Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Glückskind stellt sich (kurz?) vor
#1
Hallo!

Vor einiger Zeit wurde mir das Zombie-Dasein gar zu dröge und ich begab mich auf die Suche. Nun war und bin ich schon lange an vielerlei Themen interessiert, so daß es für mich nur natürlich war die alte Lesewut wieder aufflammen zu lassen. Dabei zog es mich kurzzeitig in die Eso-Geschwurbel-Ecke ;-) - wo ich beinahe in die Fänge ganz schlimmer Grauer gelandet wäre (F. B.). Irgendwo war mir das (mehr oder weniger autobiogr.) Buch von dem dann aber doch zu - ähm, wie nenne ich das jetzt - na, egal. Jedenfalls war unter den Büchern die ich mir so rauspickte auch was von jemandem der sich selbst auf den Spuren einer Philosophie der Narren sieht. Wen ich damit meine weiß hier vlt. der eine oder die andere selbst - falls nicht bei Interesse einfach fragen. Wieweit er damit richtig liegt würdet ihr sicherlich besser beurteilen können als ich. Wie auch immer: jedenfalls hat mich seine Erwähnung der Philosophie der Narren hierhergeführt. Ein erstes kurzes Querbeet-Lesen erschreckte mich ein wenig ob des vermeintlich schroffen Tones, mancher mir zu radikal erscheinender Aussagen etc. Glücklicherweise (daher auch der 1. Teil meines neuen Nicks) habe ich mich nicht gleich ins Bockshorn jagen lassen und etwas genauer hingeschaut. Und siehe da, alles was mich störte (und teilweise immer noch nicht wirklich verdaut ist) lässt sich erklären und die Probleme damit liegen wohl eher bei mir selbst.

Zu mir mag ich nicht allzuviel sagen, nur soviel das ich zu meinem Leidwesen wohl doch (noch!?!) stark von den TDKs beeinflusst bin - mich aber mühen will diesen Einfluss geringer werden zu lassen.

Teilweise sind meine Vorbedingungen wohl eher schlecht: chr*stlich aufgewachsen (wenigstens nicht streng, eher säkular), Leichenesser etc. Alles recht 'normal' eben. Was mag. Fähigkeiten angeht würde ich sagen: null; wobei mir mittlerweile klar wurde das es da auf die Sichtweise / Definition ankommt.

Teilweise habe ich selbst aber auch Hoffnung bzw. bessere Ausgangsposition - z.B. nie geraucht od. Drogen genommen (abgesehen von eher mäßigem & seltenen Alkoholkonsum). Religiös bin ich auch schon lange vom Taoismus fasziniert. Dieser scheint ja - sofern ich das wenige was ich davon weiß und verstanden zu haben meine - eueren Ansichten ähnlich oder gar im Kern deckungsgleich zu sein (z.B. Wu Wei = "Enthaltung eines gegen die Natur gerichteten Handelns“).

Auf jeden Fall will ich an mir selbst arbeiten (alleine die vielen alten Postings sind schon enorm wertvoll für mich) und hoffe darauf das mir ab- und zu jemand einen Wink in die Richtige Richtung gibt.

Ach ja: da mein Nick es nicht klar zeigt, also eher neutral ist ;-) sollte ich wohl noch erwähnen das ich männlich bin.

Also von mir Grüße in die Runde und nochmals ein Dankeschön an alle die mir schon trotz mangelnder Registierung erste Antworten gaben!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Glückskind und sei willkommen hier!

Zitat:Teilweise sind meine Vorbedingungen wohl eher schlecht: chr*stlich aufgewachsen (wenigstens nicht streng, eher säkular), Leichenesser etc. Alles recht 'normal' eben. Was mag. Fähigkeiten angeht würde ich sagen: null; wobei mir mittlerweile klar wurde das es da auf die Sichtweise / Definition ankommt.

Wichtig ist jedoch, daß Du ja gewillt bist etwas zu ändern und entscheident was Du nun aus Deinen neuen Erkenntnissen machst.

Zitat:Religiös bin ich auch schon lange vom Taoismus fasziniert. Dieser scheint ja - sofern ich das wenige was ich davon weiß und verstanden zu haben meine - eueren Ansichten ähnlich oder gar im Kern deckungsgleich zu sein (z.B. Wu Wei = "Enthaltung eines gegen die Natur gerichteten Handelns“).

Taoismus sagt mir nicht so viel, wenn Du aber die Natur respektierst und achtest, Dich mit der Neutralität vertraut machst und Dich in Emotions- und Gedankenkontrolle übst, dann kommst Du den Ansichten der weisen Narren schon sehr nah. Lächeln

Meine Grüße

Hernes Son
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hernes_Son schrieb:Hallo Glückskind und sei willkommen hier!

Danke!

Hernes_Son schrieb:Wichtig ist jedoch, daß Du ja gewillt bist etwas zu ändern und entscheident was Du nun aus Deinen neuen Erkenntnissen machst.

Na zum Beispiel esse ich seit kurzem kein Fleisch mehr.

Hernes_Son schrieb:Taoismus sagt mir nicht so viel, wenn Du aber die Natur respektierst und achtest, Dich mit der Neutralität vertraut machst und Dich in Emotions- und Gedankenkontrolle übst, dann kommst Du den Ansichten der weisen Narren schon sehr nah. Lächeln

Emotions-Kontrolle ist ein interessanter Punkt. Natürlich habe ich wie wohl jeder Emotionen, aber eher selten und schwach ausgeprägt. Witzigerweise dachte ich bereits kürzlich, noch bevor ich auf dieses Tal stieß, das ich meine Emotionen noch besser in den Griff bekommen möchte - was ich seitdem auch noch verstärkt umsetze.
Für Gedankenkontrolle gilt ähnliches. Wobei ich aber betonen möchte das ich hierbei im Vergleich zu vielen hier sicherlich noch weit am Anfang stehe. Was Respekt vor der Natur angeht kann ich zwar nur sagen: natürlich Respektiere ich diese! Allerdings sicherlich auf einem deutlich schwächeren Niveau als ihr, bzw. mangelt es da noch gewaltig an praktischer Achtung selbiger - wie auch an dem Wissen wie das überhaupt in unserer heutigen Zeit zu bewerkstelligen ist. Aber u.a. genau dafür ist dieses Forum ja da.
Lächeln

Fazit: es gibt für mich noch viel zu tun!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hallo Glückskind!

Erst einmal ein Willkommen in unserer Runde.

Hier gibt es viel zu lesen und zu entdecken. Viel Spaß dabei.
Mit kleinen Zielen vor den Augen kann man sich ändern. Das "Zombie-Dasein" ablegen, ist doch eine schöne Sache.

Antworten
Es bedanken sich:
#5
Grüße und herzlich willkommen in unseren Hallen der Unverblümtheit.

Vale Hælvard

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hej, ich stelle mich kurz vor Sven 8 331 26.07.12017, 23:16
Letzter Beitrag: verdandi
  diekeltin stellt sich vor diekeltin 13 3.772 26.06.12011, 10:55
Letzter Beitrag: Aglaia
  Cnejna stellt sich vor Cnejna 25 6.613 05.01.12010, 16:09
Letzter Beitrag: Glückskind
  Moira stellt sich vor Moira 5 2.352 27.09.12008, 02:22
Letzter Beitrag: Ajax
  Nurgasthier stellt sich vor Nurgasthier 0 1.998 16.07.12008, 10:30
Letzter Beitrag: Nurgasthier
  FrostresistenZ stellt sich vor FrostresistenZ 7 2.680 15.07.12008, 19:11
Letzter Beitrag: FrostresistenZ

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 11 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 12 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 1 Stunde