wasserströme laufen.
Ein verruchter Besen,
Der nicht hören will!
Stock, der du gewesen,
Steh doch wieder still!

Willsts am Ende
Gar nicht lassen?
Will dich fassen,
Will dich halten,
Und das alte Holz behende
Mit dem scharfen Beile spalten.

Seht, da kommt er schleppend wieder!
Wie ich mich nur auf dich werfe,
Gleich, o Kobold, liegst du nieder;
Krachend trifft die glatte Schärfe.
Seht er ist entzwei!
Und nun kann ich hoffen,
Und ich atme frei!

Wehe! Wehe!
Beide Teile
Stehn in Eile
Schon als Knechte
Völlig fertig in die Höhe!
Helft mir, ach! ihr hohen Mächte!

Und sie laufen! Naß und nässer
Wird s im Saal und auf den Stufen.
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister! hör mich rufen! -
Ach da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister,
Wird ich nun nicht los.

"In die Ecke,
Besen! Besen!
Seids gewesen.
Denn als Geister
Ruft euch nur zu seinem Zwecke,
Erst hervor der alte Meister."


Johann Wolfgang von Goethe
Wizard, genannt Lord Schelmchen.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Tja, sich mit Mächten anzulegen,die man fälschlicherweise glaubt beherrschen zu können,kann böse enden !
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Dies Jammerbild am Holze willst Du zum G*tt mir machen?

J.-W. Goethe

P.S. Es scheint, als wenn der Dichterfürst es mit den Hexen hielte. Wer den Faust aufmerksam liest, da gibt es einfach keine andere Schlußfolgerung.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#4

Zitat:Dies Jammerbild am Holze willst Du zum G*tt mir machen?

J.-W. Goethe

P.S. Es scheint, als wenn der Dichterfürst es mit den Hexen hielte. Wer den Faust aufmerksam liest, da gibt es einfach keine andere Schlußfolgerung.

ganz deiner Meinung- im Faust tauchen ja auch Hexen bzw der Chor der Hexen auf und es dreht sich um die Walpurgisnacht...
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Kannte das Gedicht wohl auch. Nur nicht mehr so recht, war mal wieder schön es zu lesen!
Ich fands echt lustig....
muss mir sowas immer bildlich vorstellen, weiß auch nicht warum!?

Grüßle Esmo
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Den Zauberlehrling hatten wir auch in der Schule lernen müssen, aber so richtig nachgedacht hab ich darüber noch nie.Lächeln


Gruss Burgfee
(Diese Nachricht wurde am 09.07.02 um 21:48 von Burgfee geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Am schönsten hat Disney dieses Gedicht behandelt, in FANTASIA, mit der Musik von Dukas. Gruß, Jakob.
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Gast_Jakob schrieb:Am schönsten hat Disney dieses Gedicht behandelt, in FANTASIA, mit der Musik von Dukas. Gruß, Jakob.
Hallo Jakob!

Ich halte sehr wenig von Disney, aber dieser Film interessiert mich doch. Kannst du mir vielleicht sagen, wielang, wo man den bekommt und wie der genau heisst? Und ist er überhaupt originalgetreu oder nur eine Disney-Version der Geschichte?

Hexlein
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Paganlord schrieb:Dies Jammerbild am Holze willst Du zum G*tt mir machen?

J.-W. Goethe

P.S. Es scheint, als wenn der Dichterfürst es mit den Hexen hielte. Wer den Faust aufmerksam liest, da gibt es einfach keine andere Schlußfolgerung.
Heil dem Meere! Heil den Wogen,
Von dem heiligen Feuer umzogen!
Heil dem Wasser! Heil dem Feuer!
Heil dem seltnen Abenteuer!
Heil den mildbewogenen Lüften!
Heil geheimnisreichen Grüften!
Hochgefeiert seid allhier,
Element` ihr alle vier!


Zweiter Teil, Zweiter Akt

Man kann sagen, was man will, aber ein Dichterfürst fürwahr.
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Zitat:P.S. Es scheint, als wenn der Dichterfürst es mit den Hexen hielte. Wer den Faust aufmerksam liest, da gibt es einfach keine andere Schlußfolgerung.

Wohl doch eher mit den Logen, als mit den Hexen - oder eben mit beiden. Blinzeln
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Aus dem Tagebuch eines Zwergen Löwe 1 1.343 21.05.12012, 19:25
Letzter Beitrag: Benu
  Tagebuch eines durchschnittlichen Studenten Anubis 6 2.164 26.11.12003, 12:22
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 7 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 23 Tagen und 8 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 5 Stunden