Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frauen - gibt es sie noch?
#1
Hallo in die Runde!

In meinem jungen Alter beschäftigen mich die jungen Frauen sehr, was ja auch schön ist. Fettes Grinsen Doch wenn man sich umschaut, um eine passende Partnerin zu finden oder sich im Allgemeinen die Frage stellt, ob es überhaupt noch FRAUEN gibt, weisen viele viele Dinge auf das Gegenteil hin. Voralllem die jüngeren Damen sind wirkllich so extrem manipuliert in ihrem Verhalten, Kleidungsstil, Wortwahl etc., dass man schier Kopfschmerzen bekommt Blink, wenn man sich die heutigen "Puppen" anschaut.

Was ich unter einer FRAU verstehe? Ein FRAU ist in der Lage ihre weibliche Eigenschaften beizubehalten und sich nicht allzu stark von Medien und Mode lenken zu lassen. Der Charakter wird durch die Vermännlichung des weiblichen Geschlechts so zickig entwickelt, dass diese denken, sie müssten eine Beziehung nach eigenem Profit lenken, den Mann als Schoßhündchen an der Seite halten (der darf immer die Kreditkarte rausrücken Fettes Grinsen ) und die alleinige Entscheidungsmacht besitzen. Natürlich würde sich das kein richtiger Mann bieten lassen, aber lassen wir mal die Männerrolle mal außen vor... Kommunikation in der Beziehung? Fehl am Platz! Tdown
Es geht bei Kleidung weiter. DA gibt es meiner Meinung zwei Schwerpunkte hervorzuheben. Einmal diese US-verstörten "Hip Hop"-Mädchen, bei denen man nicht weiß, ob sie früher extrem schwergewichtig waren oder "warum tragen die so breite Hosen, in denen die dreimal reinpassen würden?" Und dann die Sorte "Möchtegern-High-Society". Oh ne ne ne, wehe man wagt es, sich an diesen Typ Frau zu nähern, wenn man nicht mindestens einen Luxusschlitten, einen vollen Geldbeutel und nicht zu vergessen einen Körper wie ein Bodybuilder hat. Diese versuchen dann edel zu wirken und verstehen gar nicht, wie billig sie in Wahrheit sind. Lol Lol Lol Kann man sich nicht ganz normal anziehen, dabei einen weiblichen Aspekt einnehmen, eine gewisse Intimität bewahren und so diesem grauem Einordnungsversuch entfliehen?
Und die Drogen und Discotheken, ja ja ja, das ist ein ganz großes Übel dieser grauen Gesellschaft! Eine FRAU ist meiner Meinung nach in der Lage, auch wenn der Gruppenzwang und mediale Wille seht stark ist, gewissen Drogensignalen standhaft zu sein. Es ist erschreckend wie viele Mädels rauchen! Tdown Fast jedes zweite Mädchen verfällt in diesem Konsum, dabei steht es doch ganz dick und fett auf der Packung: "Rauchen tötet!" Ja ist ein so hoher Grad der Verdummung denn überhaupt möglich? Es scheint ganz so zu sein! Mit dem Alkohol ist das nicht anders. Ob Bier, Wodka, Tequila oder Ramazotti, es wird alles in die Birne gekippt, um Hauptsache "dicht" zu sein! Dann sind ja die berühmten Hemmschwellen nicht mehr vorhanden und man kann den perversen Charakterzügen freien Lauf lassen... Wink
Und wo treffen diese beiden Komponenten auf Häufigsten aufeinander? Natürlich in der Disco Idee und schon haben wir den Salat und vollen Erfolg für Grau! Tdown Tdown Tdown
Und wenn man mit den Mädchen von heute zu reden versucht, braucht man erstmal ein Wörterbuch zur Hand! Ja eines mit dem Titel "Hey Alter, heute labert man so, ok!" Lol Das ist echt witzig und traurig zugleich, wenn man diese armseligen Kreaturen reden hört. Das ist so ekelhaft, pfui Zack

Na was sollte eine FRAU noch inne haben? Ja etwas absolut essentielles fehlt ja noch, irgendein BEZUG ZUR NATUR!!! Ich bin ja mittlerweile schon froh, wenn ich nicht "ich hasse die Natur" oder "bin ich ein Ökö oder was" zu hören bekomme. Da zerreisst es mich innerlich, wenn ich diese erbärmlichen Geschöpfe so etwas sagen höre. Ja und das ist ja keine Ausnahme! Im Allgemeinen denke ich das ein kleiner Bezug zu PAN reicht, um darauf aufzubauen, aber schon dieser ist heutzutage eine RARITÄT!

Diese Hauptpunkte und zwar: weibliches Verhalten (keine Zicke), frei von Drogen zu sein, frei von Modeclichees, niveuavolle Wortwahl und letztlich einen gewissen Bezug zur Natur sind in meinen Augen absolut notwendig, um eine fruchtbare Partnerschaft führen zu können. Sind diese nämlich gegeben, dürfte es eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis sich KULTUR in dem Charakter breit macht. Automatisch wächst die Liebe zur Natur, man besinnt sich wieder alter weiblicher Verhaltensstrukuren und und und...
Die BASIS muss eben vorhanden sein! Na und das zu finden ist echt nicht einfach! Ich sehe das so, dass der große Wendepunkt bei all denen liegt, die nach Mitte der 70er Jahre geboren wurden. So um den Dreh. Das soll kein abwertender Beitrag dem weiblichen Geschlecht gegenüber sein, das ich besonders ehre Werdrot,
aber er soll aufzeigen, wie schwer es geworden ist, eine FRAU zu finden und warum!

Meine Grüße richte hiermit an all die wundervollen FRAUEN in unserer Runde!!! IHR SEID EINFACH KLASSE. IHR HABT DEN ALTEN WEG IN EUCH!!!
Daumen hoch Werdrot Daumen hoch Herz

Naza

Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Ja, sind wir, ja, haben wir. Fettes Grinsen
Aber mal was ganz anderes, lieber Naza:
Man liest von Dir nicht sonderlich viel, aber dieses Thema scheint es Dir ja wirklich sehr angetan zu haben.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ja stimmt, ganz so veschwätzt wie Du bin ich nicht. Fettes Grinsen
Abnoba, jahrelange Beobachtungen. Lol Zunge raus Aber das entspricht ja auch alles der traurigen Realität.
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Naza schrieb:Ja stimmt, ganz so veschwätzt wie Du bin ich nicht. Fettes Grinsen
Touché! Worship Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Wie man mit den Frauen von heute umgehen soll, fragst du? Ich habe einen ganz einfachen Tipp, auch wenn er sich auf den ersten Blick ordinär anhört:

Behandele eine Lady wie eine Schlampe und behandele eine Schlampe wie eine Lady. Damit landet man immer - garantiert.

Grüße vom Piraten

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#6
@ Desperado

Ich habe keine Schlampen unter meinen weiblichen Bekannten. Und ich ziehe es vor, mich nicht so diesen Damen gegenüber zu verhalten.

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Zitat:Behandele eine Lady wie eine Schlampe und behandele eine Schlampe wie eine Lady. Damit landet man immer - garantiert.

Das ist halt Manipulation. Man muß das übliche, den (für die Person) gewohnten Umgang durchbrechen. Dadurch wird ein emotionaler Ausnahmezustand provoziert, der gelenkt werden kann.

Trotzdem finde ich solche Spielchen anstrengend und unehrenhaft.

Antworten
Es bedanken sich:
#8
Es geht in diesem Beitrag nicht um den Umgang mit Frauen, jeder sollte schon wissen wie tugendhaft man sich alltäglich verhält, es geht darum ob es noch Frauen gibt. (kleine Anmerkung)
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Lieber Naza,

lehne Dich entspannt zurück und bleibe ruhig.
Sie kommt, die für Dich perfekte Frau, von ganz alleine. Eines Tages steht sie vor Dir, Du bemerkst es sofort.
Es kann eine Weile dauern oder schon morgen sein.
Das Warten lohnt sich auf jeden Fall.
Ich spreche da aus Erfahrung!

Grüße
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Danke Sax! Doch mir geht es eigentlich nicht um mich, denn ich sehe das genauso wie Du Sax! Es scheint mir aber, das gerade die jüngeren Generationen total verunreinigt sind, d.h. eine echte Frau zu finden ist nicht mehr so leicht wir früher.
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ist Kinder kriegen noch vernünftig? Wishmaster 44 12.315 20.06.12016, 11:29
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 2 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 7 Stunden und 5 Minuten am 18.12.12017, 08:31