Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fußpflege
#1
Auch den Füßen kann man mal etwas Gutes tun Biggrin

Meersalz-Olivenöl-Rubbel

Zutaten:
2 Eßlöffel Olivenöl
2 Eßlöffel Meersalz

So wird's angerührt:
Die Zutaten in eine Schale geben und miteinander verrühren.

Und so macht's schön:
Mit beiden Händen den Salz-Öl-Mix rundherum in die Füße reiben, dabei die rauen Hornhautstellen (falls vorhanden) besonders gut bearbeiten. Die Füße werden danach wieder herrlich weich.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Das hört sich toll an!

Man kann es generell auch als Körperpflege unter der Dusche verwenden. Eine wundervolle Art des Peelings - und man ist gleich eingeölt. Man solle es aber als Körperpflege max. 1x wöchentlich anwenden.

Finde Dich selbst!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Muntermacher für die Füße:

Ein Fußbad mit Senfpulver!

So wird's angerührt:
Eine Fußwanne mit heißem Wasser füllen und das Senfpulver darin auflösen.

Und so macht's schön:
Die Füße 15 Minuten im Senfbad erfrischen, anschließend mit eiskaltem Wasser abbrausen. Wacher können Füße wohl nicht werden!


Abendliche Entspannung für die Füße:

Ein warmes Fußbad mit Zimtöl vor dem Schlafengehen entspannt herrlich.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Also ich muß ehrlich sagen, ich bin sehr dankbar für diese Anleitungen und werde das testen ... Vielen Dank dafür!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Vielleicht sollte man dazu noch Teebaumöl geben !
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Apfelessig. Ein Fußbad mit Apfelessig (nicht pur) macht müde Füße wieder munter. Hilft gegen Fußpilz, Entzündungen, Hornhaut. Man kann auch direkt damit einreiben, anschließend abspülen.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Gegen Hornhaut hilft auch Ringelblumensalbe. Diese einfach täglich nach dem Baden / Duschen oder einem Fußbad einmassieren. Die Haut bekommt dadurch wieder ihrer Elastizität und Geschmeidigkeit zurück.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Wenn ich bei meiner täglichen Körperpflege mit Aromaöl meine Füße mit einbeziehe, bleibt die Haut dort schön weich und geschmeidig, und ich brauche nichts extra zu machen Wow
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Wenn man zu Schweißfüßen neigt, kann man sich die desodorierende Wirkung von Rosmarin zunutze machen. Vor dem aromatischen Kraut wird jeder Schweißfuß kapitulieren.

Rosmarin-Fußbad

Zutaten:
6-7 Rosmarinzweige
1 Liter Wasser

So wird's angerührt:
Das Wasser zum Kochen bringen und über die Rosmarinzweige gießen. Gut 15 Minuten ziehenlassen, und den Aufguß ins Fußbad geben.

Und so macht's schön:
Den Füßen mindestens 15 Minuten in dem duftenden Bad gönnen.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Kokos-Geranium-Balsam

Zutaten:
1/4 Tasse Mandelöl
2 Teelöffel Bienenwachs
2 Teelöffel Kokosnußöl
1/4 Teelöffel Geraniumöl

So wird's angerührt:
Das Bienenwachs, Kokosnußöl und Mandelöl in einer Schüssel im Wasserbad erwärmen, dabei das Bienenwachs schmelzen. Wenn die Masse erkaltet ist, das ätherische Öl hinzugeben, und alles noch einmal gut verrühren.

Und dann einfach abends die Füße damit massieren.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 15 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 3 Stunden