Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erdbeben in Virgina
#1
Der Spiegel online schreibt hierzu, daß dieses Erdbeben das stärkste Erdbeben im US-Bundesstaat Virginia seit Menschengedenken wäre und selbst Wissenschaftler erstaunen würde - denn die Region liegt abseits der typischen Gefahrenzonen. Echos aus dem Erdaltertum hätten den Boden angeblich ins Wanken gebracht, und das Zittern war zehnmal weiter zu spüren als normalerweise bei solchen Beben.

Vielleicht ist die Umleitung von Erdbeben aber auch nicht so 100% erfolgversprechend, wie sich die Amis das gedacht haben, und es kommt zu unerwarteten Seiteneffekten, die sich in solchen Beben dann bemerkbar machen. Mag sein, daß Kalifornien schon lange keine Beben mehr zu verzeichnen hat, aber wie genau und gut das kontrollierbar ist und ob man das über lange Zeit überhaupt kontrollieren kann, das sei mal dahingestellt.
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
(24.08.12011, 10:20)Hernes_Son schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Erdbeben-in-Virgina?pid=39583#pid39583Vielleicht ist die Umleitung von Erdbeben aber auch nicht so 100% erfolgversprechend, wie sich die Amis das gedacht haben

Man kann Erdbeben im großen Stil umleiten? Mir sind nur Versuche bekannt, Erdbebenwellen an einzelnen Gebäuden vorbei zu leiten.
Welche Informationen hast du zu den Erdbeben-Umleitungen der USA?
Magst du mich zu diesem Thema weise machen? Biggrin



Antworten
Es bedanken sich:
#3
Smilla schrieb:Man kann Erdbeben im großen Stil umleiten? Mir sind nur Versuche bekannt, Erdbebenwellen an einzelnen Gebäuden vorbei zu leiten.
Welche Informationen hast du zu den Erdbeben-Umleitungen der USA?
Magst du mich zu diesem Thema weise machen? Biggrin

Lies Dich mal bei Nikola Tesla ein, da findest Du viel über diese Thematik.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erdbeben in Chile hat Erdachse verschoben Benu 1 1.645 03.03.12010, 22:00
Letzter Beitrag: Inte

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 11 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 2 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 16 Stunden