Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fuchs schießt auf Jäger
#1
Zitat:Weißrussischer Fuchs schießt Jäger ins Bein

13.01.2011, 11:18 Uhr

Ein angeschossener Fuchs hat in Weißrussland mit einem überraschenden Pfotenhieb die Waffe eines Jägers ausgelöst. Der 40 Jahre alte Mann wurde schwer am Bein verletzt.

Der Waidmann hatte das Tier in einem Wald bei Grodno verletzt und wollte ihm mit dem Gewehrkolben den Todesstoß versetzen, berichteten weißrussische Medien. Als sich der Jäger über den Fuchs beugte, schlug dieser reflexartig auf den Abzug der Waffe. Die Kugel durchschlug den Schenkel des Mannes. Während der Jäger in eine Klinik gebracht wurde, lief der nur leicht verletzte Fuchs davon.

Quelle: http://nachrichten.t-online.de/weissrussischer-fuchs-schiesst-jaeger-ins-bein/id_44009964/index

Bravo, Pan ;-)
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Lol Lol Lol

http://www.youtube.com/watch?v=atFfInoLquc

falls nicht funktioniert:

http://www.youtube.com/watch?v=sgaBM5slqj8

Meme hat wohl s'Hirn zerfressen
Antworten
Es bedanken sich:
#3
moria schrieb:Lol Lol Lol

http://www.youtube.com/watch?v=atFfInoLquc

falls nicht funktioniert:

http://www.youtube.com/watch?v=sgaBM5slqj8

Meme hat wohl s'Hirn zerfressen


Guter Löwe Ogrins
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Mmmmhh...rohes Menschenfleisch!
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zeigt für mich anschaulich den Unterschied zwischen 'glauben' und 'wissen'.

Die Kommentare vom ersten link sind teilweise richtig witzig. Lol

Gruß, čono
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Ein Missionar in Afrika auf der Flucht vor den gefräßigen Löwen. Kommt aber in ein enges Tal, das an einer steilen Felswand endet. Kein Ausweg, also fällt er entkräftet nieder und schreit:" G**t, hilf mir! Mach doch was! Laß mich nicht auf diese unchr**tliche Weise sterben!!!

- Und plötzlich senkt sich tiefer Frieden über den Ort. -

Beim Hochschauen sieht der Missionar die Löwen im Sand knien und hört ihre letzten Worte: "... und segne, was du uns bescheret hast!"
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 19 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 10 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 8 Stunden