Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geht ein Huhn über die Straße...
#1
Warum überquert das Huhn die Straße?


DIE KINDERGÄRTNERIN:
Um auf die andere Straßenseite zu kommen.

M*S*S:
Und G*tt kam vom Himmel herunter, und sprach zu dem Huhn 'Du sollst die Straße überqueren'. Und es gab großes Frohlocken.

B*DDH*:
Mit dieser Frage verleugnest Du Deine eigene Hühnernatur.

PLATO:
Für ein bedeutenderes Gut.

ARISTOTELES:
Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren.

HIPPOKRATES:
Wegen eines Mangels an Trägheit in ihren Drüsen.

DESCARTES:
Wenn es die Straße überquert, dann ist es.

MACHIAVELLI:
Das Entscheidende ist, dass das Huhn die Straße überquert hat. Wer interessiert sich für den Grund? Die Überquerung der Straße rechtfertigt jegliche Motive.

GALILEO GALILEI:
Und das Huhn rennt doch.

KANT:
Weil es sich seines eigenen Verstands bedient.

CHARLES DARWIN:
Hühner wurden über eine große Zeitspanne von der Natur in der Art ausgewählt, dass sie jetzt in der Lage sind, Straßen zu überqueren.

KARL MARX:
Es war historisch unvermeidlich.

FLAUBERT:
Das Huhn, das die Straße überquert: Das bin ich.

ALBERT EINSTEIN:
Ob das Huhn die Straße überquert hat oder die Straße sich unter dem Huhn bewegte, hängt von Ihrem Referenzrahmen ab.

FREUD:
Die Tatsache, dass Sie sich überhaupt mit der Frage beschäftigen, dass das Huhn die Straße überquerte, offenbart Ihre unterschwellige sexuelle Unsicherheit.

MARTIN LUTHER KING, JR.:
Ich sehe eine Welt, in der alle Hühner frei sein
werden, Straßen zu überqueren, ohne dass ihre Motive in Frage gestellt werden.

RICHARD M. NIXON:
Das Huhn hat die Straße nicht überquert. Ich
wiederhole, das Huhn hat die Straße NICHT überquert.

CLINTON:
Ich schwöre, dass ich zu keiner Zeit mit diesem Huhn allein war!

CAPITAIN JAMES T. KIRK:
Um dahin zu gehen, wo noch kein Huhn vorher war.

NEIL ARMSTRONG:
A small step for a Huhn, but a big step for mankind.

GIOVANNI TRAPPATONI:
Das Huhn hat fertig!

MARCEL REICH- RANICKI:
Nun ähh, man muß dem Ganzen, äh erstmal auf den Grund gehen, ähhh, ein Huhn und eine Straße, ich ähhhh würde sagen, das dies noch in keinem Buch vorgekommen ist, und ähh man muß erst einmal den gesamten Kontext sehen, ähh Huhn - Straße, ähhh da muß doch noch mehr dahin stecken... Also ich würde das Buch nicht kaufen.

BILL GATES:
Ich habe gerade das neue 'Huhn Office 2002'
herausgebracht, das nicht nur die Straße überqueren, sondern auch Eier legen, wichtige Dokumente verwalten und Ihren Kontostand ausgleichen kann.

ANDERSEN CONSULTING:
Die Regulierung auf der Straßenseite des Huhns bedrohte seine dominante Marktposition. Das Huhn sah sich signifikanten Herausforderungen gegenüber, die Kompetenzen zu entwickeln, die erforderlich sind, um in den neuen Wettbewerbsmärkten bestehen zu können. In
einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem
Klienten hat Andersen Consulting dem Huhn geholfen, eine physische Distributionsstrategie und Umsetzungsprozzese zu überdenken. Unter Verwendung des Geflügel- Integrationsmodells (GIM) hat Andersen dem Huhn geholfen, seine Fähigkeiten, Methodologien, Wissen, Kapital und Erfahrung einzusetzen, um die Mitarbeiter, Prozesse und Technologien des Huhn für die Unterstützung seiner Gesamtenergie innerhalb des Programm- Management- Rahmens auszurichten. Andersen Consulting zog ein diverses Cross- Spektrum von Straßen - Analysten und besten Hühnern die in 2 tägigen Besprechungen ihr persönliches Wissenskapital, sowohl stillschwiegend als auch deutlich, auf ein gemeinsames Niveau brachten und die Synergien herstellten, um das unbedingte Ziel zu erreichen, nämlich die Erarbeitung und Umsetzung eines unternehmensweiten Werterahmens innerhalb des mittleren Geflügelprozesses. Die Besprechungen fanden in einer parkähnlichen Umgebung statt, um eine wirkungsvolle Testatmosphäre zu erhalten, die auf Strategien basiert, auf die Industrie fokussiert ist und auf eine konsistente, klare und einzigartige Marktaussage hinausläuft. Andersen Consulting hat dem Huhn geholfen, sich zu verändern, um erfolgreicher zu werden.

JÖRG HAIDER:
Was will es bei uns??

ERNEST HEMINGWAY:
Um zu sterben. Im Regen.

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Lol Lol Lol Wink
Herrlich!

PS:Bezieht sich Herrlich auf den "Herrn"? ähh Großartig Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Gruss,
das ist köstlich,ein Seelenschmaus!
Und was hätte Epikur wohl dazu gesagt,hat jemand eine Idee?

In Achtung
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Epikur:
Wenn es das Huhn glücklich macht, soll es gehen!
Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Gruss Tae,
ja das ist gut! Ich hab immer was mit "Garten" gesucht und bin da zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen...
Aber was willst Du mit dem "sie" zum Ausdruck bringen?
In Achtung
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Mhh du hast recht das macht keinen Sinn ich hab Huhn wohl mit weiblich assoziert... Erschreckend...^^
Der fehler wird sofort korriegiert....
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Gruss Tae,
das ist wirklich erschreckend,wenn das nur ein Assoziationsfehler ist...
Was würde wohl Freud dazu sagen -? Zunge raus

In Achtung
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Freud:
Die Assoziation von Huhn und dem Weiblichen Geschlecht verweist auf ein schwer gestörtes Sexuelles verhalten, auf starken sexismus und auf freude an Sex mit Tieren.
(Ihh.. Wow)
Nein war nur ein versehen...^^
mfg
Tae
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Gruss Tae,
Dies war eigentlich eine rhetorische Frage -
aber das Wort "sie" sei Dir nun verziehen,da Du noch einen Freudschen Fehler begangen hast,der mich versöhnlich stimmt: Du hast "weiblichen" gross geschrieben,irgendwo in Dir scheint dann doch noch genug Respekt diesem Geschlecht gegenüber vorhanden zu sein Fettes Grinsen

In Achtung
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Ja, oder ich hab ein Problem mit der Rechtschreibung....^^
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 5 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31