Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Glühbirne steht vor Verbot
#11
Jasu File

Na dann muß sie sich halt bücken, das hat sie bei den Bilderbergern und im Bush ja nachhaltig gelernt. Daß sie mit ihren Sinneswahrnehmungen sowieso Probleme hat, ist ja auch für jeden offensichtlich. Zunge raus

Antworten
Es bedanken sich:
#12
[quote="Nuculeuz"] [QUOTE]Ja genau. Unnatürlicher Lichtfrequenzbereich. Geht mächtig auf die Augen.[CODE]

Schön, daß Du das auch so siehst. Manche Leute scheinen das nicht mehr wahrzunehmen.
:-)


@Knight: Danke für die Aufklärung. :-) Die kannte ich doch glatt noch nicht. Macht mich aber etwas stutzig, weil Phosphoressenz auf das Licht übertragen werden könnte. Wie eine Art Licht-Esmog. Muß ich mir noch genauer anschauen.
Hattest Du bisher keine Probleme mit dem Licht?

Gruß [/quote]
Hallo Nucu,

Verwende sie bis dato nicht als Dauerlich. Kann das also nicht beurteilen.

Allerdings kann man nicht lange reinschauen, denn es fängt ziemlich bald an zu schmerzen.

Grüße
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Energiesparlampen bringen nach meiner Erfahrung gar nichts ausser Lethargie und Truebe-Tassen-Stimmung. Wenn ich es gemuetlich und anheimelnd haben moechte, dann zuende ich Kerzen an, die ich schoen dekoriert ueberall im Haus aufgestellt habe.

EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:Energiesparlampen bringen nach meiner Erfahrung gar nichts ausser Lethargie und Truebe-Tassen-Stimmung.

Ja genau, dann passiert gar nichts, und man wird womöglich noch frigide bzw. impotent.
Flammen entflammen besser.

Gruß

Antworten
Es bedanken sich:
#15
Hallo Leute,
habe erst vor kurzem (aufgrund der hohen Stromrechnung) fast alle Lampen bei mir auf Energiesparlampen umgerüstet. Leider wusste ich das wegen dem Elektrosomg nicht. Wegen dem Farbspektrum hätte ich noch eine Frage an euch:
Es gibt ja neben den "normalen" unschönen Energiesparlampen auch welche mit "soft-tone": ist hier das Licht genauso in einem sehr engen Frequenzspektrum? Ich schätze es ist genauso unnatürlich Traurig
Bitte um eure Meinung

dankeschön lg
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Ja leider ist es da auch so, nur ist der Bereich angenehmer, also so "soft" wie möglich nehmen!
Es gibt "Vollspektrum-Energiesparlampen", die sind aber nochmal deutlich teurer.
Meist haben diese eine Glasspirale als Gasröhre.
Ich hatte damals etwa 15-20 Euro pro Birne (15-20 Watt Energiesparlampe) gezahlt, der Preis ist etwa gleichgeblieben. Aber selbst diese Vollspektrumlampen haben ein ungemütliches Licht, sind nur zum Arbeiten in Ordnung.

Ich empfehle nach wie vor die ECO-dapt Sparfassungen oder eben zur Punktbeleuchtung flimmerfeies (sonst Gehirnermüdung!) LED-Licht. Aber Vorsicht: Diese ECOdapts funktioneren nur mit Glühfadenbirnen! E-Sparlampen gehen da kaputt!

Das ärgerliche an der ganzen Sache ist, daß Lampen eigentlich überflüssig sind, weil Licht überall latent vorhanden ist, auch in der Dunkelheit.

Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#17
Nuculeuz schrieb:Ja leider ist es da auch so, nur ist der Bereich angenehmer, also so "soft" wie möglich nehmen!
Es gibt "Vollspektrum-Energiesparlampen", die sind aber nochmal deutlich teurer.
Meist haben diese eine Glasspirale als Gasröhre.
Ich hatte damals etwa 15-20 Euro pro Birne (15-20 Watt Energiesparlampe) gezahlt, der Preis ist etwa gleichgeblieben. Aber selbst diese Vollspektrumlampen haben ein ungemütliches Licht, sind nur zum Arbeiten in Ordnung.

Ich empfehle nach wie vor die ECO-dapt Sparfassungen oder eben zur Punktbeleuchtung flimmerfeies (sonst Gehirnermüdung!) LED-Licht. Aber Vorsicht: Diese ECOdapts funktioneren nur mit Glühfadenbirnen! E-Sparlampen gehen da kaputt!

Das ärgerliche an der ganzen Sache ist, daß Lampen eigentlich überflüssig sind, weil Licht überall latent vorhanden ist, auch in der Dunkelheit.

Grüße
in der dunkelheit latent Licht vorhanden?

bitte erklär mir das ...

Antworten
Es bedanken sich:
#18
Das hängt damit zusammen, daß sichtbares Licht lediglich ein bestimmter, angeregter Schwingungszustand im Raum ist, der sich eigentlich überall erzeugen lassen kann, ohne daß man etwas verbrennt, einen Draht zur "Lichtemission" anregt oder ein Edelgas ionisiert.
Vereinfacht gesagt kann man den Raum auch aus sich selbst heraus leuchten lassen, durch Anregung der überall vorhandenen "schwarzen Sonnenstrahlung", die sogar die Erde durchdringt. Ein derart erleuchteter Raum wäre einfach nur hell (beliebige Farbe) ohne eindeutig ortbare Lichtquelle.
Rein theoretisch wäre sogar (oder erst recht!) der Mensch dazu in der Lage, Licht zu erzeugen, da er auch auf dieses Hintergrundfeld einwirken kann.
Die physikalische Voraussetzung für einen "Lichtzauber" ist zumindest gegeben, ob das heutzutage (100 (oder mehr) mal schwächeres Erdmagnetfeld als noch um 1900 etc.) noch umsetzbar ist, ist wieder eine andere Frage.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Nuculeuz schrieb:Das hängt damit zusammen, daß sichtbares Licht lediglich ein bestimmter, angeregter Schwingungszustand im Raum ist, der sich eigentlich überall erzeugen lassen kann, ohne daß man etwas verbrennt, einen Draht zur "Lichtemission" anregt oder ein Edelgas ionisiert.
Vereinfacht gesagt kann man den Raum auch aus sich selbst heraus leuchten lassen, durch Anregung der überall vorhandenen "schwarzen Sonnenstrahlung", die sogar die Erde durchdringt. Ein derart erleuchteter Raum wäre einfach nur hell (beliebige Farbe) ohne eindeutig ortbare Lichtquelle.
Rein theoretisch wäre sogar (oder erst recht!) der Mensch dazu in der Lage, Licht zu erzeugen, da er auch auf dieses Hintergrundfeld einwirken kann.
Die physikalische Voraussetzung für einen "Lichtzauber" ist zumindest gegeben, ob das heutzutage (100 (oder mehr) mal schwächeres Erdmagnetfeld als noch um 1900 etc.) noch umsetzbar ist, ist wieder eine andere Frage.

Grüße
hab ich zwar nicht verstanden, liest sich aber trotzdem gut.
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Hallo Nuculeuz!


Zitat:Rein theoretisch wäre sogar (oder erst recht!) der Mensch dazu in der Lage, Licht zu erzeugen

Ja, und jede lebende Zelle gibt Lichtquanten im UV-Bereich ab Zunge raus. So, das war dann wieder genug Physik für die nächsten paar Jahre - von meiner Seite aus *lacht*


Grüße
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Griechenland: Verbot von Barzahlungen Wishmaster 7 3.598 20.03.12010, 20:24
Letzter Beitrag: Gast aro

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 19 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 10 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 8 Stunden