Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich kann dich nicht riechen.
#1
"Ich kann dich nicht riechen."
Sagt man das nur so dahin, oder ist es wirklich so?
Nachweislich entscheiden ja schon 40 Sekunden des ersten Blickkontaktes darüber, ob man jemanden sympathisch findet oder eher nicht. Aber das alleine ist wohl auch nicht maßgeblich, denn im Verlauf des Kennenlernens schalten sich noch einige andere Faktoren dazu, wie z.B. die Stimme, die Körpersprache und der Geruch...
Was meint ihr zum obigen Spruch?

Fällt da so mancher schon nur im Vorübergehen durch oder umgekehrt. Können Parfüme, wie in der Werbung so oft dargestellt, als Lockstoffe angesehen werden? Oder sind das alles nur Äußerlichkeiten, nur der innere Wert des Menschen zählt?

So mal grübelt - Lotte
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Lotte,

ich hatte mal eine Kollegin, die durch einen Unfall ihr Riechvermögen verloren hat. Sie konnte überhaupt nichts mehr riechen und dadurch auch kaum noch was schmecken. Sie hat sich, nach ich weiß nicht wie vielen Jahren, von ihrem Mann getrennt, weil sie ihn nicht mehr riechen konnte. Ihr hat ganz einfach der Geruch von ihm gefehlt. Sie hat auch bisher keinen neuen Partner gefunden. Ich denke daher schon, dass der Geruch eines Menschen mehr sagt, als das Aussehen usw. Wobei ich hier nicht den Deo- oder Duschmittelgeruch meine, sondern den echten Menschengeruch.

lg

Bine *diejetztwiederarbeitenmuss*
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Lotte,
dieser Spruch hat wie so viele andere einen großen Wahrheitsgehalt.

Sicherlich entscheidet das Aussehen, Stimme, Mimik usw über Symphatie und Antiphatie aber ich glaube das man nur auf Dauer mit jemandem zusammen sein kann den man auch wirklich riechen kann.

Ich z.B. bin ein Mensch der sehr viel auf Gerüche gibt. Es ist oft so daß ich mal zu anderen sagen riecht ihr das? Und sie riechen das gar nicht. Aber ich bin mir auch sicher das jeder Mensch seinen eigenen Geruchsmuster hat die er als wohl- oder übelriechend empfindet. Und dabei meine ich nicht nur Schweiß, jeder Mensch hat auch einen eigenen Körpergeruch, jeder Mensch riecht anders aus dem Mund und so weiter.
Für mich gibt es glaub ich nichts unangenehmeres als jemanden den ich nicht riechen kann.

Und Menschen die sich ständig einparfümieren sind mir suspekt, man könnte meinen sie haben etwas zu verbergen.

Grüße
A.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:Und dabei meine ich nicht nur Schweiß, jeder Mensch hat auch einen eigenen Körpergeruch, jeder Mensch riecht anders aus dem Mund und so weiter.

Der Geruch hat sehr viel mit den Eßgewohnheiten des jeweiligen Menschen zu tun. Die Körperausdünstungen geben hierüber Aufschluß. Raucher und Trinker, dass riecht wohl jeder... Aber auch Fleischesser verströmen einen ganz speziellen aasigen Geruch, leicht säuerlich.

Wer Vegetarier oder gar Rohkostesser ist, kann Fleischesserbesuch noch Tage später in der Wohnung riechen. Raucher sowieso.


Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo zusammen,
in gewissem Sinne stimme ich Dir Pagan zu, doch so meinte ich das nicht. Das Raucher, Trinker usw einen eigenen Geruch haben stimmt. Aber trotzdem riecht jeder Mensch denke ich in bestimmten Situationen anders und das würde ich nicht nur an Eßgewohnheiten festmachen wollen.

Ich denke zum Beispiel daran das man beim, ich nenns mal Liebesspiel, auch einen Duft oder Geruch (je nachdem wie man es wohl empfindet) verströmt, und den kann nicht jeder von jedem riechen. Ist jedenfalls meine Erfahrung die ich da so gemacht habe, das ich gerade in diesem Bereich Nicht jeden Menschen riechen kann.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:Aber trotzdem riecht jeder Mensch denke ich in bestimmten Situationen anders und das würde ich nicht nur an Eßgewohnheiten festmachen wollen.

Nicht nur ist korrekt. Es ist eine Komposition an Düften. Essen, Emotionen, Umwelteinflüsse - alles mögliche halt. Die meisten versuchen diese Gerüche mit Chemikalien zu übertünchen. Parfüm, Spray etc. und doch riecht man den Gestank im Stunk. *lächel*


Liebesspiel, naja *grin* Von Bonarparte ist bekannt, daß er ganz versessen auf Gerüche war. Josephine durfte sich nicht waschen, wenn der Kaiser auf dem Rückweg war. Der Korse schickte hierzu mit Extra-Boten einen Brief, worin er seine Geliebte bat, daß sie sich bis zu seinem Eintreffen nicht waschen möge. Also ich denke, die bestimmten Stelölen waren gemeint.

:-)))

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Bei mir ist es so dass ich einen unglaublich guten "RIECHER" habe. Ich kann riechen an der Ausdünstung vom Gegenüber wieviele Tage es her ist als das letzte mal Knoblauch gegessen wurde oder ob "Sie" gerade die Tage hat und so weiter.

Aber absolut fahre ich auf den Geruch ab des Ausatmens aus der Nase. Geht mal zu eurem Partner/Partnerin und riecht an dessen Nase wenn ausgeatmet wird. Alle halten mich für verrückt aber es riecht also auch morgens noch VOR dem Zähne putzen sehr angenehm. (Nur nicht aus dem Mund)

Findet raus ob ihr euren Partner riechen könnt...
In diesem Sinne ;-) Alles Gute im neuen Jahr
KA aus der Schweiz

Antworten
Es bedanken sich:
#8
Ich werde das gleich mal ausprobieren. Vielen Dank für das nette Experiment.
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Was ist mit der Gewohnheit, KA? Wenn man lange genug in einem Raum ist, in dem es riecht, wonach auch immer, gewöhnt man sich irgendwann daran und nimmt es weniger bis gar nicht mehr wahr.

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Ich konnte den Vater meiner Tochter buchstäblich vom ersten Augenblick an "nicht riechen". Nicht, daß er -objektiv- gestunken hätte; ich mochte ganz einfach seinen ihm eigenen Geruch nicht. Hätte mir zu Denken geben sollen... .

Auch beim besseren Kennenlernen, beim "Beschnüffeln" in verschiedensten Situationen, mochte ich ihn nicht riechen.

Nun denn, die Beziehung ist auf abscheulichste Weise auseinander gegangen. Hat mich gelehrt, auf meinen Geruchssinn zu achten; und alle anderen Wahrnehmungen ernster zu nehmen.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Man kann nicht alles haben verdandi 2 618 06.10.12015, 08:46
Letzter Beitrag: Alexis
  Kannst du dich... Benu 0 1.542 20.08.12012, 19:33
Letzter Beitrag: Benu
  Ich liebe Dich.... Angelus 57 16.532 16.06.12006, 12:15
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 19 Tagen am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 11 Stunden am 21.08.12017, 20:31