Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gäste
#71
So blöd habe ich das gar nicht gemeint, wie es von einigen verstanden wird. Ich meinte nur, dass ich die ganze Diskussion für sehr hochgespielt halte.

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#72
Ich meinte es einfach nicht wertend Cäsar betreffend, sondern als Beispiel für eine (bekannte) Person, die so gesprochen hat.

Es ist wohl auch ein gewisses Mißverständnis dabei, denn für mich bedeutet 'übel' wohl etwas Anderes wie ich oben schon schrieb.

Und - ich kann über Cäsar nicht werten, weil ich mich noch nie tiefgründiger mit ihm beschätigt habe. Was hat denn das mit Einsicht zu tun? Ich habe doch schon eingräumt, daß es etwas unglücklich formuliert, aber mitnichten wertend gegenüber Cäsar gemeint war. Ich kann doch trotzdem bei der Aussage bleiben, daß ich es etwas krass finde, wenn heutzutage jemand von sich als 'wir' spricht...

Und wegen eines so lapidaren Verschreibers hier gleich so etwas vom Zaun zu brechen finde ich eher albern... Wir können ja gern in einem anderen Ordner über Cäsar gesondert schreiben, und inzwischen interessiert mich die Lebensgeschichte und Errungenschaften auch, nach dem was ich hier so lese.

Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#73
wer wohl schrieb:Dann bin ich zu Abwechslung mal wieder für Novalis. Damit steht es 2:2 Lächeln
Dann könnte ich jetzt sagen,dass ich für Paganlord bin und somit verändert sich wieder der Punktestand und der Nächste stimmt dann auch wieder ab und so weiter.... Aber sind wir jetzt hier im Kindergarten gelandet ? *kopfschüttel*

Bei dieser Diskussion geht es doch nun wirklich um tiefergründige Dinge und nicht ums Abstimmen und wer für wen ist - wer das denkt hat wohl nichts kapiert.
Antworten
Es bedanken sich:
#74
Novalis schrieb:Ich meinte es einfach nicht wertend Cäsar betreffend, sondern als Beispiel für eine (bekannte) Person, die so gesprochen hat.

Es ist wohl auch ein gewisses Mißverständnis dabei, denn für mich bedeutet 'übel' wohl etwas Anderes wie ich oben schon schrieb.

Und - ich kann über Cäsar nicht werten, weil ich mich noch nie tiefgründiger mit ihm beschätigt habe. Was hat denn das mit Einsicht zu tun? Ich habe doch schon eingräumt, daß es etwas unglücklich formuliert, aber mitnichten wertend gegenüber Cäsar gemeint war. Ich kann doch trotzdem bei der Aussage bleiben, daß ich es etwas krass finde, wenn heutzutage jemand von sich als 'wir' spricht...

Und wegen eines so lapidaren Verschreibers hier gleich so etwas vom Zaun zu brechen finde ich eher albern... Wir können ja gern in einem anderen Ordner über Cäsar gesondert schreiben, und inzwischen interessiert mich die Lebensgeschichte und Errungenschaften auch, nach dem was ich hier so lese.

Gruß,
Novalis
Hallo Novalis!

So kommst du der Sache wohl schon näher. Lese dir doch noch einmal den ganzen Thread durch und analysiere es logisch. Du widersprichst und streitest bis jetzt und versuchst deine Aussagen zu relativieren, obwohl der Lord bereits einen mehr als deutlichen Hinweis abgegeben hat. Andere auch, aber wir sind uns doch einig, wer hier etwas vermitteln soll, auch wenn es die Logik vielleicht nicht verstehen will. Nicht alles darf erklärt werden.

Du bist bemüht dein Gesicht zu wahren, und das ist dir so wichtig, dass du damit öffentlich gegen den Lord antritts, statt seiner Aussage ersteinmal zu vertrauen und den eigenen Standpunkt zu hinterfragen. Dabei will dir gar niemand dein Gesicht rauben, sondern alle wollten sich nur für Cäsar einsetzen. Nur darum geht es. Es geht um Cäsar. Hättest Du Napoleon geschrieben, täte sich keiner über deine Argumente zur dritten Person aufregen, sondern dir vielleicht sogar Recht geben. Und wenn ich noch so wenig über Caesar wüßte, würde ich zunächst die Aussage von Paganlord so stehen lassen - denn soweit reicht mein Vertrauen zu unserem Lord allemal. Das ist eine schlechte Ausrede. Noch schlechter ist die mit dem "übel". Darunter versteht die ganze Welt dasselbe, nur Novalis eben nicht, he?

Anubis






Antworten
Es bedanken sich:
#75
engelchen schrieb:Dann könnte ich jetzt sagen,dass ich für Paganlord bin und somit verändert sich wieder der Punktestand und der Nächste stimmt dann auch wieder ab und so weiter.... Aber sind wir jetzt hier im Kindergarten gelandet ? *kopfschüttel*
Nein, kein Kindergarten. Trotzdem ist es interessanter als Du vielleicht denkst und deshalb stimme ich natürlich auch für den Lord ab, somit steht es 4:2

Wie kommst Du eigentlich auf den perversen Namen Engelchen? Nur mal so am Rande gefragt?
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#76
Na klar. Die Trolle hier streiten sich auch untereinander. Ganz wie ich es gesagt habe. Trolle streiten nämlich aus Lust am Streiten. Wem es hier zu bunt wird und wer vernünftig diskutieren möchte, ohne Kindergarten, der kann es zur Abwechslung mal hier versuchen:

http://forum.webmart.de/wmforum.cfm?id=2329536
Antworten
Es bedanken sich:
#77
Hallo Anubis,

alle Achtung, das hast du sehr gut formuliert Anubis. Es war von mir tatsächlich vollkommen unbedacht als ich Cäsar anführte. Mir war ehrlich gesagt nicht bewusst, daß er dem heidnischen Weltbild so nahe stand, und die Ausführungen von Paganlord waren mir auch total neu.

Es war nicht meine Absicht, Cäsar zu beleidigen. Und nach dem was der Lord schrieb ein ziemlicher faux pas. Beim nächsten Mal weiss ich es garantiert besser!

Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#78

Zitat:Na klar. Die Trolle hier streiten sich auch untereinander. Ganz wie ich es gesagt habe. Trolle streiten nämlich aus Lust am Streiten. Wem es hier zu bunt wird und wer vernünftig diskutieren möchte, ohne Kindergarten, der kann es zur Abwechslung mal hier versuchen:

http://forum.webmart.de/wmforum.cfm?id=2329536



Wow! Wer kriecht denn hier wieder alles aus dem Loch. Sehr interessant!
Antworten
Es bedanken sich:
#79
Der Rabenclan e.V. von Anubis hat hier jetzt mal Sendepause. Ihr könnt woanders weiterhetzen.

Ich habe mal eine ernste Frage. Es macht mich sehr nachdenklich, wenn ich lese, dass Paganlord im Zweifelsfall immer Recht haben soll. Hat er das Monopol darauf, oder warum irrt er sich nie? Bekommt hier niemand mit, was hier läuft? Wenn man nicht mal die Worte von Paganlord anzweifeln darf, wo ist da noch die Redefreiheit und Denkfreiheit? Wollt ihr euch wirklich eure eigenen Gedanken verbieten lassen? Zufällig gibt es aber Menschen, die andere Meinungen vertreten als Paganlord, Nuculis, Abnoba oder Bragi. Die Meinungen kennt man zur Genüge und sie halten keinen wirklichen Argumenten stand. Denn keiner von denen kann seine Aussage wirklich belegen. Und genau deswegen darf man es nicht anzweifeln oder nach dem warum fragen. Novalis hat es gewagt und wurde erbarmungslos niedergeschrieen. Zum Schluß mit dem tollen Argumnet: Paganlord hat im Zweifelsfall recht. Na super! Wenn das der Umgang ist, den ihr wollt, kann euch keiner mehr helfen. Wenn nicht, orientiert ihr euch vielleicht anders und fangt an selber nachzudenken und vor allem zu widersprechen. Wer Wissen hat, der fürchtet auch keine Fragen.

Heidenthing
Antworten
Es bedanken sich:
#80
Desperado schrieb:
Zitat:na holla, wenn ich geahnt hätte, welche Auswüchse ein kleiner Satz von mir bekommt, hätte ich wohlweislich anders formuliert

Genau, die Elbin hat es erfasst! Sie trägt den Streit an der Tür hinein. Ihre bloße Anwesenheit ist genügend und sie schleppt den ganzen emotionalen Unrat mit hinein. Das gilt auch für Distelfliege. Deshalb: Beide rausschmeissen und sperren! Das ist ernst gemeint und ich erwarte eine Antwort vom denjenigen, der dass hier zu entscheiden hat.
Hast du so wenig Zuvertrauen in die Kraft der hier versammelten Runde, als das du denkst, ein kleines Elbengewitter könnte wen erschrecken? Ich lese hier lange genug um zu verstehen, dass es keinen Streit gibt, weder zwischen Novalis und Paganlord, noch zwischen irgendjemand anderem. Mit Ausnahme der komischen Distelfliege. Alle anderen sind eine dufte Truppe, die sich viel besser versteht, als Du, als irgendein außenstehender Heidenthing es sich vorstellen kann. Auch wenn die Worte manchmal haarig klingen (sie sind nur deutlich, offen und ehrlich), ist es doch eher eine Rauferei unter Geschwister-Kätzchen, die sich gegenseitig testen, aber niemals ein Streit. Berücksichtige das, dann siehst du hier klarer.
Cool


Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 22 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 13 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 5 Stunden