Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freunde/Feinde
#1
Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser behandeln.

Mark Twain
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zum Thema Freundschaft/Feindschaft hier mal noch zwei Zitate:


Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.
(von Hermann Hesse)


Geld ist ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit

(von George Bernard Shaw)
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Es gibt dreierlei Feinde:
den Feind selbst,
den Freund des Feindes und
den Feind des Freundes.

Aus Persien



Hast du einen Feind, suche ihn im Schatten deiner Hütte.

Aus Afrika


Gruß,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Abnoba schrieb:Hast du einen Feind, suche ihn im Schatten deiner Hütte.

Aus Afrika
He der ist sehr gut!
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Alles, was über die Freundschaft gesagt werden kann,
ist wie die Lehre der Botanik im Vergleich zu den lebenden Blumen.


Henry David Thoreau
(1817 - 1862)
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Das Höchste, das ich für einen Freund tun kann, ist einfach sein Freund
sein. Wenn er weiß, daß es mich glücklich macht, ihn zu lieben, wird er
keine andere Belohnung wollen.

H.D. Thoreau

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Der gute alte Thoreau, was?! Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Übrigens rate ich, mit so wenig Leuten wie möglich vertraulich zu werden, nur einen kleinen Kreis von Freunden zu haben und diesen nur mit äußerster Vorsicht zu erweitern. Gar zu leicht mißbrauchen und vernachlässigen uns die Menschen, sobald wir mit ihnen vertraulich werden. Um angenehm zu leben, muß man fast immer ein Fremder unter den Leuten bleiben. Dann wird man geschont, geehrt, aufgesucht.

Adolph Freiherr von Knigge




Freundschaft und Liebe bedürfen des Vertrauens, des tiefsten und eigentlichsten, aber bei großartigen Seelen nie der Vertraulichkeiten.

Wilhelm von Humboldt
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Ha, Abnoba,
weise Worte für dein zänkisches Gemüt. Fettes Grinsen
Ernsthaft; Es ist mehr als schmerzvoll, wird man von sogenannten Freunden enttäuscht. Es zerbricht etwas in einem. Ist ein solches Verhalten reparabel?
Spielt es dabei überhaupt eine Rolle, ob Gesagtes bewusst oder unbewusst ausgesprochen wurde? Muss man darüber nachdenken, mit welcher Motivation der angebliche Freund entsprechend handelte? Ich denke, JA. Vorsätzliches Handeln hat nichts mit Loyalität zu tun, das ist Hochverrat.
Wie betrachtet ihr diese Thematik? Habt ihr Erfahrungen machen müssen mit solchen Situationen? Wenn ja, wie geht man damit um?

Es grüßt,
Ajax
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Rückblickend empfand ich Verhaltensweisen/Handlungen von Freunden, deren Fundament reine Gleichgültigkeit/Gedankenlosigkeit gewesen ist, in der Regel als sehr viel schmerzhafter als solche, denen eine Absicht zugrunde lag.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Freunde Nuculeuz 7 2.998 29.05.12007, 22:39
Letzter Beitrag: Sonnenfinsternis
  Freunde Hælvard 0 1.847 20.06.12006, 01:02
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 6 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 12 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 3 Stunden