Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fleischfresser--Pflanzenfresser
#1
Seid mir gegrüßt....

diese them hat ein langen weg hinter sich und ist eigenlich ein endpunkt, von
vielles was hier darübersteht...

nehmen wir unser menschliche rassen...
gehen wir einfach von dem aus was wir gelebt haben...
ohne emotione ...
auch pan wird sich diesem nicht verschließen.

der mensch ist in der lage alles zu verköstigen..
und glaubt mir wirklich alles...

mag der mesch nach der großen katastrophe sich wie robinson gefühlt haben was wir er wohl versucht haben ?
zu überleben..ich denke schon...

und wo es keine pflanzen gibt kann er nur tier essen, oder ??
das es nach der eiszeit region gab in dem der mesch mehr fleisch as auls in anderen
ist kilma bedingt gewesen,

wo ich zwiemal ernten kann, ist sichere nahrung vorhanden -kann groszügiger gelebt werde..

wo die ernte ein eine laune der natur ,ist das arbeitstier besonderst wichtig, da nur wenige gehalten werden könne...verpflegung..
..was ein ein verzehr sehr einschreckt...

so entstanden auch die tieropferungen...
diesen menschen war bewust was es bedeutet diese tier zuessen, was sie an leistung nicht mehr bekommen...arbeitsleistung, milch, eier,aber sie wusten auch welchen bedarf anpflanzen sie damit einsparen...


heute ist diese verständins verloren gegangen...

bewustes essen , ist nicht einfach...


aber ich kann euch trösten, die zeit wird kommen in dem wir weder pflanzen, noch tiere essen werden..

so entstand der mensch aus lehm...
denktmal drüber nach..

euer wandere TYR
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Light-Tyr!

Wie bei sovielen Dingen liegst Du auch hier daneben. Das soll jetzt keine Beleidigung oder ein Affront gegen Dich sein, ich schreibe nur wie ich es empfinde.


>und wo es keine pflanzen gibt kann er nur tier essen, oder ??

Und wenn es keine Tiere mehr gibt, dann ißt er Menschenleichen oder was? Das ist einfach haarsträubender Blödsinn. Der Mensch ist von der Natur her kein Leichen-Fleisch-Fresser und nur das zählt. Ob einzelne Exemplare trotzdem Tierleichenfleisch essen oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Naturgerecht (natürlich) ist eben nur die rein pflanzliche Nahrung. Alles andere ist eben unnatürlich! Oder hast Du schon mal einen Elefanten gesehen, der wegen Nahrungsmittelknappheit plötzlich Antilopen frißt? ,


>so entstanden auch die tieropferungen...
Du hast einfach keine Ahnung - das ist alles. Und es macht auch keinen Spaß diese Phantasien von Dir zu lesen. Du versuchst nur Deine eigene Abartigkeit (Leichenfleischessen) zu rechtfertigen. Deswegen verfällst Du auf solche Pseudo-Argumente. Gestehe Dir lieber Deinen Fehler ein und wenn Du die Leichenschändung schon nicht einstellen kannst, höre wenigstens damit auf, sie zu verteidigen.


>der Mensch ist aus Lehm gemacht

Kein Mensch enstand aus Lehm. Unsere Körper sind zwar aus der Materie dieses Planeten gemacht, aber das ist ja schließlich nicht der Mensch.

Ich weiss nicht was ich noch schreiben soll. Ich habe den Eindruck, dass wir nicht auf einen Nenner kommen. Und ich bin nicht der Messias, der Dich hier von irgendetwas überzeugen müsste.


Grüße von Violetta



Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
>so entstand der mensch aus lehm...
>denktmal drüber nach..

Amen

et domino, et spiritus, et....


Cool
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
He was soll das? Seit nicht so gemein zu Tyr. Ihr habt auch nicht von Anfang an alles gewußt, oder?
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Wenn man versteht seinen Instinkt zu gebrauchen, dann muß man nicht alles lesen, um alles zu wissen!

Sicher brauchen viele einen Anstoß, aber manche lernen es eben nie. Das ist dann der Moment, wo sich der Mensch vom "Affen" trennt. Bussi

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Mitleid? Brauch die Indianerin ein Taschentuch für die Tränchen? Augenrollen

Und ich dachte immer Indianer kennen keinen Schmerz! Lol

Aber mal im Ernst, wie bitte können denn wahre Worte gemein sein? Doch nur, wenn sie unverstanden bleiben bzw. sind!

Aber nicht, daß Du mich jetzt auch noch für gemein hältst. Ich würde Dir ja sofort die Friedenspfeife reichen, aber a ) hab ich sowas nicht und b ) rauchst Du ja auch nicht mehr, oder? Ph34r

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
"Wahre menschliche Kultur gibt es erst, wenn nicht nur die Menschenfresserei, sondern jeder Fleischgenuß als Kannibalismus gilt!"


Wilhelm Busch




Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
How Kola Bragi!

Ich rauche auch nicht und ich finde Fleischessen widerlich. Tiere sind lebende und fühlende Geschöpfe. Das hat aber nicht damit zu tun. Häh?
Antworten
Es bedanken sich:
#9
<span style='color:purple'>Salve Daphnee,
die Wahrheit scheint manchmal kraß, doch es ist und bleibt nun mal die Wahrheit und wenn hier jemand nur seinen geistigen Dunk abgibt, sollte man ihm das schon sagen, denn es lesen hier noch andere, die vielleicht nicht unbedingt durch solche hirnlosen Texte abgelenkt werden wollen, zumal das auch erheblich das Nivaeu herunterzieht, was ich nicht gutheißen kann!

Du kannst in diesem Fall nicht über Deinen Schatten springen und willst doch tatsächlich Partei ergreifen, Dich auf eine Seite stellen!

Nun sag mir bitte, was Du damit bezweckst, wenn Du Dich in anderer Leute Leben einmischst? Sollte sich nicht jeder lieber um sich selbst kümmern, bevor er anderen zur "Hilfe" eilt und versucht Situationen zu bereinigen, die einen gar nichts angehen und von denen selbst herbeigewünscht wurden? Letztendlich erschwerst Du Dir Dein eigenes Leben?! (Ursachensetzung)

Bragi Knuddel </span>
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Das ich hier neu bin, brauche ich wohl kaum erwähnen, dass ist sicherlich schon aufgefallen!? *lächelt* Was mich bewegt gerade zu diesem Beitrag etwas zu schreiben, sind die Fragen, die sich mir beim Lesen gestellt haben und die (nicht nur) den Verfasser dieses Postings betreffen. Genug der Einleitung..dann wollen wir mal. *lächelt*
Zitat:Wie bei sovielen Dingen liegst Du auch hier daneben. Das soll jetzt keine Beleidigung oder ein Affront gegen Dich sein, ich schreibe nur wie ich es empfinde.
Mir geht es hier ebenfalls lediglich um die Sache und nicht um die Person. Aus diesem Grund bemühe ich mich auch sachlich zu bleiben, was ich mir auch für die Antworten wünschen würde. Soweit mir das beim Lesen anderer Beiträge aufgefallen ist, fällt dies einigen Leuten nicht unbedingt leicht.
Allerdings bin ich ziemlich offen und direkt. Das sollte doch aber wohl kein Problem sein...oder?

Zitat:Und wenn es keine Tiere mehr gibt, dann ißt er Menschenleichen oder was? Das ist einfach haarsträubender Blödsinn. Der Mensch ist von der Natur her kein Leichen-Fleisch-Fresser und nur das zählt. Ob einzelne Exemplare trotzdem Tierleichenfleisch essen oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Naturgerecht (natürlich) ist eben nur die rein pflanzliche Nahrung. Alles andere ist eben unnatürlich! Oder hast Du schon mal einen Elefanten gesehen, der wegen Nahrungsmittelknappheit plötzlich Antilopen frißt?

Violetta, der Vergleich mit den Elefanten ist nicht schlecht. Du hast Recht, Elefanten würden niemals Fleisch fressen, eher verhungern sie. Nur leider ist Deine Schlußfolgerung daraus, bezogen auf den Menschen, so nicht richtig. 1. Ist der Mensch von Natur her kein reiner Pflanzenesser (wie der Elefant) sondern ein "Alles-Fresser", das beweißt schon der Aufbau seines Gebißes. Allein aus diesem Grund ist es für ihn wohl eher natürlich, dass er auch Fleisch ißt. 2. Sind es nicht "einzelne Exemplare" der Menschheit, die sich auch von Fleisch ernähren, sondern die Mehrheit.3. Gibt es dokumentierte Fälle, in denen Menschen sich in Notsituationen sogar von Menschenfleisch (Leichen Fleisch) ernährt haben um zu überleben. (Das bekannteste Beispiel ist wohl ein Flugzeugabsturz)
Zitat:Du hast einfach keine Ahnung - das ist alles. Und es macht auch keinen Spaß diese Phantasien von Dir zu lesen. Du versuchst nur Deine eigene Abartigkeit (Leichenfleischessen) zu rechtfertigen. Deswegen verfällst Du auf solche Pseudo-Argumente. Gestehe Dir lieber Deinen Fehler ein und wenn Du die Leichenschändung schon nicht einstellen kannst, höre wenigstens damit auf, sie zu verteidigen.
Leider fällt es mir schwer in diesem Punkt auch nur ein wirkliches Argument der Verfasserin zu entdecken. Hier scheint mehr die emotionale Seite durchzukommen, was leider nicht viel weiter hilft um die Argumente von Thyr zu widerlegen, die mir in dem Punkt recht schlüssig vorkommen. Violetta, was mir allerdings auffällt: Du sprichst zum 2. Mal abwertend von Leichenfleisch in Zusammenhang mit fleischlicher Nahrung. Du willst doch damit wohl nicht deutlich machen, dass es Dir lieber sei, man würde die Tiere bei lebendigem Leib verspeisen? Dies wird ja in einigen Kulturen (bei manchen Tierarten) praktiziert doch findest Du das nicht grausam?

Zitat:Kein Mensch enstand aus Lehm. Unsere Körper sind zwar aus der Materie dieses Planeten gemacht, aber das ist ja schließlich nicht der Mensch.
Da ich den Beitrag von Thyr gelesen habe, unterstelle ich ihm einfach mal genug Intelligenz um anzunehmen, dass er genau weiß, dass der Mensch nicht aus Lehm gemacht wurde.(Außerdem ist Thyr scheinbar männlichen Geschlechts und die wissen bekanntlich recht früh, wie man Menschen macht *grinst*) Deshalb gehe ich davon aus, dass es sich um eine Methapher handelt oder das er etwas anderes damit gemeint hat. Doch das kann nur er erklären. Meine Frage an Dich Violetta:
Unser Körper ist nicht der Mensch? Sicherlich nicht ausschließlich aber immerhin spielt der Körper wohl eine Rolle..oder siehst Du das anders? Vielleicht magst Du es mir ja erklären?

Zitat:Und ich bin nicht der Messias, der Dich hier von irgendetwas überzeugen müsste.
<span style='font-size:14pt;line-height:100%'><span style='color:red'>Ups!!</span></span>
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 6 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 9 Stunden