Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Emotionen Und Beleidigungen Aus Nichtigen Anlässen
#21
Ich für meinen Teil muß übrigens sagen, daß mir die Thematik an sich wirklich ziemlich gleich gewesen ist. Was mich genervt hat, war die Art und Weise, wie diese Diskussion von einigen der Teilnehmern gehändelt wurde. Und es wurmt mich zugegebener Maßen immer noch, daß ich mich auf Grund dessen nun mit unkontrollierten Emotionen herumschlage, deren Auslöser ein so banales Thema ist. Nicht wegen dem besagten Thema, sondern wegen der Einsichten über das Gefüge an sich, die mir der Verlauf der Diskussion gebracht hat.
Ich weiß ja nicht, wie es sich bei den Anderen hier verhält, aber ich habe für mich persönlich vor einiger Zeit die Entscheidung getroffen, das Ganze hier für mich anzunehmen und daran zu arbeiten - sprich, ich versuche hier zu lernen (oder um es anders auszudrücken: Ich kann so nicht arbeiten!!! Zornig ). Und meine Möglichkeiten dazu sind aufgrund der Tatsache, daß ich dabei im Großen und Ganzen eben auf das Forum hier angewiesen bin, ohnehin relativ eingeschränkt. Da macht es mich einfach fuchsig, wenn man sich hier gegenseitig auf die ein oder andere Weise belästigt, behindert und ausbremst.
Gerade hier denke ich, sollte es bei Diskussionen nicht um Sieg, sondern um Gewinn gehen.
Das ist natürlich nur meine ganz eigene (und im Augenblick zugegebener Maßen recht emotionsgebeutelte) Sicht der Dinge.
Mehr werde ich zu diesen Thema auch nicht mehr schreiben.
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Zitat:Gerade hier denke ich, sollte es bei Diskussionen nicht um Sieg, sondern um Gewinn gehen.

Stehender Beifall für diese Worte! [Bild: xyxthumbs.gif]

Es hat aber auch sein Gutes, wenn ich das mal anführen darf. Dank dieser Diskussion, ob sie nun unsinnig war oder nicht, wurde einigen, die zu erkennen in der Lage sind, wieder der ein oder andere Schwachpunkt offengelegt, an dem es letztendlich zu arbeiten gilt.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Hallo!

So jetzt will ich auch etwas dazu schreiben.

Zitat:Ich weiß ja nicht, wie es sich bei den Anderen hier verhält, aber ich habe für mich persönlich vor einiger Zeit die Entscheidung getroffen, das Ganze hier für mich anzunehmen und daran zu arbeiten - sprich, ich versuche hier zu lernen (oder um es anders auszudrücken: Ich kann so nicht arbeiten!!!

Siehst Du, so geht es mir auch. Auch wenn ich hier oftmals etwas härter zur Sache gehe hat (fast) alles was ich schreibe einen Sinn. Vielleicht will ich den Gegenüber auf Herz und Nieren prüfen, ob er meint, was er sagt oder ob er nur ein Schwätzer ist. Denn meine Loyalität und Gutglauben verschenke ich nicht, nur weil hier jemand auch zufällig in diesem Forum schreibt. Ich mache mir ein eigenes Bild und wer meine Ironie nicht verträgt, zieht sich wohl eine Jacke an, die zu passen scheint. (Das hat nichts damit zu tun, dass ich dem Lord nicht zutraue das passende Team zusammenzufinden, trotzdem mach ich mir halt lieber mein eigenes Bild).

Und um es nochmal deutlich zu sagen, ich habe nichts gegen blonde Frauen und halte diese grundsätzlich nicht für dumm. Das hätte wohl gespart werden können, weil dieser winzig kleine Punkt, hier letztendlich zum Haken gebogen werden soll. Das dieses Frauenbild aus grauen Köpfen stammt, ist unbestritten und man sollte soetwas nicht wiederholen, auch nicht im Spaß, weil man damit zum Träger von deren Propaganda gehört. Soweit die Selbstkritik.

Was nun "Engelchen" persönlich anbelangt, gehört sie wohl genau zu jenen Personen, von denen ich meine, dass sie die Dinge -über die wir hier reden- eben nicht ernst nimmt und was weiss ich aus welchen Gründen hier dabei ist. Sie kommt mir persönlich vor, wie aus irgendeinem Esoterik-Stall gesprungen und der andere auch gleich mit. Denn ich habe mir auch mal durchgelesen, was Herr Wizard und Frau Engelchen bisher so von sich gegeben haben. Darunter ist nichts bedeutsames und nichts zur Sache beitragendes, sondern ausschließlich Smalltalk. Für mich ist das ganz klar aus dem ersichtlich was sie und er schreibt und wie sie schreibt. Ich habe mir jetzt tatsächlich alle Beiträge von Engelchen hier durchgelesen, die die Suchmaschine finden konnte. Faktum ist: da ist nur Laber Laber dabei, sie scheint nicht wirklich interessiert zu sein. Das ist mein persönlicher Eindruck, der sich aus dem Lesen ihrer Texte hier ergibt. Beweise mir das Gegenteil bis zum nächsten Jahr und ich will alles zurücknehmen.


Ajax ist ebenso auf dem Weg, wie ich es bin und einige andere hier auch.


Zitat:Es hat aber auch sein Gutes, wenn ich das mal anführen darf. Dank dieser Diskussion, ob sie nun unsinnig war oder nicht, wurde einigen, die zu erkennen in der Lage sind, wieder der ein oder andere Schwachpunkt offengelegt, an dem es letztendlich zu arbeiten gilt.

Letztendes wurde sie nur dadurch unsinnig, dass das Thema übertrieben wurde und Emotionen ausgefahren wurden, die garantiert nicht von mir kamen, weil ich es ganz cool im Griff habe, herumzufrotzeln und trotzdem clean zu bleiben.

Ich hoffe keiner ist beleidigt, denn das ist meine persönliche Meinung. Das mit den Kreisen, was Violetta schreibt ist für mich sehr interessant, so weiss ich alles besser einzuordnen und schließe nicht immer von einer Einzelperson auf die Gesamtheit. Denn eines ist doch wohl klar. Wenn hier alle so wären wie Engelchen - wer wäre dann noch hier? Das muss keiner beantworten, nur mal so, jeder für sich selbst. Und Engelchen ich will Dich hiermit nicht ärgern und rundmachen, sondern nur anspornen und vielleicht mal den Wahrheitsgehalt in meinen Zeilen beachten. So war es von Anfang an gedacht! Nicht um Dich oder sonstwen zu beleidigen. Ich schreibe meine Meinung gerade heraus. Immer! Ich hoffe Du kannst es respektieren, ansonsten mir jederzeit und immer gern das Gegenteil beweisen.






Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#24
danke wm fuer dein statement. fehlt nur noch ajax, wizard und engelchen. ich hoffe, dass die auch dazu die noetige groesse besitzen und in der lage sind selbstkritik zu ueben, denn das hat euch wm bisher voraus und dem ist es bestimmt nicht leicht gefallen.

und jetzt noch was persoenliches, was ich loswerden will. zuerst habe ich auch gedacht, was das soll, die ganzen emotionen und so weiter und war wie knight schreibt etwas erschrocken gewesen, weil es mir ebenso wie abnoba geht, dass dieses forum hier einzig ist und fuer mich meine einzige bezugsquelle. aber inzwischen finde ich diese aussprache hier ganz super gut, weil es das nirgendwo anders gibt, dass man derart und oeffentlich die sache analysiert und selbst kritik an sich uebt. dazu haben die ueberall woanders nicht die groesse.

und deshallb finde ich das so super hier und genau so soll es weiter bleiben!

danke an alle fuers zuhoeren

gruesse von alexis

EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Hallo!

Ich war sehr gespannt, wie eine Meinungsverschiedenheit, um nicht zu sagen Streit, hier gehandhabt wird. Ich bin positiv überrascht und möchte mich Alexis anschliessen, soetwas gibt es in anderen Foren nicht, denn da habe ich sehr viele negative Erfahrungen gemacht. Dort artet es ganz anders aus. Hier ist es richtig Klasse und es wird konstruktiv diskutiert. Und deswegen habe ich jetzt beschlossen, dass ich hier bleibe und es mein Internet-Zuhause nenne, wenn ihr nichts dagegen habt. Ich würde gerne alle mal persönlich kennenlernen, ich hoffe das ist möglich?
Antworten
Es bedanken sich:
#26
Meine Augen lasen ...

Im Tal der weisen Narren sei es anders, so hört man es vielerorts erzählen. Es gibt hier keine Chr...en und auch keine, die diese Schmach am Heidentum verkünden. Und doch lasen meine Augen einen mit chr...em Gestank behafteten Namen.

Da ich mit einer solchen und derart noch nie dagewesenen Offenheit nicht gerechnet hatte, stehe ich gern Rede und Antwort, will euch meine Motivation darlegen und auch vor strafenden Blicken nicht scheuen.

1) meine Wege kreuzten vor noch nicht all zu langer Zeit den Weg dieses Forums. Irgendetwas schien hier anders zu sein und Ajax beschloß sich hier ein wenig auszuruhen. Müde des Kampfes, die Knochen geschunden, der Leib war gezeichnet von vielen Wunden. Im Lesen vergaß sich der Schmerz der erlebten Schlachten. In vielen Foren war ich bereits, voller Optimismus, voller Euphorie, auf der Suche nach der einen Wahrheit. Hier ließ ich mich zur Erholung nieder, spürte die streichelnde Genesung und die Andersartigkeit und dann taucht dieser Name auf. Es ist, als wäre ich im Schlaf überrascht worden von den Horden, die zu tausenden durchs Chaos ziehen und jene suchen, die sich versuchen dem zu entziehen. Einen Moment noch zögerte ich wie versteinert, doch dann siegte der Wille sich nie zu ergeben. So beschloß ich zu erfahren, was der Namensgebung zu grunde liegt.
Genau beobachte ich die bereits verfaßten Beiträge der "Angeklagten". Nicht nur meinem Bruder Wishmaster fiel die fehlende Konstruktivität auf.

Der schroffe Ton, welchen ich zu benutzen beliebte sei mir verziehen. Gezeichnet von der Dummheit vieler Foren, hausiere ich sparsam mit meiner Energie und ersparte mir bisher die Mühe und vielleicht Notwendigkeit des konstruktiven Gedankenaustausches und Wortwechsels mit den hier anwesenden Mitgliedern. Dieses destruktive Verhalten werde ich bei den Kriegern, bei den Kräuterfrauen, und bei allen, die sich hier zum Widerstand gegen Dummheit, Ignoranz und Entmenschlichung versammelt haben, zukünftig besser handhaben.

2) Es viel mir auf, daß Engel zu tanzen belieben, sofern die Musik lauter zu spielen beginnt, und so sah ich dem Treiben zu, amüsierte mich daran und konnte ja nicht ahnen, daß sich zudem ein Heer in die Mitte des Treibens dazugesellt und fröhlich dem Reigen beiwohnt, egal auf welcher Seite der Tanzfläche.
Insofern entglitt die kurz und knapp gestellte Frage in eine ausartende Diskussion. Rica, sehr schön beobachtet! Nur war meine Frage wahrlich wohl zu unverständlich für das Engelsgemüt. Überall nennen sie sich Heiden, Hexen, Schamanen, nur lesen sich ihre Texte nicht minder leer, als die des hier anwesenden "Engels".
Zu oft schon flogen meine Augen über solche Zeilen. Hier ließ ich mich nieder, um auszuruhen und wieder lasen meine Augen diese Zeilen. Und so endet mein Beitrag mit den Worten, mit denen er begann.

Ajax
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Tja,

wenn ich schon aufgefordert werde mich zu äussern, dann tue ich das doch Fettes Grinsen

Also ich habe die ganze Diskussion verschlafen, das Wetter genossen und nur ab und an hier hereingeschaut.

Jeder kann so genannt werden wie er möchte, wenn es nicht gerade eine Verfluchung ist... Und wie ich im Engel-Thema schon schrieb, ist es jedem selbst überlassen wie viele Emotionen und Angriffe er durch seinen Aliasnamen auf sich zieht.

Vielleicht braucht Engelchen ja diese Aufmerksamkeit? Also wenn jemand ständig geistige Schläge bekommt wegen einer Verhaltensweise oder einem Aliasnamen, dann sollte man doch soweit denken und dieses ändern statt aus Trotz und/oder Geltungssucht daran festzuhalten.

Schönen Gruß,
Nov
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#28
@Wishmaster

Zitat:Was nun "Engelchen" persönlich anbelangt, gehört sie wohl genau zu jenen Personen, von denen ich meine, dass sie die Dinge -über die wir hier reden- eben nicht ernst nimmt und was weiss ich aus welchen Gründen hier dabei ist. Sie kommt mir persönlich vor, wie aus irgendeinem Esoterik-Stall gesprungen und der andere auch gleich mit. Denn ich habe mir auch mal durchgelesen, was Herr Wizard und Frau Engelchen bisher so von sich gegeben haben. Darunter ist nichts bedeutsames und nichts zur Sache beitragendes, sondern ausschließlich Smalltalk. Für mich ist das ganz klar aus dem ersichtlich was sie und er schreibt und wie sie schreibt. Ich habe mir jetzt tatsächlich alle Beiträge von Engelchen hier durchgelesen, die die Suchmaschine finden konnte. Faktum ist: da ist nur Laber Laber dabei, sie scheint nicht wirklich interessiert zu sein. Das ist mein persönlicher Eindruck, der sich aus dem Lesen ihrer Texte hier ergibt. Beweise mir das Gegenteil bis zum nächsten Jahr und ich will alles zurücknehmen.


Warum sollte sich Engelchen Dir gegenüber beweisen müssen ??? Bist Du der Herrscher des Forums oder des Universums ??? Tdown Wenn, dann muss sie sich höchstens selbst etwas beweisen und was Du lesen kannst ist noch lange nicht alles, was Engelchen von sich gibt .... wer den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht .... der rennt eben blind durch den Wald, he ? Zunge raus


Dictum sapienti sat est !


Wizard.
Wizard, genannt Lord Schelmchen.
Antworten
Es bedanken sich:
#29
Zitat:fehlt nur noch ajax, wizard und engelchen. ich hoffe, dass die auch dazu die noetige groesse besitzen

Ich habe mich bereits mehrmals im Ordner "Engel" geäussert und wollte mich hier nicht wiederholen. Aber wenn dies falsch gedeutet wird, kann ich es gern hier nochmal tun:

Ich kann verstehen,dass jeder hier seine eigenen Assoziationen zum Begriff "engel" hat - solche unterschiedlichen Assoziationen gibt es auch zu anderen Nicknames. Aber an dem Punkt, an dem ich versucht habe die Herkunft meines Nick zu erklären und Paganlord deutlich den Ursprung erklärt hat, hätte aus meiner Sicht diese Diskussion beendet sein können. Dass dann trotzdem hier weiter provoziert wurde und ich grundlos als dummes blondes Püppchen beleidigt wurde-insbesondere von Leuten die mich nicht mal kennen- verbitte ich mir und habe mich dagegen zur Wehr gesetzt - zum Thema Selbstkritik gestehe ich ein,dass ich dabei emotional reagiert habe und das ein Punkt ist an dem ich an mir selbst noch arbeiten muss. Wir sind alle hier um zu lernen .


Mir ging es nicht darum, ob mich nun Wismaster oder jemand anders hier mögen, sondern um einen gewissen gegenseitigen Respekt,den ich bei Wishmaster vermisse. Wenn hier schon "Größe" angesprochen wird, so zeigt es auch Größe sich für Beleidigungen zu entschuldigen,aber diese Größe fehlt offensichtlich Wishmaster !
Hier wird so oft das Miteinander in anderen Foren kritisiert und was ist dann hier bei uns passiert ? Bei dieser Diskussion hat es nun mich getroffen,aber generell kann es doch nicht Ziel unserer Truppe sein,dass ein Mitglied angepöbelt und an den Pranger gestellt wird.
Aus dieser hitzigen Diskussion wollte jeder von uns lernen, aber ich finde den ganzen Lernerfolg doch sehr infrage gestellt, wenn Wishmaster fröhlich so weitermacht.

Zitat:Was nun "Engelchen" persönlich anbelangt, gehört sie wohl genau zu jenen Personen, von denen ich meine, dass sie die Dinge -über die wir hier reden- eben nicht ernst nimmt

Wieder so eine Stichelei von Wishmaster- obwohl er mich-im Gegensatz zu einigen anderen hier- nicht kennt und garnicht beurteilen kann wie ernst ich etwas nehme, maßt er sich solche Urteile an und provoziert fleissig weiter.Woher will er wissen,was ich tue und über welche Fähigkeiten und Kenntnisse ich verfüge ? Woher willst du wissen zu was ich Zugang habe ? Nur weil ich nicht mit etwas rumprahle, heisst das automatisch nichts zu wissen und nichts zu können ?


Zitat:Faktum ist: da ist nur Laber Laber dabei

Ich habe aus privaten Gründen, die einigen hier bekannt sind und die ich hier nicht weiter ausführen möchte mich einige Zeit ziemlich aus dem Forum zurückgezogen und mich vorübergehend ab und zu Smalltalk gemeldet. Aber ich habe lange bevor Wishmaster und andere hier im Forum aufgetaucht sind hier gepostet und zu den Themen beigetragen- dass Wishmaster diese "alten"Postings alle gelesen hat bezweifle ich doch sehr. Generell alle meine Postings als "Laber" zu bezeichnen ist mal wieder herabsetzend.

Zitat:Wenn hier alle so wären wie Engelchen - wer wäre dann noch hier? Das muss keiner beantworten, nur mal so, jeder für sich selbst.

Netter Versuch andere zu manipulieren und gegen mich aufzuhetzen- was soll so ein Verhalten in unserer Truppe ?

Abschließend möchte ich dazu nur sagen, dass es aus meiner ganz persönlichen Meinung nicht Ziel unserer Truppe sein kann, dass irgendein Mitglied ständig verbal angegriffen wird und jemand sich anmaßt über dieses Mitglied Richter zu spielen und Urteile zu fällen. Der Versuch einen anderen herabzusetzen und sich selbst auf Kosten anderer zu erhöhen und zu profilieren ist sicher kein Zeichen von Intelligenz, aber wenn Wishmaster das nötig hat, kann ich es auch nicht ändern.

Unabhängig von gegenseitigen Sympathien und Antipathien sollte man einen gewissen gegenseitigen Respekt aufbringen. Ein Bestreben der Truppe war und ist der Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung- wir sind anders als andere und wollen uns abgrenzen. Je mehr wir zusammenhalten, um so stärker sind wir als Truppe gegen die graue Welt. Wenn wir jedoch nun bereits versuchen innerhalb der eigenen Truppe andere herabzusetzen und auszugrenzen, dann schwächen wir uns selbst und tun denen einen Gefallen, die wir bekämpfen wollen.

Ob Wishmaster mich nun mag oder nicht, spielt für mich keine Rolle.Wenn er hier weiter gegen mich sticheln muss und versucht zu provozieren, ist das seine Sache.Ich werde meine Energie nicht weiter dafür verschwenden darauf zu antworten.
Für mich ist das Thema damit erledigt !
Antworten
Es bedanken sich:
#30
Hallo! Lächeln

Auch an mir ist diese ganze Diskussion zunächst unbemerkt vorübergegangen...jetzt habe ich mir die ganzen Beiträge mal genau angesehen...

Also - als erstes möchte ich sagen, dass es sehr schade ist, dass hier unter den Mitgliedern des Forums solche emotionelan Konflikte ausgetragen werden. Als wenn man nicht im täglichen Umfeld, in anderen Foren usw. schon genügend mit emotionalen Angriffen zu tun hätte...und jetzt hier in den eigenen Reihen, das ist doch übel!
Die Frage von Ajax zu dem Namen hat nichts bedeutendes an sich. Engelchen hat ja auch darauf geantwortet und es gab mehrmals Punkte, an denen die Diskussion ohne weiteres hätte beendet werden können.
Warum haben also manche dann dieses ganze Gespräch wieder aufgegriffen und weiter "rumgestochert und gebohrt"? Da fehlte offenbar das Gespür dafür, wann eine Gespräch beendet ist.
Die Analyse von Inka ganz zu Beginn auf der 4.Seite vom Thema Engel(chen):
Zitat:Als erstes zu Ajax: Du provozierst durch überhebliche Ausdrucksform eine solche völlig überflüssige Diskussion und bekommst sie dann nicht mehr in den Griff, als sie auszuarten droht. Du hast nicht die Grösse, Dich vornehm zurückzuziehen, sondern provozierst weiter. Du bist ein aggressiver Mensch, der seine Lust am streiten findet und andere Leute mit seinen unausgegorenen Aggressionen belastet.

Zu Wishmaster: Ich sehe an Deinem Schreibstil, daß er zwar respektlos ist, was unbedingt zu kritisieren ist, aber Du bist nicht emotional. Du frotzelst ein bißchen herum, und wie Violetta schon schreibt, bist Du etwas launisch wegen Deiner Diät. Ansonsten bist Du mir sehr sympatisch, ich mag Leute, die aussprechen was sie denken.

Zu Bragi: Du bist durch die persönliche Bekanntschaft mit Engelchen geblendet und verhältst Dich loyal, aber nicht rational. Ansonsten bist Du mir ebenfalls sympathisch.

Zu Abnoba: Die haben Dich völlig falsch verstanden, weil die Emotion wohl zu hoch geschwappt ist. Da gibt man Dir kontra, obwohl Du eigentlich schlichten wolltest.

Zu Wizard: Wie Bragi. Du bist loyal zu Deiner Bekanntschaft, aber nicht objektiv. Ich kann das durchaus auseinanderhalten.

Zu Paganlord: Versucht vorbeugend zu schlichten, aber wird nicht erhört, weil Ajax die Sache weiter anheizt.

Zu Engelchen: Ich kenne Dich nicht, aber Du bist mir ziemlich unsympatisch muß ich sagen. Mir ist es so, als könntest Du es nicht ertragen, wenn Du nicht bewundert wirst. Du hast zwar Recht, dass Wishmaster sich völlig respektlos Dir gegenüber verhält, aber Du reagierst überzogen, viel zu emotional und vor allem zickig.

Hinzufühgen möchte ich folgendes:

- Wishmasters Beiträge sollte man teilweise nicht zu ernst nehmen...ich denke er versucht gerne auszutesten wie standfest und kontrolliert seine Diskussionspartner sind. Er schrieb hierzu ja weiter oben schon etwas. Dennoch - es gehören sich gewisse Höflichkeitsformen in der Diskussion und im Gespräch.

- Engelchen sollte man auch zugestehen, dass sie immer wieder versucht hat die Diskussion zu beenden und in "freundlichere Bahnen" zu lenken.

- Dennoch - Wizard und Englechen haben durch ihre emotionale Verteidigung auch maßgeblich dazu beigetragen, dass sich alles überhaupt erst so hochgeschaukelt hat.
Auch wenn man sich von jemanden persönlich angegriffen fühlt (ganz gleich aus welchen Gründen), muss man sich in seiner Antwort nicht auf das gleiche Niveau herablassen und ebenso reagieren. Wo ist dann noch ein Ende, wenn es immer so hin und her geht...
Ihr drei beginnt hier in euren selbstkritischen Reflexionen bereits wieder mit dem "Sticheln". Ist euch das aufgefallen?

- Ajax hat hier aus dem ganzen Thema wirklich was gelernt. Das sieht man an seiner Selbstreflektion. Daumen hoch

Also das nur zum Nachdenken... was jeder daraus macht, ist seine Sache! Lächeln


Lieben Gruß,
Kelda



Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Emotionen und deren körperliche Folgen Erato 19 6.384 02.10.12016, 20:46
Letzter Beitrag: verdandi
  Emotionen vs. Gefühle heartguided 9 7.603 28.06.12016, 12:57
Letzter Beitrag: Paganlord
  Frauen und Emotionen Lohe 21 9.524 21.10.12014, 13:31
Letzter Beitrag: Gospeline
  Smartphone erkennt Emotionen Hernes_Son 12 5.708 15.11.12013, 19:52
Letzter Beitrag: Waldschrat
  Emotionen sind meßbar Paganlord 2 2.139 09.05.12013, 16:04
Letzter Beitrag: Benu
  Sind kontrollierte Emotionen keine Emotionen mehr? Paganlord 24 10.512 24.12.12011, 00:37
Letzter Beitrag: THT
  Keinen Bock mehr auf Emotionen Novalis 3 3.662 30.10.12007, 15:02
Letzter Beitrag: Nuculeuz
  Wiedermal geteilt; Thema Liebe, Emotionen, Natur und Tiere ani 11 5.576 20.03.12007, 19:28
Letzter Beitrag: Nuculeuz
  Emotionen und der Umgang mit Tieren SIMETRA 6 3.979 09.12.12006, 09:16
Letzter Beitrag: Violetta
  Emotionen verdammen? Connor Stone 17 6.463 16.09.12006, 21:04
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 22 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 12 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 5 Stunden