Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eis und mehr
#11
Ein anderes und zudem sehr einfaches Rezept:

Bananen Eis:

Zutaten:
3 Bananen
1 EL Honig

Zubereitung:
Banaen in Scheiben/Stücke schneiden und einfrieren.
Nach ca. 3-4 Stunden mit dem Honig pürieren.
_ _ _

Man kann auch die Bananen zuvor pürieren und mit Honig abschmecken und dann die Creme einfrieren.
Allerdings sollte man dann nach ca. 2 Std. die Creme nochmals durchmengen und rechtzeitig vor dem Verzehr die Creme in den Kühlschrank stellen.
Sonst kommt man nur viel zu langsam an die Leckerei, da die Creme so hart gefroren ist. Traurig
_ _ _

Nach diesem Schema kann man aus allen möglichen Früchten Eis herstellen.
Augenrollen
Antworten
Es bedanken sich:
#12
hallo leute!
habt ihr eventuell ein Rezept für mich und zwar eins wie ich ein simples Milchspeise eis selber machen kann? es soll richtig milchig schmecken, also nicht nach irgendeiner Frucht oder Vanille! Vielen Dank
Antworten
Es bedanken sich:
#13
(27.06.12005, 17:32)Kelda schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Eis-und-mehr?pid=2175#pid2175Ein anderes und zudem sehr einfaches Rezept:

Bananen Eis:

Zutaten:
3 Bananen
1 EL Honig

Zubereitung:
Banaen in Scheiben/Stücke schneiden und einfrieren.
Nach ca. 3-4 Stunden mit dem Honig pürieren.

Das genial einfach zuzubereitende und köstliche Eis hier um eine (roh-vegane) Straciatella-Variante bereichert:

Man nehme Kokosöl und verflüssige es in einer Schale im warmen Wasserbad. Dann Karobpulver dazu und nach Belieben etwas Honig, und gut umrühren, damit keine Klumpen entstehen.

Das Eis in eine Schüssel geben, und die Karob-"Schoko"-Soße darüber geben - diese wird durch das Eis sehr schnell fest. Das Ganze leicht umrühren, wodurch die "Schokolade" immer mehr in kleine Stückchen zerbricht und sich im Eis vermischt.

Meiner Meinung nach schmeckt das besser als Original-Straciatella Biggrin
Das hast Du Dir so gedacht!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Das beste Eis, das ich je gegessen habe Tanz

Schokoladen-Kokos-Eis

Zubereitungszeit:
5 Minuten

Zutaten für 1 Portion:
2 EL Cashewmus oder ½ Becher Cashews eingeweicht
2 EL Kokosmus oder Creamed Coconut
½ Eiswürfelbehälter mit gefrorener Kokosmilch, etwas Flüssigkeit (habe Hafermilch genommen) extra zum Mixen (ungefroren)
1,5-2 EL Kakaopulver
1 EL Kokosblütenzucker, oder Süßungsmittel nach Wahl
1 Prise Salz

gehackte Macadamias, Kakaonibs oder Schokoraspeln zum Bestreuen

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Mixbecher geben und zu Eiscreme mixen. Wenn nötig mit etwas Kokosmilch aufgießen.
Mit Macadamia, Kakaonibs und Schokoraspeln garnieren.

Guten Appetit!
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 18 Tagen und 19 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 4 Tagen am 18.12.12017, 08:31