Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einmischung in die Natur
#11
Zitat:Läuft ein Igel nun auf eine befahrene Straße, haben seine Instinkte versagt bzw. hat Pan das Bewußtsein bereits aus diesem Körper entfernt.

Zitat:Dem kann ich nicht so zustimmen. Pan kann auch das Tier sicher über sie Straße begleiten.

Kann = Konjunktiv. Blinzeln
Jedes Tier ist mit einem Instinkt ausgestattet, der ihm dazu verhilft zu überleben. Die Straße beeinflußt das Thema des natürlichen Kreislaufes insofern, als der natürliche Lebensraum der Tiere und Pflanzen eingeschränkt/durchschnitten und somit eine künstliche Gefahr erschaffen wird. Das wiederrum hat dann Auswirkungen auf die Population und das Verhalten von Tier- und Pflanzenarten, spinnt man diesen Faden einmal weiter. Letztlich gelangt man von der Straße über kleine Siedlungen zu Betonwüsten, was die Großstädte nennen.
Einige Arten sterben über kurz oder lang vielleicht sogar aus ... weil sich der Homosapiens mit seiner unkontrollierten Vermehrung ausbreitet wie ein Virus.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Trotzdem. Ein Instinkt ist immer vorhanden – auch beim dümmsten Homo Sapiens oder bei der kleinsten Mücke. Somit ist niemals ein Grund gegeben, sich jemals einzumischen. Niemals und nirgends.
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Antworten
Es bedanken sich:
#13
(22.11.12011, 19:48)Aglaia schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Einmischung-in-die-Natur?pid=40236#pid40236Trotzdem. Ein Instinkt ist immer vorhanden – auch beim dümmsten Homo Sapiens oder bei der kleinsten Mücke. Somit ist niemals ein Grund gegeben, sich jemals einzumischen. Niemals und nirgends.

Genau so ist es.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:Trotzdem. Ein Instinkt ist immer vorhanden – auch beim dümmsten Homo Sapiens oder bei der kleinsten Mücke. Somit ist niemals ein Grund gegeben, sich jemals einzumischen. Niemals und nirgends.

Genau das ist die Feststellung, die es hier zu treffen gilt. Sich ungefragt einzumischen bedeutet immer und in jedem Fall, ein anderes Wesen oder einen anderen Menschen zu bevormunden.

Tiere bekommen zwar Straßen durch ihre Reviere gebaut, sie verlieren deswegen jedoch nicht ihren Instikt, der sie vor den jeweiligen Gefahren der Straße warnt.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Liebe – in der Natur Rabe 10 7.062 15.01.12008, 21:24
Letzter Beitrag: Paganlord
  Wiedermal geteilt; Thema Liebe, Emotionen, Natur und Tiere ani 11 5.578 20.03.12007, 19:28
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 13 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 14 Stunden