Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geburtstagkerzen
#1
Hallo in die Runde!

Erst vor kurzem fiel mir erst bewusst auf, das wir ja die Geburtstagkerzen auf der Torte auspusten. Das Auspusten von Kerzen bedeutet ja, Leben zu löschen. Meine Frage an Euch ist, was passiert bei diesem Akt? Hat es die selben Wirkungen und warum bzw. wie und von wem wurde dieser Brauch eingeführt.

Ist ja schon paradox. Beim Geburtstag Leben zu "löschen" (Kerzen ausblasen). Fettes Grinsen


Grüße Naza Cool
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Naza!

Ich habe mir schon lange abgewoehnt Kerzen auszupusten. Ich loesche sie immer mit den Fingern und nahezu jeder der das Anfangs beobachtet hat, hat gemeint ich wuerde mir laufend die Finger verbrennen. Mitlerweile haben sich alle daran gewoehnt und meine Finger sind immer noch heil. Lächeln

Der Grund warum ich das geaendert habe ist einfach der, dass auch fuer mich das Auspusten der Kerze eine Art kleiner Tod war. Da es aber keinen Tod im allgemeinen Sinn gibt, kommt es einer Selbsverfluchung gleich und deshalb habe ich das eingestellt.

Woher der 'Un-Brauch' kommt weiss ich nicht. Ich nehme mal an ist wieder so eine verkorkste Idee von irgendwelchen Sektierern. Blinzeln

Gruesse vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ich kann dem nur beipflichten. Schon als Kind hatte ich kein gutes Gefühl dabei (auspusten) und ich bin regelrecht verrückt geworden, wenn mir jemand Fremdes die Kerzen auf der Torte auspusten wollte. Also gab es keine Kerzen mehr.

:-)
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
man bläst dem geburtstagskind damit das lebenslicht aus. das ist sowas von eindeutig. jedes licht steht ja für ein lebensjahr und wenn man das licht auspustet, pustet man das leben aus. dann ist die kerze gelöscht. es gibt auch so eine sage in griechenland, ein zimmer in denen die lebenslichter aller menschen weltweit stehen. ein schicksalsraum. der held der geschichte besucht diesen raum, um das leben eines freundes zu retten/ zu verlängern. da geht es also auch um kerzen und licht, im zusammenhang mit leben und lebenskraft.

alexis sorbas
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 5 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31