Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heidnische Originale, ch**stliche Feste
#41
hallo henning!

buch, da schau einfach mal hier, das hat der paganlord selbst geschrieben. hier geht es zwar vorrangig um die alten sinnzeichen und symbole der heiden, aber nur dadurch kann man den kult auch wirklich verstehen. der kult selbst wird in dem buch natuerlich auch erlaeutert bzw. naehergebracht. aber wie schon mein vorredner sagt: vorsicht, weil alles sehr konsequent geschrieben ist. Blinzeln

http://www.runen.at/

alexis

EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Zitat:Am 21.12. wird die Wiedergeburt der Sonne gefeiert. Die Ch**sten haben daraus das Fest der Geburt ihres Balkensepps gemacht. Sie sagten früher dazu, daß Balkensepp ihre Sonne sei. Also eine ziemlich beschränkte Bande, wie Dir bestimmt schon selbst aufgefallen ist. Lol Lol Lol

verlogen haste noch vergessen.... aber JA

Zitat:Na dann herzlich willkommen hier! Aber wir sind hier sehr konsequent und sehr wenig tolerant. Ich hoffe das trifft Deinen Geschmack und Du stößt Dich daran nicht. Es herrscht hier die Meinung vor, daß Toleranz nichts bringt, weil sie ein Entgegenkommen an die Falschheit sei. Hier gilt nur die Natur als uneingeschränkt richtig und absolut. Alles was dazu nicht paßt ist unnatürlich und kann nicht im Sinne einer Naturreligion sein.

na sofern nich über die nordische mythologie hergezogen wird... weil an der hänge ich sehr.... werde ich glaube ich an nöx anecken... aber.. mal lehsen Zunge raus


Zitat:Wo wohnst Du denn, wenn ich fragen darf?

in ratzeburg 8-) dat is zwischen hammburg und lübeck... und ich sage mal so... noch habe ich hier keine gefunden die wie ich dencken... wird sicher welche geben habe sie nur noch nicht gefunden Traurig


Zitat:hallo henning!

buch, da schau einfach mal hier, dass hat der paganlord selbst geschrieben. hier geht es zwar vorrangig um die alten sinnzeichen und symbole der heiden, aber nur dadurch kann man den kult auch wirklich verstehen. der kult selbst wird in dem buch natuerlich auch erlaeutert bzw. naehergebracht. aber wie schon mein vorredner sagt: vorsicht, weil alles sehr konsequent geschrieben ist. Winken

http://www.runen.at/

alexis

gemerckt notiert und wird am dienstag bestellt,

danke
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Zitat: (Henning @ 24.12.2005 - 13:14) ich habe gerade mal wieder meine anti weihnachts stimmung

Ich dachte schon, ich sei die Einzige, die diese `Feiertage` aus tiefstem Herzen verabscheut.
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Ne, da bist Du nicht allein!

Ich kann dieses doofe künstliche Fest auch von Jahr zu Jahr weniger leiden.
Das lustige ist, wenn ich die vielen Ch***ten bei mir in der Arbeit drauf ansprech, hör ich fast durch die Bank, das auch die froh sind das das Fest nun wieder vorbei ist. Soll die mal einer verstehen. Ich tu´s nicht.

Antworten
Es bedanken sich:
#45
Hallo Henning,

Zitat:in ratzeburg, 8-) dat is zwischen hammburg und lübeck

Sehr schön Grüß mir den Ratzeburger See - und herzlich willkommen in unserem Forum!

PS: Die nordische Mythologie ist ganz im Sinne der Natur und wird hoch geachtet.

Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#46
so... habs ma einfach getan und mich registriert nach dem letzten ps... Lol
bin zwar nich so der große schreiber bis auf gelegentliche ausbrüche aber egal Lächeln zur last werde ich ja wohl keinen fallen... dnke ich zumindest mal Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:
#47
Zitat:Ich dachte schon, ich sei die Einzige, die diese `Feiertage` aus tiefstem Herzen verabscheut.

Spar Dir den Druck für anderes auf! ;-)Weihnachten ist schließlich nicht einmal ein echt ch**stliches Fest. Gibt es sowas überhaupt? :-)

Wenn Du Weihnachten verabscheust, hat die Manipulation wieder gewonnen. Verabscheue die Form, aber nicht die Idee. Ich denke es geht Dir nur um das Trallala überall, aber wegen diesem Trallala der Leute braucht man nicht gleich eine Wut auf die "Feiertage" zu bekommen.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#48
also wen ich sehe was aus den feiertagen gemacht wurde empfinde ich schon wut....
Antworten
Es bedanken sich:
#49
Zitat:(Henning @ 28.12.2005 - 07:35) also wen ich sehe was aus den feiertagen gemacht wurde empfinde ich schon wut....

kalimera Henning

Freu mich Dich zu begrüßen.Wut ist eine der stärksten Emotionen die man haben kann.Und auch eine der gefährlichsten.Sollte man nur für wirklich wichtige Dinge benutzen.Wenn überhaupt.Laß die doch ihren Aberglauben feiern,wenn Du sie durchschaut hast,können sie Dir nicht mehr schaden.

jasas Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#50
Zitat:(Nuculeuz @ 28.12.2005 - 01:16) Ich denke es geht Dir nur um das Trallala überall, aber wegen diesem Trallala der Leute braucht man nicht gleich eine Wut auf die "Feiertage" zu bekommen.

Natürlich geht es mir darum. Mit Wut hat Abneigung übrigens nicht zwangsläufig zu tun. Ich kann jemanden für einen ausgesprochenen Idioten halten, ohne den geringsten Zorn auf ihn zu haben. Er möge mir dann eben einfach aus der Sonne gehen. Blinzeln

Das Ding ist nur, daß zu dieser Zeit derart viel Emotionsgeschmodder in der Luft liegt, daß man sich dem nahezu kaum gänzlich entziehen kann.

Ich empfinde das schlichtweg als Belästigung.

@ Henning: Eine ausgesprochen schöne Signatur hast Du da.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heidnische Überbleibsel im Berliner Umland Erato 15 3.274 24.03.12018, 22:11
Letzter Beitrag: Erato
  Heidnische Kultplätze - Wachbacher Kraftplatz Hernes_Son 14 13.420 16.02.12017, 23:36
Letzter Beitrag: Hernes_Son
  Heidnische Kultplätze in Berlin Erato 14 14.815 10.02.12012, 11:55
Letzter Beitrag: Paganlord
  Heidnische Eheleite in Belzig Ein Gast 10 14.503 22.09.12011, 18:41
Letzter Beitrag: Marlen
  Die heidnische Uhr Violetta 12 13.866 20.02.12010, 19:19
Letzter Beitrag: Gast aro

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 13 Stunden am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 22 Tagen am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 9 Stunden