Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gibt es Aids?
#11
@/ajk

doch, ich habe dich verstanden, du mich allerdings nicht, wie ich an deinem Text sehen kann. *lächel*
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Zitat:Es bedeutet doch nicht, daß sie alle damit ausrotten!
Zur gegebenen Zeit hätten sie dann ihr Gegenmittel, welches ja schon existieren soll, auf den Markt gebracht und damit einen neue Einnahmequelle geschaffen.

na, was wäre denn das für eine Einahmequelle, wenn ich nur wenige hätte an denen ich verdienen kann? Das ist doch völlig unsinnig. Ich brauche möglichst viele mit dieser Krankheit, damit ich gaubwürdig verkaufen kann, das es nur wenig Gegenserum gibt (was dann allerdings nicht an dem ist), denn nur dann kann ich dieses auch zu den bestmöglichsten Preisen loswerden. Immerhin will dann jeder derjenige sein der es bekommt.
Wie du es also auch drehst und wendest, wäre der Hintergrund die Bevölkerung zu dezimieren in keinster Weise vorteilhaft.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Aids als Krankheit ist eine Erfindung. Die Leute sterben an längst bekannten Körperversagen.

Krankheit als Kriegswaffe ist der geniale Plan einiger Weltenlenker. Man müßte den Krieg nicht einmal erklären (Feindbild suchen), nur einen Virus züchten, welcher ausschließlich eine bestimmte Genetik befällt. Zum Beispiel bestimmte Rassen, Geschlechter (man denke auch an das Homosexuellen-Gen) oder alle nicht geklonten oder gentechnisch veränderten Menschen. In 100 Jahren dann. Man weiß bereits heute, daß Obstbäume und Sträucher, alles was nicht gentechnisch "verbessert" wurde,  nicht mehr recht wachsen mag, da die Mehltauschädlinge und sonstiges Laborat es schier unmöglich machen.  

Auch diese Pflanzen haben Aids, da sie die Schädlinge nicht mehr ausreichend abwehren können (Läuse usw.) Also werden diese Pflanzen resistent gemacht (sprich gentechnisch verändert). Alles im Namen des Fortschritts. Alles im Namen Amgens, Qiagens, Morphosys', Monsantos, Biogens; alle Biotechs mit ihren "segensreichen" Erfindungen.

 
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:Es bedeutet doch nicht, daß sie alle damit ausrotten!

Doch alle vernichten, um ihre neuesten Zuchtprogramme zu etablieren und denen dann zu erzählen, sie hätten schon immer auf der Erde gelebt und stammen wahrscheinlich vom Affen ab.

Ich glaub ich hab ein deja vu

:-)


PS. Die alte Brut wurde unbrauchbar, man vergaß das Rebellen-Gen wegzuzüchten. Beim neuesten "Update", ist dieser Fehler dann behoben.  
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Sothis! Ich habe gelesen, daß Aids in Afrika unter Tarnung einer Hepathitis-Impfung eingeführt wurde, also bestätigt sich doch die Theorie der Dezimierung! Oder was meinst Du?
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
unter dem Deckmantel der Hepatitisimpfung? wann war denn das? vor bekannt werden von AIDS? gib mir bitte etwas mehr Input dann kann ich darauf auch angemessen antworten Lächeln
Antworten
Es bedanken sich:
#17

Zitat:unter dem Deckmantel der Hepatitisimpfung? wann war denn das? vor bekannt werden von AIDS? gib mir bitte etwas mehr Input dann kann ich darauf auch angemessen antworten Lächeln

Du kannst mir Fragen stellen *schwitz*
Es ist mindestens 5 Jahre her, als ich das las!
Vielleicht 1993, ist aber nur ne Vermutung, genau kann ich das nicht mehr sagen!


Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#18
*lol* es wäre schon hilfreich wenn ich wüßte wann diese Impfung stattgefunden haben soll. na, mit ein bißel Ruhe fällt es dir sicher wieder ein Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#19
@sothis
was hab ich nicht verstanden?
Erklärs es mir bitte.

Laut der gängigen Meinung sind 93 % der Südafrikaner an AIDS erkrankt. Wie haben die das herausgefunden? Haben die bei allen einen AIDS-Test gemacht? In DE dauert ein AIDS-Test mehrere Wochen glaub ich (oder waren es Monate?). Wie haben die Wissenschalfter und Ärzte in !Südafrika! alle getestet? Pi mal Daumen oder?

@paganlord
und wer sind die Weltenlenker? Und warum samma Fehlkonstruktionen? Hat das was mit der Kaballa zu tun? Mit den Atlantern und Lemuriern? Naja. Ein Baum ist ein Baum. Ich bin ich. *g*

gruß

/ajk
Antworten
Es bedanken sich:
#20
@ /ajk

du hast nicht verstanden, das ich gar nicht bestreite das es AIDS in der Form des Virus nicht gibt (ich ziehe das durchaus in Betracht das dem so ist), sondern das ich diesen Gedanken weiterführte indem ich sagte was AIDS sein könnte und welche anderen Zusammenhänge ich da dann noch sehe.

PS: ein Aidstest in BRD dauert durchschnittlich bis zu 6 Wochen und wird dann auch gleich noch einmal wiederholt, um "auf Nummer sicher" zu gehen. Jedenfalls ist das mein letzter Stand der Dinge
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 10 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 9 Stunden und 23 Minuten am 24.06.12017, 04:31