Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fotografie mit Gelatine
#1
Hmm, ich fotografiere recht gerne.
Nu verhält es sich ja so, dass ich für die digitale Fotografie eine Digicam brauche. Ich möchte kein neues technisches Gerät anschaffen und meinen Computer nutze ich sowieso schon mehr als ausreichend. das wollte ich eher reduzieren als erhöhen.

Normale Analoge Fotografie benutzt als Trägerstoff für die lichtempfindliche Emulsion Gelatine. Und zwar sowohl im Filmmaterial, als auch im Fotopapier.
Ähnlich verhält es sich auch mit Kinofilmen, die alle auch noch mit gelatinebeschichtetem Zelluloid arbeiten.

Und Nun?
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Das ist mir ganz neu? Hast Du dafür eine Quelle? Gelatine auf dem analogen Film, das höre ich zum ersten Mal! Ich finde das sehr interessant und wäre diesbezüglich an näheren Informationen interessiert.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
jedes bessere Lehrbuch der Fotografie gibt dir Auskunft. Wenn man z.B. Gelatine und Fotografie googelt bekommt man folgenden Link:

http://www.vegan.de/guide/non-food/fotografie.shtml
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Da ich nicht Photograph gelernt habe - vielen Dank für den Hinweis, mir war das bisher gänzlich unbekannt.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
http://dc2.uni-bielefeld.de/dc2/foto/em.html

http://science.kairo.at/chemistry/fotografie.html

http://didaktik.phy.uni-bayreuth.de/za_src/Deubzer/Deubzer.html

Viel Spass Blinzeln

Antworten
Es bedanken sich:
#6
Das ist einfach nur eklig, wenn man das liest mit der Gelatine. Dieser Tierausbeutermafia müßte endlich einmal das Handwerk gelegt werden. Wer irgendwo etwas von Tierquälerei erfährt, und sei es in der Nachbarschaft, kann z. B. eine Email an Peta schreiben und den Fall damit aktenkundig machen. Man kann Tierquäler auch bei der StA anzeigen - besser noch anzeigen lassen, um den eigenen Namen aus dem Spiel zu halten.

Inka


Ich bin der Ansicht, dass die Grundrechte von Tieren, also ihre ureigensten Interessen, berücksichtigt werden müssen, egal, ob die Tiere für den Menschen von irgendeinem Nutzen sind oder nicht. Genau wie wir können sie leiden und haben ein Interesse daran, ihr eigenes Leben zu leben. Daher steht es uns nicht zu, sie für Ernährung, Kleidung, Experimente oder aus irgendeinem anderen Grund zu benutzen.

http://www.peta.de
Antworten
Es bedanken sich:
#7

Bei der Gelatineherstellung entstehen außer der Gelatine Nebenprodukte, die weiter genutzt werden: Fleischknochenmehl (zum Beispiel als Tierfutter oder Dünger), Knochenfett (zum Beispiel zur Seifenherstellung) und Kalziumkarbonat (zum Beispiel für die Zahnpastaherstellung).

Kalziumkarbonat, wofür wird das gleich nochmal alles verwendet?
Antworten
Es bedanken sich:
#8
"...Sonstige Anwendungsgebiete

Pharmaindustrie
In der Pharmaindustrie kommt Gelatine sowohl bei der Produktion von Weichkapseln, wie auch bei der Produktion von Hartkapseln zum Einsatz. Der Vorteil beim Einsatz von Rinderknochengelatine im Pharmabereich liegt u. a. in der Lagerstabilität der Kapsel, sowie in ihrer großen Elastizität. Gelatine findet ebenfalls Anwendung als Blutersatzmittel, sowie als biologischer Kleber bei bislang riskanten Operationen in der Mikrochirurgie. Pharmagelatine wird nach sehr strengen Richtlinien produziert und von den für Arzneimittelsicherheit zuständigen Behörden kontrolliert.

Fotogelatine
Durch den Einsatz von Gelatine ist die moderne Fotografie überhaupt
erst möglich. Sie ist Grundlage für Filme, Fotopapier, Repro, Röntgenfilme
oder auch Kinofilmmaterialien. Ebenso findet Gelatine bei der Herstellung von modernen Ink-Jet Druckpapieren Verwendung.

Futtermittel
In der Futtermittelindustrie wird Gelatine vorwiegend zur Anwendung von Mineralien und Medikamenten verwendet. Außerdem kommt in einigen Spezialfuttermitteln (Pferdefutter) Schweinegelatine zum Einsatz...."


http://www.backmittelinstitut.de/presse/index.php3?sid=1&id=165
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen und 17 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 5 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31