Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gefühlskälte
#21
Moin!!

Ja es ist nicht erstrebenswert ein "Sklave" seiner Gefühle und Zwänge zu sein!!
Natürlich kann man nicht immer das tun was man gerne möchte!!
Aber es ist etwas anderes wenn man sich "zurückhält" das zu sagen oder zu tun was man fühlt oder Kein Gefühl zu haben!!!
Es ist schier unmöglich ein Gespräch zu führen, wenn einem dieses fehlt!
Hört sich alles nach Unfug und übertreibung an, ist aber so!!
Es würden bestimmt viele sagen ist doch toll, du brauchst dich um nichts zu sorgen, du hast keine Angst usw. , aber das ist auch ein Leben ohne Freude!
Du lebst dein Leben und du merkst nichts! Die Zeit vergeht und du merkst nicht das überhaupt was passiert ist!
Hast du eine Leiblingsband? Eine Lieblingsfarbe? Ein Lieblingsessen?
Ja?? Dann sei froh!!

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Guest schrieb:Moin!!

Ja es ist nicht erstrebenswert ein "Sklave" seiner Gefühle und Zwänge zu sein!!
Natürlich kann man nicht immer das tun was man gerne möchte!!
Aber es ist etwas anderes wenn man sich "zurückhält" das zu sagen oder zu tun was man fühlt oder Kein Gefühl zu haben!!!
Es ist schier unmöglich ein Gespräch zu führen, wenn einem dieses fehlt!
Hört sich alles nach Unfug und übertreibung an, ist aber so!!
Es würden bestimmt viele sagen ist doch toll, du brauchst dich um nichts zu sorgen, du hast keine Angst usw. , aber das ist auch ein Leben ohne Freude!
Du lebst dein Leben und du merkst nichts! Die Zeit vergeht und du merkst nicht das überhaupt was passiert ist!
Hast du eine Leiblingsband? Eine Lieblingsfarbe? Ein Lieblingsessen?
Ja?? Dann sei froh!!

Gruß
quatsch mit sosse. emotionen sind es die betaeuben und dich dazu verleiten dein umfeld gar nicht mehr mitzubekommen. aber wahrscheinlich muessen wir zunaechst mal definieren, was fuer dich denn emotionen sind? denn ein lieblingsessen zu haben, das hat fuer mich jedenfalls nicht mit emotionen zu tun. irgendwie verstehe ich auch nicht ganz, auf was du genau hinauswillst?

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Zitat:Aber es ist etwas anderes wenn man sich "zurückhält"

Man hält sich nicht zurück. Ich habe einfach nicht das Bedürfniss, emotional zu sein. Ein Nichtraucher hält sich ja auch nicht zurück, er hat einfach nicht das Bedürfniss ... Alles klar?
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Moin!

Also zum lieblingsessen... Ja is keine Emotion! Um sowas zu haben musst du aber etwas mögen, mehr als etwas anderes! vielleicht is emotion auch nich ganz das richtig Wort!
Es is einfach so, wenn dir alles gleich is und du dich nich entscheiden kannst was du willst, hast du auch kein lieblingsessen! (War zum erläutern vielleicht etwas blöd gewählt)

Und zu "betäubenden Gefühlen"
Natürlich gibt es auch Gefühle die einen hindern das Umfeld richtig mitzubekommen, aber es ist genauso wenn du garnichts fühlst!
Sagen wir man man zieht um. In eine Stadt wo man keinen kennt!
Wie lernt man da leute kennen? Sein Nachbar, ja gut da kommt man um ein "Morgen" wohl nicht herum oder vielleicht lässt man sogar das aus!
In die Disco gehen? könnt man machen, aber warum geht man da normalerweise hin? Spaß haben, leute kennenlernen, möglicherweise auch einfach nur was trinken!
So wenn du nichts fühlst, dann kennst du kein Spaß, fällt das weg.
Leute kennenlernen fällt auch weg, weil es interessiert dich nicht was sie machen, was mit ihnen passiert usw.
Was trinken.... wieso macht doch auch kein Spaß!

Ich meine ohne Gefühle geht das was einer sagt ins eine Ohr rein und aus dem anderen wieder raus! Es interessiert dich nicht, wird also als unwichtig eingestuft und wird vergessen!
Warum tun wir denn überhaupt etwas wozu wir nicht gezwungen werden?
Aus Spaß oder aus Interesse... Ohne Gefühl kein Spaß! Ohne Gefühl kein Interesse!
Tun wir manches aus Liebe, weil uns jemand leid tut? Ja aber nicht wenn man diese Gefühle nicht hat!

Was zu den Raucher bzw. Nichtraucher: Du hast nicht das Bedürfnis emotional zu sein. Ja aber ein Bedürfnis zu haben ist ein Gefühl!

So und jetzt das wichtigste!
Worauf ich hinaus wollte! Eigentllich hab ich nur mal so n bisschen im Netz herum geschaut ob ich n passendes Forum finde! Hab ich nicht, aber ich fand hier n Beitrag wo geschrieben stand, das es ein nicht empfinden für Gefühle nicht gibt!
Da wollte ich nur mal sagen doch das gibt es!

Ps: Ich schätze es wird nicht richtig klar was ich will oder meine!? Tja es ist nicht einfach zu erklären was man nicht hat!
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Guest schrieb:Moin!

Salve

Zitat:Also zum lieblingsessen... Ja is keine Emotion! Um sowas zu haben musst du aber etwas mögen, mehr als etwas anderes! vielleicht is emotion auch nich ganz das richtig Wort!

Welches Wort dann?

Zitat:Es is einfach so, wenn dir alles gleich is und du dich nich entscheiden kannst was du willst, hast du auch kein lieblingsessen! (War zum erläutern vielleicht etwas blöd gewählt)

Neutralität hat nichts mit Resignation (die Du beschreibst) zu tun.

Zitat:Und zu "betäubenden Gefühlen"
Natürlich gibt es auch Gefühle die einen hindern das Umfeld richtig mitzubekommen, aber es ist genauso wenn du garnichts fühlst!
Sagen wir man man zieht um. In eine Stadt wo man keinen kennt!
Wie lernt man da leute kennen? Sein Nachbar, ja gut da kommt man um ein "Morgen" wohl nicht herum oder vielleicht lässt man sogar das aus!
In die Disco gehen? könnt man machen, aber warum geht man da normalerweise hin?

Man geht da hin, wenn man grau ist. Gleiches gesellt sich zu Gleichem (siehe auch den Ordner Diskothek und Konsorten).

Zitat:Spaß haben, leute kennenlernen, möglicherweise auch einfach nur was trinken!

1. Spaß habe ich woanders mehr.
2. Leute kenne ich genug, als daß ich wert darauf legen würde noch mehr von denen kennen zu lernen.
3. Was meinst Du mit Trinken? Den Konsum von berauschenden Mitteln? Nichts für mich.

Zitat:So wenn du nichts fühlst, dann kennst du kein Spaß, fällt das weg.

Definitiv falsch. Spaß, Freude = Harmonie = Normalzustand. Traurig, daß Du das als außergewöhnlich ansiehst.

Zitat:Leute kennenlernen fällt auch weg, weil es interessiert dich nicht was sie machen, was mit ihnen passiert usw.

Das hätte ich allerdings nicht besser formulieren können.

Zitat:Was trinken.... wieso macht doch auch kein Spaß!

Stimmt.

Zitat:Ich meine ohne Gefühle geht das was einer sagt ins eine Ohr rein und aus dem anderen wieder raus! Es interessiert dich nicht, wird also als unwichtig eingestuft und wird vergessen!

Sicher willst Du diesen Satz noch einmal neu überdenken!!!

Zitat:Warum tun wir denn überhaupt etwas wozu wir nicht gezwungen werden?

Freude, Instinkt, Sinn für Ethik, Interesse, Suche nach Harmonie, Suche nach Zweisamkeit, Suche nach Größe ...

Zitat:Aus Spaß oder aus Interesse... Ohne Gefühl kein Spaß! Ohne Gefühl kein Interesse!

Du brauchst Gefühle, um Spaß und Interesse zu haben?

Zitat:Tun wir manches aus Liebe, weil uns jemand leid tut? Ja aber nicht wenn man diese Gefühle nicht hat!

Irrtum, ich liebe sehr wohl. Vielleicht haben wir nur eine verschiedene Auffassung bzw. Definition von Liebe? Wenn Du aus Mitleid liebst, bist Du genau durch dieses Mitleid manipuliert. Sieh in die Natur, dort gibt es kein Mitleid, also auch keine Manipulation durch Mitleid.

Zitat:Was zu den Raucher bzw. Nichtraucher: Du hast nicht das Bedürfnis emotional zu sein. Ja aber ein Bedürfnis zu haben ist ein Gefühl!

Kommt darauf an, wie Du "Gefühl" definierst. Ich würde Dich bitten, das einmal zu tun, bevor diese Diskussion ins unendliche Mißverstehen läuft.

Zitat:So und jetzt das wichtigste!
Worauf ich hinaus wollte! Eigentllich hab ich nur mal so n bisschen im Netz herum geschaut ob ich n passendes Forum finde! Hab ich nicht, aber ich fand hier n Beitrag wo geschrieben stand, das es ein nicht empfinden für Gefühle nicht gibt!
Da wollte ich nur mal sagen doch das gibt es!

Ps: Ich schätze es wird nicht richtig klar was ich will oder meine!? Tja es ist nicht einfach zu erklären was man nicht hat!

Du redest über Gefühle?

Unsere Grüße Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#26
Zitat:Es is einfach so, wenn dir alles gleich is und du dich nich entscheiden kannst was du willst, hast du auch kein lieblingsessen! (War zum erläutern vielleicht etwas blöd gewählt)

das heisst fuer mich dann aber lethargie oder lebensunlust. das waere eine unkontrollierte emotion, naemlich traegheit und selbstaufgabe, meist durch erfolgslosigkeit oder orientierungslosigkeit verursacht.

einfach immer und alles mit der natur vergleichen. da hat jeder sein lieblingsessen, niemand ist lethargisch und trotzdem ist dort keiner emotional.

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#27
TACH AUCH!!

Ähm lesst mal alexithymie.de
"Im ursprünglichen Sinn bezeichnet sie einen Zustand, in dem der Betroffene keinen Zugang zum eigenen Gefühlsempfinden hat, also komplexere seelische Empfindungen "nicht hat"..."! (seelische Empfindungen nicht hat!!!!! NICHT HAT!!!)

Zitat:Definitiv falsch. Spaß, Freude = Harmonie = Normalzustand. Traurig, daß Du das als außergewöhnlich ansiehst.


Wieso definitiv falsch?? was ich schrieb!?? SPAß ist ein Gefühl oder eine Emotion! DAS HABE ICH NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und das ist nicht traurig sondern krankhaft! HAB KEINE FREUDE, HARMIONIE, oder irgeneine andere Empfindung, Gefühl oder wie auch immer es genannt werden soll!!
Wäre froh wenns so wäre!
Das wollte ich die ganze Zeit sagen!


Zitat:Freude, Instinkt, Sinn für Ethik, Interesse, Suche nach Harmonie, Suche nach Zweisamkeit, Suche nach Größe ...

Suche nach Zweisamkeit z.b. IST EIN GEFÜHL!!!! Wenn ich mich alleine fühle (FÜÜÜHHHLLLEEEEE) hab ich das Bedürfnis jemanden zu finden!!! IST ALLES ne GEFÜHLSSACHE!!!!
Instinkt: Ist ein GEFÜHL!!!!!!!!!!! Was mir sagt z.b. tu das nich! Man sagt ja auch ich spüre da ist was faul!!! Das ist ein Gefühl!
Harmonie: Muss man spüren, empfindet man!!!!! Ist ein Gefühl!!!!!!!!!!

Zitat:Neutralität hat nichts mit Resignation (die Du beschreibst) zu tun.


Bin aber nicht Neutral weil ich das wollte sondern weil für mich alle möglichkeiten gleich sind!!

Zitat:einfach immer und alles mit der natur vergleichen. da hat jeder sein lieblingsessen, niemand ist lethargisch und trotzdem ist dort keiner emotional.


In der Natur bringt der Eine Partner nicht den anderen aus eifersucht um oder?????? Kann wohl kaum n Mastschwein mit nem Menschen vergleichen!

Zitat:1. Spaß habe ich woanders mehr.
2. Leute kenne ich genug, als daß ich wert darauf legen würde noch mehr von denen kennen zu lernen.
3. Was meinst Du mit Trinken? Den Konsum von berauschenden Mitteln? Nichts für mich.

1. Mit der Disco war ein Bsp.! Du hast spaß es ist egal wo! Ich hab das nirgendwo!!!! Auch wenn ich das wollte nicht!!!!!!!!
2. Es geht nur darum, wenn du jemanden kennenlernen möchtest!!!!!!!!!! Klappt nicht!
3.Ist deine Ansicht! War nur ein Bsp., es soll Menschen geben die trinken gerne mal was! (Auch ohne das sie völlig hirnlose Alkoholiker sind!)

Zitat:Sicher willst Du diesen Satz noch einmal neu überdenken!!!

Nein!!

Zitat:Du brauchst Gefühle, um Spaß und Interesse zu haben?

SPAß ist ein Gefühl!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wenn mir etwas Spaß macht, dann fühle ich mich gut, ich fühle mich wohl!!!
Würdest du dich nicht wohl, oder gut fühlen, hättest du kein Spaß! Das was als Spaß bezeichnet wird ist eine Zusammensetzung mehrerer Gefühle!

Zitat:Irrtum, ich liebe sehr wohl. Vielleicht haben wir nur eine verschiedene Auffassung bzw. Definition von Liebe? Wenn Du aus Mitleid liebst, bist Du genau durch dieses Mitleid manipuliert.

Sorry ich meinte:
Weil man jemanden liebt (1. Bsp) oder weil einem jemand leid tut! (2. BSp.) Mein Fehler!!!!

Zitat: Du redest über Gefühle?

JO!!!!


Ähm ja is richtig ich sollte Gefühle definieren! Okay.... Schonmal in jemanden verliebt gewesen!? Sicherlich! So nun versucht ihr doch mal zu beschreiben was geht in meinem Kopf, Körper vor, wenn ich diesen geliebten jemand küsse!!!

Ein Gefühl ist für mich soetwas wie Liebe, mitleid, Hass, Angst, Eifersucht!

Ein Schock nach nem Unfall ist auch n Gefühl!!
Wenn ihr mal mit dem Auto euch fast zerlegt hättet (Aus welchen Gründen auch immer) habt ihr dann schonmal ein leichtes Zittern in Händen armen Beinen quasi am ganzen körper gehabt!!?? Ja??? Das habe ich nicht!!! Weil ich keinen Schreck kriege!!! Weil das ein Angstgefühl ist welches ich nicht habe!!!

Kann das nicht richtig definieren weil ich hab keine!!

Ich hoffe ich bin meinem Erklärungsziel etwas näher gekommen!!!!!

Schönen Gruß!!




Antworten
Es bedanken sich:
#28
Zitat:Ein Gefühl ist für mich soetwas wie Liebe, mitleid, Hass, Angst, Eifersucht!

Ein Schock nach nem Unfall ist auch n Gefühl!!

Ich schlage vor, daß wir uns Schritt für Schritt der Thematik nähern, einverstanden?
Dann wird es nicht zu wirr.

Also wovon Du redest sind Emotionen. Also laß uns von jetzt an die Gefühle als Emotionen bezeichnen, dann können Dir nämlich auch alle anderen Leser in diesem Forum folgen, denn wir haben hier klare Definitionen für einige Wörter.

Ein Schock ist keine Reaktion. Das sollte Dir jede Krankenschwester bestätigen können. Ein Schock ist eine Körperreaktion, die den Körper vor z. B. dem bewußten Wahrnehmen sehr großer Schmerzen bewahrt. Eine Schutzfunktion also. Jedenfalls im medizinischen Sinne.

Können wir uns bis hierhin einigen?

Zum Gruße
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#29
Zur Grundlagenschaffung unserer Diskussion sollte Dir noch folgendes klar werden.

Zitat:In der Natur bringt der Eine Partner nicht den anderen aus eifersucht um oder?????? Kann wohl kaum n Mastschwein mit nem Menschen vergleichen!

Die Natur hat immer recht, ob es Dir paßt oder nicht. Die Fehler begeht nur der "Mensch" in seiner maßlosen Selbstüberschätzung. Fällt Dir auf, daß Du ein Werturteil im Bezug auf das Schwein einbaust? Die Natur kennt keine Werturteile. Die menschliche Logik schon. Die Natur ist also unbefangen = ohne Werturteil!
Fällt dir auf, daß es in der Natur keine Emotionen wie Eifersucht gibt? Die Natur ist also unbefangen = ohne (manipulierende) Emotionen!
Du solltest umdenken und nicht versuchen Dich über die Natur zu stellen.

Bragi

PS: Es hat etwas mit Anstand zu tun, sich vorzustellen.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#30
Zitat:Und das ist nicht traurig sondern krankhaft! HAB KEINE FREUDE, HARMIONIE, oder irgeneine andere Empfindung, Gefühl oder wie auch immer es genannt werden soll!!
Wäre froh wenns so wäre!
Das wollte ich die ganze Zeit sagen!

das ist total interressant, was du da schreibst. aber irgendwo reden wir noch aneinander vorbei. uns geht es hier darum, uns selbst bestmoeglich "im griff zu haben" und deshalb reden wir ueber emotionen und andere ungewollte oder unkontrollierte zustaende. uns hier stoert es, wenn mit uns etwas passiert, dass wir nicht selbst steuern und kontrollieren koennen. es geht um kontrollverlust bzw. kontrollabgabe an denjenigen, der solche emotionen in uns provoziert. wir trainieren also unsere diesbezuegliche geistesstaerke, wir wollen staerker sein, als das, was uns zu beeinflussen versucht. deshalb emotionskontrolle oder gefuehlskaelte, wie du es nennts. dazu haben wir genau fuer uns definiert, was denn gefuehle und emotionen ueberhaupt sind. diese definition ist nur fuer uns hier, und nicht irgendwie aus buechern oder so. deshalb weiss ich auch gar nicht, ob du mit unserer sicht der dinge ueberhaupt etwas anfangen kannst?

aber ich habe mal eine frage an dich. denn es liest sich so, als wenn diese gefuehlskaelte bei dir, ohne dein wollen entstanden ist. wie ist denn das bei dir entstanden und warum bist du damit nicht zufrieden? von meinem standpunkt aus gesehen, strebe ich ja irgendwie genau das an. also das mich naemlich nichts mehr emotional beruehrt.

alexis






EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 19 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 10 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 8 Stunden