Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geistige Grundsteine
#91
Zitat:Hierzu könnte ich nämlich selbiges einfach mal in den Raum stellen.

Na sicher, das kannst Du von mir aus halten, wie Du willst.

Zitat:Du machst hier wieder ein ganz anderes Fass auf.

Eben nicht. Das Fass ist wirklich absolut dasselbe.

Zitat:Außerdem bringst Du
Gesetztmäßigkeiten mit ins Spiel mit denen ich nie Argumentiert habe.

Nur, weil Du nicht damit argumentiert hast, sind sie nicht weniger wahr und bedeutend.
Warum weichst Du aus?
Was Violetta da zur Sprache bringt, ist ganz entscheidend für die Thematik.
Und ich denke, Dir fällt einfach keine Antwort auf diese Frage ein, die Deinen Standpunkt rechtfertigen würde.



Antworten
Es bedanken sich:
#92
Zitat:Nur, weil Du nicht damit argumentiert hast, sind sie nicht weniger wahr und bedeutend.
Du hast recht. Die wiedersprüchlichen Gesetztmäßigkeiten, mit denen ich
nicht Argumentiert habe, sind auch ohne das ich das tat widersprüchlich und
hinken von ganz alleine.

Zitat:Und ich denke, Dir fällt einfach keine Antwort auf diese Frage ein, die Deinen Standpunkt rechtfertigen würde.
Ja, das wird es sein ...

nur sag mir, wieso ich für eine Reinkarnationstheorie argumentieren sollte,
wenn ich von jener nie gesprochen habe?
Und was soll ich dazu noch sagen, wenn jemand behauptet es gäbe eine
begrenzte Anzahl von Seelen? Blink

Klar könnte ich dazu etwas Sagen. Zu beiden Punkten.
Nur sage mir doch mal worauf das hinaus führen soll?

Es klingt fast so als solle es darauf hinausführen, das es eigentlich keine Seelen
gäbe. Und das ist dann das Argument dafür, das ihr sagt, nicht jeder Mensch ist
ein Mensch? Also bitte ...

---

edit:
Oder meint ihr das ernsthaft, das es eine begrenzte Anzahl von Seelen gibt,
die sich auf eine unbegrenzte Anzahl von Körpern verteilen muß? Blink
Antworten
Es bedanken sich:
#93
@all
Nun denn.
Jeder, wie er denken will. Blinzeln


Alles Gute.
Antworten
Es bedanken sich:
#94
@ eGon

Natürlich meinen wir das ernst. Denkst Du wir veralbern Dich?
Du fragst, wo es hinführen soll?! Ganz einfach. Entweder einer von beiden Gedankengängen (Deiner oder unserer) wird neu durchdacht, wobei ich letzteres ausschließen kann, oder unsere Wege trennen sich wieder und Du bist dennoch mit unseren Gedanken infiziert Zunge raus

Es geht hier nicht primär darum recht zu behalten. Es geht darum Lügen und graue Propaganda zu enttarnen und daraus resultierendes Wissen erkenntlich zu machen.

Bragi

PS: Geistige Grundsteine. Blinzeln
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#95
Hallo eGon!

Es geht darum, dass wir die "Ob-Frage" für uns beantwortet haben. Also was die Stammposter in diesem Forum betrifft. Erst wenn man dieses "ob" geklärt hat, kann man nämlich efektiv an das "wie" gehen, welches sonst durch ständige Vorbehalte behindert wird. Das Ob muß man individuell jeder für sich beantworten. Dabei kann einem keiner helfen - außer vielleicht ein paar Möglichkeiten aufzeigen. Letztendlich hat aber jeder seinen eigenen logischen Denkweg zu überwinden / bezwingen und dabei stets zu überprüfen, ob er auch emotional und ethisch bereit ist, neue Blickwinkel des Lebens zu akzeptieren.

Violetta
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#96
Bragi schrieb:Natürlich meinen wir das ernst. Denkst Du wir veralbern Dich?
Du fragst, wo es hinführen soll?! Ganz einfach. Entweder einer von beiden Gedankengängen (Deiner oder unserer) wird neu durchdacht, wobei ich letzteres ausschließen kann, oder unsere Wege trennen sich wieder und Du bist dennoch mit unseren Gedanken infiziert Zunge raus
Dem bleibt eigentlich nichts hinzuzufügen.
Schau, eine hat sich schon verabschiedet *wink*.
Was zusammengehört, findet zusammen, was sich trennt, hat nie zusammengehört. So simpel ist es. Ich mag das. Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#97
Zitat:Hallo Violetta,
Du machst hier wieder ein ganz anderes Fass auf. Außerdem bringst Du
Gesetztmäßigkeiten mit ins Spiel mit denen ich nie Argumentiert habe.

Hallo eGon!

Dein Kreis-Avatar gefällt mir übrigens. Ich mache kein anderes Fass auf - so wie Abnoba schon schrieb.

Zitat:nur sag mir, wieso ich für eine Reinkarnationstheorie argumentieren sollte,
wenn ich von jener nie gesprochen habe?
Und was soll ich dazu noch sagen, wenn jemand behauptet es gäbe eine
begrenzte Anzahl von Seelen?

Wenn du das ewige Leben in Frage stellst, also der Meinung bist, dass dein Ich mit dem Tod des jetzigen Körpers ebenfalls stirbt, dann müssen wir nicht weiter diskutieren. Das würde dann zu primitiv. Ich bin davon ausgegangen, dass wenigstens das klar wäre.

Zitat:edit:
Oder meint ihr das ernsthaft, das es eine begrenzte Anzahl von Seelen gibt,
die sich auf eine unbegrenzte Anzahl von Körpern verteilen muß?

Genau so ist es gemeint. Seelen dürfen sogar aussuchen, nämlich den Körper/Familie, der am besten zu ihnen passt. Den läßt man sich sogar extra herstellen. Jedenfalls war das in früheren und besseren Zeiten so. Der alte Weg kennt keine Überbevölkerung! Überzählige Körper wurden nach der Geburt vernichtet. Das wurde dann als "Menschenopfer" mißinterpretiert und bekloppte Heiden und Satanisten wollen noch heute Tiere oder Kinder opfern. Alles Mißinterpretation. Du siehst, es verschließt sich dir eine Menge an Wissen. Aber das genügt schon, um es dir mal kurz aufzuzeigen.

Gegenfrage: Wieso was glaubst du denn? Das es unendlich viele Seelen gibt, die darauf warten, dass ein Körper frei wird? Also so eine Art intergalaktisches "Nummer ziehen"? Der Mensch ist doch ein geistiges Wesen und drückt sich durch seinen Körper lediglich aus, benötigt ihn jedoch nicht primär um zu existieren. Du kannst die Ideen (und damit Seelen) die es auf diesem Planeten gibt, ja fast an einer Hand abzählen. Denn wenn du verschiedene Ideen zusammenzählst (also Schalke + Bayern + Borussia, dann ist doch schließlich alles eine Bundesliga bzw. Fifa-Weltliga). Das wäre dann also nur eine einzige Idee, trotz der vielen verschiedenen Farben. Und bei den Handballvereinen geht es weiter ...

Violetta
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#98
Zitat:Du kannst die Ideen (und damit Seelen) die es auf diesem Planeten gibt, ja fast an einer Hand abzählen. Denn wenn du verschiedene Ideen zusammenzählst (also Schalke + Bayern + Borussia, dann ist doch schließlich alles eine Bundesliga bzw. Fifa-Weltliga). Das wäre dann also nur eine einzige Idee, trotz der vielen verschiedenen Farben. Und bei den Handballvereinen geht es weiter ...

... und die Idee nennt man "Brot & Spiele". Diese Idee ist aber nur ein Teilstück oder eine Strategie, die zu einer noch größeren Idee gehört. Nämlich allgemeine Weltkontrolle. Wenn man es unter diesem Gesichtspunkt sieht, dann erkennt man schnell, dass die ganze Welt aus fast nur einer einzigen Idee besteht. Auch das, was sich "heidnisch" nennt - ist zum allergrößten Teil dieser Strategie aufgesessen. Das liegt u.a. auch daran, dass alle dieselben Bücher lesen bzw. dass stets dieselbe Idee, die in verschiedenen Büchern geschrieben und jeweils in einer anderen Facette aufgemacht ist auf diese Weise ihre Anhänger findet. Diese Facetten nennt man dann wieder "Schalke oder FC Bayern" - um bei diesen Beispielen zu bleiben. Und für die Stammschreiber in diesem forum, unterscheiden sich solche Heiden von solchen Ch**sten eben nur so, wie sich für uns ein Borussia-Fan von einem Eintracht-Fan unterscheidet.

@Violetta Danke für das Beispiel mit den Kindopfern. Das war mir in dieser Deutlichkeit bisher nicht klar. Eine Frage, die ich seit Jahren mit mir herumschleppe ist somit beantwortet. Du hast also was gut bei mir. :-)

Anubis

Antworten
Es bedanken sich:
#99
Hallo,
da habt ihr mir in der Tat etwas Klärung hier rein gebracht.
Ich finde das gerade alles sehr interessant.

Zitat:Wenn du das ewige Leben in Frage stellst, also der Meinung bist, dass dein Ich mit dem Tod des jetzigen Körpers ebenfalls stirbt, dann müssen wir nicht weiter diskutieren. Das würde dann zu primitiv. Ich bin davon ausgegangen, dass wenigstens das klar wäre.

Keine Angst, wir können weiter diskutieren. Blinzeln

Ich versuche dann auch mal zu übersetzen:

Zitat:Gegenfrage: Wieso was glaubst du denn? Das es unendlich viele Seelen gibt, die darauf warten, dass ein Körper frei wird? Also so eine Art intergalaktisches "Nummer ziehen"? Der Mensch ist doch ein geistiges Wesen und drückt sich durch seinen Körper lediglich aus, benötigt ihn jedoch nicht primär um zu existieren. Du kannst die Ideen (und damit Seelen) die es auf diesem Planeten gibt, ja fast an einer Hand abzählen. Denn wenn du verschiedene Ideen zusammenzählst (also Schalke + Bayern + Borussia, dann ist doch schließlich alles eine Bundesliga bzw. Fifa-Weltliga). Das wäre dann also nur eine einzige Idee, trotz der vielen verschiedenen Farben. Und bei den Handballvereinen geht es weiter ...

Laß es mich mal so sagen. Ich glaube es gibt nur eine einzige große 'Idee',
die man wie du auch erläutert hast, unendlich Teilen kann. Stell es dir einfach wie
einen Ozean vor, wenn Du einen Tropfen rausnimmst, ist er Tropfen, wenn Du ihn
wieder reintust, ist er Ozean.


Frage:
Geht euer Modell davon aus, das es schon immer diese eine Millionen Menschen
gab? Wenn nein, gab es dann vorher eine intergalaktische Wartebank?


Zitat:Schau, eine hat sich schon verabschiedet *wink*.
Was zusammengehört, findet zusammen, was sich trennt, hat nie zusammengehört. So simpel ist es. Ich mag das.

Klingt fast so als ob man hier nur unter seinesgleichen sein will. Ein interessanter
Ausgangspunkt um zu sagen man müsse alle Fakten kennen um zur Wahrheit zu
kommen.
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:Klingt fast so als ob man hier nur unter seinesgleichen sein will. Ein interessanter
Ausgangspunkt um zu sagen man müsse alle Fakten kennen um zur Wahrheit zu
kommen.

Naja sagen wir mal so: Was will man denn mit Leuten, die einen sowieso nicht verstehen? Ich rede da von Gehirnprogrammen. Die Leute haben eben eine unterschiedliche Software im Kopf und was eben nicht zusammenpasst, warum sollte man sich da mühen?

Das richtige findet also von selbst hierher und erkennt in den hier geschriebenen Gedanken seine eigenen wieder, die er vielleicht als Kind schon gedacht hatte - bloss zwischendurch wieder verworfen usw. . So ging es mir jedenfalls mal. Ich hatte deswegen keine Schwierigkeiten zu akzeptieren, dass es eben Personen gibt, die noch über altes und originales Wissen verfügen. Alles lässt sich ja wunderbar an der Natur vergleichen und wiederentdecken und inzwischen verfüge ich auch über diese und jene Erkenntnisse und bin eifrig beim weiterentdecken. Blinzeln

Von Anbeginn hat man natürlich nicht alle Fakten und ich bezweifle ob man die überhaupt jemals haben kann. Aber man merkt - wenn man hier liest - sehr schnell, ob die geäußerten Gedanken mit dem eigenen Inneren harmonieren und ob die Worte hier damit beginnen gewisse schlummernde .exe-files in deinem Gehirn zu entpacken (das Wiederentdecken deiner eigenen, bereits abgespeicherten Weisheit) oder ob eine Anti-Viren-Software geladen wird und du völlig allergisch auf das hier Geschriebene wirst, weil dein Programmierer aus dem Ozean kommt, den du gerade beschrieben hast. Das geht hier meist ganz schnell. Das liegt an der sehr deutlichen und polarisierenden Sprache hier im Forum. Und das ist auch das Besondere hier. man kann das dann natürlich so drehen und sagen, wir wollen unter unseres Gleichen sein, und es stimmt auch im Grunde. Damit ist jedoch nicht ein personendefinierter Individuenkreis gemeint, sondern Menschen mit gleichen oder sehr ähnlichen Vorstellungen / Ideen. Gleich und gleich gesellt sich gern - so ist das nunmal. Aber reden und fragen kann jeder - wie gesagt, die verschwinden auch schnell wieder bzw. bleiben für immer - so wie ich einst selbst.

Inka





Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 10 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 14 Stunden und 49 Minuten am 18.12.12017, 08:31