Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Essen – Grüne Hauptstadt Europas (2017)
#1
Lmao

Blind, oder alkoholisiert?

https://www.essengreen.capital/startseite_essen_egc.de.html

Essen ist Grüne Hauptstadt Europas 2017

Ruhrmetropole, UNESCO-Welterbe Zollverein, Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 – das alles ist Essen. 2017 ist Essen Grüne Hauptstadt Europas. Städtische Grünflächen, Natur und Biodiversität, Luftqualität und Wasserwirtschaft – das sind nur vier Themenfelder, in denen Essen in Sachen Umwelt richtig aktiv ist.

Die erfolgreiche Transformationsgeschichte einer Kohle- und Stahlstadt zur grünsten Stadt in Nordrhein-Westfalen ist Vorbild für viele Städte Europas im Strukturwandel. Das wurde auch von der Europäischen Kommission bestätigt: Die Auszeichnung „Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017“ hat unsere Stadt am 18. Juni 2015 erhalten.

Das kann nur ein Scherz sein.

Grüße von Lohe
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Kann man denn Essen und die anderen ineinander übergehenden Städte wie Duisburg und Co. überhaupt noch voneinander trennen?
Ich meine, das einzige, was die Städte rein formal noch unterteilt, ist das Ortseingangsschild, oder?
Und das ist nun die grüne Hauptstadt Europas? Hmm
Ich denke, Essen ist nur mehr noch ein Bezirk der größten deutschen Stadt mit den meisten Einwohnern, dem Ruhrgebiet!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Hælvard,

ja, genauso sieht es aus, am Ortseingangsschild erkennt man, in welcher Stadt man ist, es geht eine Stadt in die andere über. Essen hat schicke Stadtteile (also am Maßstab gemessen), Kettwig z.B. oder Baldeney mit seinem See. Renaturierte Firmengelände mit seinen Baracken sollen ein Teil der Industriekultur sein, ich schätze, daß Abreißen zu teuer wäre, daher redet man sich das schön und stellt das als Touristenattraktion dar. Schön, daß man dann einfach alles wachsen lässt, schöner wäre es die Betonklötze abzureißen.

Essen ist übrigens auch bekannt dafür, Naturschutzgebiete und Landschaftsschutzgebiete einzubetonieren, weil sonst kein Platz mehr für unsere Neuzugezogenen wäre. Daß dafür mal hier und mal da ein Baum in völlig unnatürlicher Umgebung gepflanzt wird und meistens nichtmal heimisch ist, soll die Stadt Essen zur grünen Hauptstadt Europas machen?

Vogel
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hierzu ist folgendes interessant. Zufaelle gibt es ja manchmal. Gestern haben wir eine Bekannte getroffen, die hier in MC lebt, aber urspruenglich aus Essen stammt. 2 x im Jahr faehrt sie ihre Mutter besuchen, die noch immer in Essen wohnt. Unserer Bekannten sind nun die krassen Veraenderungen der letzten beiden Jahre aufgefallen. Zunaechst hat sie sich noch gewundert, warum ihre Mutter Handtasche, Einkaufsbeutel und diese Dinge so krampfhaft festhaelt, sich staendig umguckt und so auf eine Armlaenge Abstand zu anderen Leuten bedacht war.

In irgendeinem Laden ist es dann passiert. Die Bekannte bueckte sich an ein unteres Regal, und ploetzlich sagte ihre Mutter: "Mach Deine Handtasche lieber zu!" Die war aber vorher gar nicht offen. Naja, das Portemonnaie mit allen Ausweisen und Papieren war weg. Sie hat geheult. Das ist ihr die ganzen Jahre hier in MC nie passiert.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Violetta,

ja, das passiert hier schnell und passt ins Bild, auf seine Gedanken zu achten ist da gut, provozieren sollte man dennoch nichts, Rucksäcke nicht auf einer Seite schultern, auf Taschen achten und bei Dunkelheit im Auto einschließen, wenn man heimfährt. Mein Mann hat eine Kette an seinem Geldbeutel, trägt er auch nicht mehr sichtbar in gewissen Gegenden. Vorsicht ist manchmal eben doch ein guter Ratgeber. Sind wir in Essen, haben wir unsere Augen überall, ab und zu die Straßenseite wechseln, wenn der Instinkt nein sagt.

Winken

Lohe
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 19 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 1 Stunde am 23.07.12017, 11:46
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 6 Stunden