Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erstgeborene
Zitat:Durch das ganze Drumherumgerede von allen Seiten wurde nur Verwirrung geschaffen.

Nun ja, die vielen Religionen, Ideologien und Theorien gleichen sich unterm Strich wohl nur in einem Punkt: sie stiften haltlose Verwirrung. Da muss man leider, da man heute überall mit diesen Begriffen konfrontiert wird, ihre Bedeutungen mühsam auseinander klamüsern, um zu wissen, was man da eigentlich denkt/sagt - bzw. am besten nicht sagt. Blinzeln

Denn diese Wörter aktivieren in den Köpfen ja im Prinzip die Meminhalte, mit denen sie verknüpft sind. Die Leute halten das dann auch noch für ihre "eigenen" Gedanken... Letzten Endes ist aber jedes Theorem auf eine logische Verdrehung/Entfernung von der Natürlichkeit zurückzuführen und durch die Rückbesinnung aufs Natürliche fallen dann auch sämtliche Schleier und die Verwirrungen lösen sich.

Martinus
Antworten
Es bedanken sich:
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ...

Für nahezu jeden hat man im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende eine Richtung, eine Sackgasse, einen Fettnapf erfunden und erdacht. Da fällt es schwer, sich in diesem Gewirr noch zurechtzufinden und die Wahrheit zu ergründen, sofern man überhaupt die Stärke dazu besitzt.
Was bleibt ist einzig die Natur, um sich an ihr einzunorden. Denn die Natur ist neutral und versucht nicht jemandem irgendetwas aufzuzwingen oder gar die Weltherrschaft an sich zu reißen, so wie es alle hiesigen Sekten, Gruppen, Vereinigungen gerne für sich in Anspruch nehmen wollen.

Nachtrag:
Wenn sich nun z. B. das erstgeborene von zwei Kindern in einer der zahllosen Tristessen verläuft, das zweitgeborene aber nicht, hat letzteres in dieser Hinsicht den besseren Ausgangspunkt, wenn gleich das erstgeborene die besseren Anlagen hatte.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:die Weltherrschaft an sich zu reißen, so wie es alle hiesigen Sekten, Gruppen, Vereinigungen gerne für sich in Anspruch nehmen wollen.

Ja ... das haben sie alle gemeinsam. Sie wollen die Welt beherrschen, wenn sie so könnten, wie sie wollten. Und dabei hast Du die aus der Wirtschaft noch unerwähnt gelassen, denn bei denen ist es identisch. Auch die wollen mit ihrem Imperium die Welt beherrschen. Alle natürlich zum Wohl und zum Nutzen der Menschheit. :?
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
Der Kern dieser Thematik ist doch, daß sich heute auch der Erstgeborene fragen muß, von wem er der Erstgeborene ist. Von erstgeborenen Eltern oder zweit-, dritt- usw. geborenen. Jemand, der selbst keine 100% hat, kann eben nur 100% von seinen 50 vorhandenen Prozent einbringen.

Auch möchte ich nicht "in der Haut" von Laborproduktionen stecken - auch da werden ja Erstgeborene erschaffen.

Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
Mit Mathematik kommt man hier nicht weiter. Der wievieltgeborene das Elternpaar ist, spielt keine Rolle bei der Weitergabe. Auch ein Dummkopf oder Krüppel kann intelligente bzw. gesunde Kinder zeugen.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
Guten Tag,
habe mich soeben hier durchgewühlt. Demnach müsste eine Viertgeborene wie ich (2 Stiefschwestern durch den Vater, 1 Halbschwester durch die Mutter) quasi genetischer Abfall sein. Sehe mich gerade diskriminiert. Blink

Meine Grüße

Lohe
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
Hallo Lohe,

man darf hier nicht den Denkfehler begehen und eine Wertigkeit in diese Thematik hineininterpretieren. Die Logik begeht hier manchen Bocksprung und fühlt sich sofort angegriffen. Vogel
Es geht hier wirklich nur darum, daß der oder die Erstgeborene immer die besten Anlagen (Körperfahrzeug) weitergereicht bekommt. Der oder die Zweitgeborene dann nur noch 50% und so weiter. Was man dann aus diesen Anlagen macht, ist wieder eine ganz andere Sache.
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
Guten Abend,

zumindest ist es interessant. Angegriffen ist zu krass ausgedrückt. Vielleicht ist erschreckt dann der bessere Ausdruck. Was zumindest stimmt, dass meine Schwestern sehr viel robuster sind und nicht so hyperempfindlich auf manche Lebensmittel und die Umwelt reagieren. Da bin ich anscheinend nicht so gut ausgestattet.

Ich grüße euch.

Lohe
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
Abgestumpftheit und Unsensibilität haben ja nichts mit Robustheit zu tun Blinzeln
Ich kenne viele Beispiele, bei denen die Erstgeborenen nicht annähernd so viel im Leben zustande bekommen wie ihre jüngeren Geschwister, Halb- oder Stiefgeschwister!

Man muß halt schauen, was jeder aus seinen Möglichkeiten macht!
Wo er oder sie die Prioritäten setzt!

(11.04.12015, 22:27)Lohe schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Erstgeborene?pid=48193#pid48193Guten Abend,

zumindest ist es interessant. Angegriffen ist zu krass ausgedrückt. Vielleicht ist erschreckt dann der bessere Ausdruck. Was zumindest stimmt, dass meine Schwestern sehr viel robuster sind und nicht so hyperempfindlich auf manche Lebensmittel und die Umwelt reagieren. Da bin ich anscheinend nicht so gut ausgestattet.

Ich grüße euch.

Lohe
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
Ja, der Alpha-Wurf hat schon seine Vorteile; was sie jedoch aus ihren besseren körperlichen Anlagen machen, ist nicht immer optimal.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 2 Stunden und 33 Minuten am 18.12.12017, 08:31