Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gegenstände aus Messing
#11
In der Natur findet man doch aber auch bereits gemischte Substanzen, nämlich die Edelsteine, außer dem Diamanten sind das doch alles Mischungen. Zumindest meinte ich das bisher.
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Die Natur mischt aber anders als der Mensch. :-)
Dasselbe gilt z.B. für Genveränderungen.

Messing halte ich in diesem Zusammenhang für eine erträgliche Mischung aus Menschenhand.

Eisen ist was ganz besonderes - es kann "programmiert werden", hat ein teilweise wässriges Wesen. Allerdings sinnvollerweise nur für Spezialgebiete (Katana Fettes Grinsen ) und nicht zwecks Bettrahmen bzw. als Schlafgelegenheit.

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Zitat:Die Natur mischt aber anders als der Mensch. :-)
Dasselbe gilt z.B. für Genveränderungen.

Mischungen finden durch äußere Einwirkung statt, aber kommen eben auch ohne menschliches Einwirken vor. So meinte ich das, nicht daß die Natur die gleichen Mischungen herstellt.
Genveränderungen in der Natur finden aber von innen her statt, nicht durch Mischungen.
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Wenn man "kombinieren" und "mischen" als Worte nicht mag, dann eben "künstliches" und "natürliches" Mischen. Wobei alles was die Natur tut = natürlich ist und alles was der Mensch tut = künstlich ist. Auch dann, wenn der Mensch alles identisch wie die Natur vornimmt. Denn hier beginnt eben der Irrtum. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Paganlord schrieb:Auch dann, wenn der Mensch alles identisch wie die Natur vornimmt. Denn hier beginnt eben der Irrtum. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.

Ganz genau. Der Mensch denkt, emotionalisiert und phantasiert beim Mischen, die Natur tut das nicht. Schon dadurch dreht sich alles anders. Da haben wir noch gar nicht davon geredet, was der Mensch vorher getan hat oder welches Buch er zu Hause im Bücherschrank aufbewahrt. Trotzdem kann Mensch mit allem was er tut so nahe wie möglich an der Natur bleiben, wonach sonst sollte er sich richten?
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Violetta schrieb:
Paganlord schrieb:Auch dann, wenn der Mensch alles identisch wie die Natur vornimmt. Denn hier beginnt eben der Irrtum. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.

Ganz genau. Der Mensch denkt, emotionalisiert und phantasiert beim Mischen, die Natur tut das nicht. Schon dadurch dreht sich alles anders. Da haben wir noch gar nicht davon geredet, was der Mensch vorher getan hat oder welches Buch er zu Hause im Bücherschrank aufbewahrt. Trotzdem kann Mensch mit allem was er tut so nahe wie möglich an der Natur bleiben, wonach sonst sollte er sich richten?

Das bedeutet jetzt: Am besten verwendet man natürliche Stoffe, die nicht künstlich vermischt etc. wurden. Falls man etwas selbst herstellt: Dabei keine Emotionen durchleben und am besten auch nichts denken, denn das haftet dem Gegenstand sonst lebenslang an.

Auf deutsch: wer mit "schlechter Laune" oder "Wut im Bauch" ein Bild malt und es in die eigene oder eine andere Wohnung hängt, der hat dort einen Wutmagneten hingehängt. Es muß in der Nähe des Objektes immer wieder zu Wutausbrüchen kommen - mit oder ohne logische Begründung. Dasselbe gilt für Bücher, Schnitzereien, was man selbst näht - im Grunde für alle Gegenstände der Welt. Richtig verstanden?
Fulvia Flacca Bambula
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 18 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 19 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 18 Stunden