Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo aus Luxemburg
#1
Hallo,

Alleine schon die Titel der Forenunterteilungen klingen geradezu einladend in meinen Ohren. Somit bitte ich um 'Landeerlaubnis' ;-) so dass auch ich vielleicht noch den einen oder anderen Gedanken hier hinzufügen kann.

Ich wohne in Luxemburg, arbeite psychologisch mit Tarot, basiere mich oft auf die 7 Prinzipien der Kahuna und habe mit der Zeit meine ureigene Lebensphilosophie entwickelt.

Ich freue mich auf jedenfall schon auf interessanten Austausch.


Liebe Grüsse

Shade
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Tarot: psychomagisch - nicht psychologisch.
Und damit: hin und wieder psychoproblematisch.

Aber zuerst mal:
Hinsetzen, durchatmen, Keks essen: Willkommen!
Blinzeln
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo,

Muss nicht psychomagisch sein, das kommt immer darauf an, wie der einzelne es nutzt und versteht.

Gruss

Shade
Antworten
Es bedanken sich:
#4
So auf der schroffen Klippe, mit wachen Augen in das Tal blickend, gestern abend, so meine ich, hab ich doch ein dezentes Lächeln der Talbewohner wahrgenommen. Kann mich n a t ü r l i c h tierisch irren.
Na ja, Slaskia war dann wohl der Wegweiser. Jetzt muss ich mich erst mal hinterm Ohr kratzen.
Ich behaupte mal, dass es im Tal keinen interessiert, ob das rechte Ohr oder das linke Ohr, denn meine Antwort wäre: ...da wo's juckt... .
So Vorstellungsschreiben , sind nicht des Wolfes Sache. Er verlässt sich auf seinen Schnüffel, er riecht den Bratling.
Haste schon die leckeren Rezepte entdeckt?
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Shade schrieb:Hallo,

Ich wohne in Luxemburg, arbeite psychologisch mit Tarot, basiere mich oft auf die 7 Prinzipien der Kahuna und habe mit der Zeit meine ureigene Lebensphilosophie entwickelt.

Liebe Grüsse

Shade

Hallo Shade,

das Stichwort "Kahuna" macht mich gleich aufmerksam. Da habe ich auch meine eigenen Erfahrungen, allerdings liegen diese Jahrzehnte zurück, und diese waren nicht "aufbauend und fördernd".
Ich für mein Teil bin froh, diese Kraft wieder los zu sein, denn Chaos herrscht genug hier auf dem Planeten.
Ja und auch "Tarot" hat keinen guten Klang bei mir.

Doch vielleicht lernst du ja durch das Lesen hier den Unterschied kennen?

Grüße
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Gast Aro,

Kraft? Seit wann ist Kahuna eine Kraft anstatt eine Lebensphilosophie?
Du meinst nicht etwas Kundalini?

Auch die Sache mit dem Tarot liegt im Auge des Betrachters. Ich nutze ihn nicht, um die Zukunft erkennen zu wollen, sondern um Menschen zu helfen, sich selbst besser zu verstehen. Dabei ist es interessant, den anderen die Karte selbst betrachten zu lassen und somit aus seinen Gedanken - und nicht aus der Karte - zu deuten.

Liebe Grüsse

Shade
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Im Ursprung bezeichnet man als Kahuna alte Heiler/Meister aus Hawaii, die sich dem "Urgrund des Seins" verbunden fühlten. Sie sahen sich als Teil der Natur, forschten in ihr und sich selbst (um das Alte Wissen zu leben und so am Leben zu halten) und hoben durch Vereinigung das Getrenntsein auf. Die Neuzeit hat daraus (mal wieder) eine massentaugliche (finanziell einträgliche) Philosophie für Jedermann gemacht.

Tarot ist meines Wissens zu Zeiten der Chr*stianisierung entstanden. Vielleicht eine verzweifelte Gegenbewegung zum neuen, übermächtigen Götzen? Zeitgeschichtlich betrachtet ist Tarot nichts Altes, außerdem wurden im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Blätter entwickelt, die teilweise eine unterschiedliche Deutung aufweisen bzw. einen unterschiedlichen Fokus setzen - und da wären wir schon, bei der Manipulation.

Die Menschen haben Spaß am Spielen und vergessen leider oft in welchem ihrer Spiele sie sich denn jetzt befinden, mit wem und warum und verlieren sich "zeit"weise.

Viel Spaß hier im Forum, Shade.

Gruß, ?ono
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Hallo Cono

Ich weiss nicht, inwiefern du dich mit den 7 Prinzipien der Kahuna auseinandergesetzt hast, aber ich kann eines davon schon wunderbar für meine Tarot-Technik nutzen:
PONO = Effizienz ist das Mass der Wahrheit.

Wenn es also funktioniert, dann spielt es keine Rolle wer da was wie manipuliert hat

Wenn wir schon bei Worten sind: Vergessen wir nicht, dass Manipulation nichts anderes als Handhaben heisst.

Gruss

Shade
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zuerst mal Hallo im Tal Shade,

und dann mal gleich die 'Keule':
K* & T* sind im Tal nicht willkommen (deswegen auch keine Willkommensgrüße), weswegen Du mit der Propagierung von beidem hier nicht glücklich werden wirst.

Shade schrieb:Wenn es also funktioniert, dann spielt es keine Rolle wer da was wie manipuliert hat

Der Punkt ist, dass manipuliert wird, nicht das wer, das was oder das wie.
Und die 'Argumente', die Du ins Feld führst, sind nur Ausflüchte, um um sich vor dieser Wahrheit zu verschließen.

Ich empfehle, sich zuerst durch das Tal zu arbeiten und dann noch mal zu entscheiden, ob Du hier richtig bist.

In diesem Sinne
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Willkommen Wolf,

Wolf schrieb:So auf der schroffen Klippe, mit wachen Augen in das Tal blickend, gestern abend, so meine ich, hab ich doch ein dezentes Lächeln der Talbewohner wahrgenommen. Kann mich n a t ü r l i c h tierisch irren.
Na ja, Slaskia war dann wohl der Wegweiser. Jetzt muss ich mich erst mal hinterm Ohr kratzen.
Ich behaupte mal, dass es im Tal keinen interessiert, ob das rechte Ohr oder das linke Ohr, denn meine Antwort wäre: ...da wo's juckt... .
So Vorstellungsschreiben , sind nicht des Wolfes Sache. Er verlässt sich auf seinen Schnüffel, er riecht den Bratling.
Haste schon die leckeren Rezepte entdeckt?

Du hast das Lächeln einiger Talbewohner sicher richtig gedeutet Lächeln
Viel Spaß beim Rezepte durchstöbern und nachmachen ... :-)

Grüße vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hallo! verdandi 14 2.891 30.09.12015, 14:02
Letzter Beitrag: verdandi
  Hallo sagen FürstFurunkel 4 1.179 06.08.12015, 22:22
Letzter Beitrag: Lohe
  Hallo Kore 3 1.800 13.05.12013, 12:33
Letzter Beitrag: Sirona
  Hallo Olmeca 10 3.354 12.05.12013, 09:24
Letzter Beitrag: truthseeker
  Hallo aus München Cleopatra 21 5.518 22.04.12013, 21:22
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Hallo von Helrunar Helrunar 12 3.288 05.03.12013, 00:26
Letzter Beitrag: Benu
  Hallo von Roana Roana 7 2.166 05.02.12013, 00:34
Letzter Beitrag: Benu
  Hallo alle zusammen Kuhlfecken 7 2.017 10.11.12012, 00:18
Letzter Beitrag: Hernes_Son
  Hallo Ihr weisen Narren Andrea 20 6.447 11.05.12012, 11:44
Letzter Beitrag: Sirona
  Liputto sagt hallo :-) Liputto 12 3.881 18.09.12011, 22:56
Letzter Beitrag: Ajax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 2 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31