Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hans Leuenberger - Sieben Säulen der Esoterik
#1
Hallo,
ich bin hier im Forum neu und interessiere mich für Esoterik.
Ich habe gerade das Buch von Hans Dieter Leuenberger "Sieben Säulen der Esoterik" gelesen.
Da geht es auch um Magie.
kennt Ihr die Anschauungen und Leuenberger näher und habt Ihr eine Ahnung wo man diese Art von Magie lernen kann?
der Feuerdrache
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Der Autor (jetzt tot) war Pfarrer.
Zudem hat er zu Tarot und zum System der Golden Dawn - Loge veröffentlicht.

Kurzum: Wenn Du dein Gehirn verdrehen willst - weiter so... Diese Sumpf-Exkursion kannst Du Dir aber sparen. Und es ist auch das falsche Forum, um Praktiken der Selbsterniedrigung zu diskutieren.
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zitat:Und es ist auch das falsche Forum, um Praktiken der Selbsterniedrigung zu diskutieren.

Der ist gut, der ist richtig echt gut. Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#4
verstehe ich nicht mit Erniedrigung und so weiter.
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Feuerdrache!

THT hat es wohl etwas spaßig ausgedrückt; jedoch mit sehr ernstem Hintergrund. Diese Art von Magie oder Esoterik zu praktizieren ist eine Art Selbsterniedrigung. Das Zepter über das eigene Handeln, die Kontrollhoheit über Dich selbst soll Dir durch solche und andere Esoterik-Bücher aus der Hand genommen werden. Das ist der einzige Zweck, zu dem diese Bücher geschrieben werden. Der Puppenspieler im Hintergrund benötigt neue Sklavenseelen, die seine Rituale praktizieren und damit seine Knechte sind. Was meinst Du zu wem all die rituelle Energie abfließt? Es ist so, als wenn Du jemanden Saft aus Deiner Körpersteckdose abzapfen läßt.

Hinzu kommt: Alles ist auf chr*stlichen Prinzipien aufgebaut und die Eckpfeiler des Chr*stentums wiederum sind: Selbsthaß, Selbstgeißelung und Selbstaufgabe.

Wenn Du geistige und spirituelle Übungen oder Rituale durchführen willst, dann doch bitte solche, die sowohl Deine spirituelle Selbständigkeit, als auch Deine geistige und körperliche Unabhängigkeit stärken und garantieren. Du hast die freie Wahl - wähle weise!

Falls Du jedoch Esoterik praktizieren willst und meinst, alle die entsprechenden Bücher lesen zu müssen: Dann ist das hier das falsche Forum. Hier geht es nämlich um den Adel des Menschen und nicht um seine Erniedrigung und seine geistigen Abgründe. Das ist es, was THT spaßhaft auszudrücken versuchte.
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:Das ist es, was THT spaßhaft auszudrücken versuchte.

Perfekte Übersetzung! Winken
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Ja so gesehen verstehe ich was Du meinst,
wenn ich Chr.. lese wird mir immer komisch zu mute.

Ich möchte eine Ausbildung machen die mich frei macht.

Aber was kann ich dann machen?
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Feuerdrache schrieb:Ja so gesehen verstehe ich was Du meinst,
wenn ich Chr.. lese wird mir immer komisch zu mute.

Ich möchte eine Ausbildung machen die mich frei macht.

Aber was kann ich dann machen?

Das ist gar nicht so schwierig. Der erste Schritt ist: alles über Bord zu schmeißen, was Dich unfrei macht und in Abhängigkeit hält. Damit meine ich jetzt nicht: Fernsehgerät, Auto, Waschmaschine oder Arbeitsstelle wegwerfen/aufgeben, sondern blöde Angewohnheiten zu hinterfragen und Dich von Dingen geistig zu distanzieren (und zu trennen), die nichts mit dem zu tun haben, wie Du gern leben willst.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
F. schrieb:Was hältst Du von diesem Werk Paganlord?

lieben Gruß von F. ;-)

die Edda Runde - Oera Linda Schriften - die "andere" Geschichte Europas


Hallo F.

Ich müßte es mir durchlesen, um Dir Deine Frage beantworten zu können.
Beim Lesen komme ich zumeist nicht soweit, denn sowie irgendwo der Eso-Quatsch auftaucht, schlage ich ein Buch wieder zu oder klicke die Internet-Seite weg.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
(03.08.12010, 13:59)Fritz E. schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Hans-Leuenberger-Sieben-S%C3%A4ulen-der-Esoterik?pid=35361#pid35361Ab wann ist es denn "Eso Quatsch" für dich und wie unterscheidet sich der eine angebliche "Eso-Quatsch" von anderem "Eso-Quatsch", Paganlord?

Na das interessiert mich ja jetzt wirklich.

Eso-Quatsch ist für mich, wenn monotheistische Religion auf anderen abenteuerlichen Wegen vermittelt werden soll. Das geht dann von "Sternenkinder" bis hin zu "Kabballah" oder "NLP". Das unterscheidet sich nicht wirklich voneinander. Entschuldigung, wenn Dir meine schroffe Art da etwas aufstößt. Du kannst lesen was Du möchtest, ich entscheide aber lieber selbst, was ich freiwillig in meinen Kopf hineinlasse.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 5 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Letzter Vollmond war vor 8 Tagen und 4 Stunden
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 9 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 23 Tagen und 9 Stunden