Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gedankenverloren
#1
Diese Schrift ist auch etwa 6 Jahre alt, bin vorhin auf einen Berg von alten Aktikeln von mir gestossen, witzig sich sowas nach längerer Zeit durchzulesen...

Ich schreibe gern kryptisch und verdreht und manchmal etwas morbide, dennoch sind ein paar positive Anregungen/Fingerzeige eingearbeitet.


Gedankenverloren in den Tod

Ich denke und denke.

Da steh ich nun und denk oh Schreck,
daß ich vielleicht einmal verreck.
Und ich denke und denke,
und denke mir den Tod. Und ES denkt.
Und ES lenkt und denkt mich in den Tod.
Und ich denke und denke.
ES starrt mich an. Und ich starre ES an.
ES und Ich starren uns gegenseitig an
und lenken in den Tod. Im Spiegel.
Im SPiegelsee des Bewusstseins ist ES abgetaucht.
Dann verreck ich oh Schreck.
Und dann denke und denke ich.

1998



Am Rande des Wahnsinns der Text... Lol


MfG
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Witziger Text. Lächeln

Wuerde mich interessieren, was gewisse Literaturkritiker (z.B. Reich-Ranitzky und Konsorten) da reininterpretieren koennen. Lächeln

Gruss vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
<span style='color:red'>Und das sind Deine Gedanken?</span>
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
haha,

Bragi zum Glück nicht.

Es ist auf einen bestimmten Blickwinkel bezogen. Auf den Blickwinkel eines "normalen" Menschen.

Soviel ich mich erinnere hatte ich als Motivation die Frage,
ob der Mensch sich nicht vielleicht durch sein Bewusstsein
tötet" und die Frage, ob es überhaupt erheblich ist, ob man im diesseits oder jenseits lebt.

MfG
Ph34r
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Ihr beiden!

Ich glaub Bragi hat mich gemeint. Lächeln

Also das erste was mir durch den Kopf ging:

Der Kreis schliesst sich

Mehr war da nicht. Lächeln

Gruesse vom Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Nein Ritter, ich meinte Nuculeuz.

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 4 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 19 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 23 Stunden