Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Inte geht ihrer Wege
#1
Hallo Ihr weisen Narren!
Wenn ab und an jemand das Forum verließ, habe ich mich gewundert, wie man so ein tolles Forum verlassen wollen kann. Und doch ist es nun auch bei mir soweit, ich habe den Entschluß gefaßt, das Forum zu verlassen und meiner Wege zu gehen. Der Grund ist, daß es mir erst dazu verholfen hat, meinen Geist mehr und mehr zu klären, und seit einiger Zeit anfängt, mich zu verwirren. Es ist für mich jetzt besser, ohne Input eine weitere Klärung für mich zu erhalten.
Ich bedanke mich nochmal sehr für die freundliche Aufnahme hier und den für mich sehr fruchtbaren Austausch. Ein ganz besonderer Dank geht an einige hier, und die wissen sicherlich, daß sie gemeint sind.
Ich werde meinen Account in etwa einer Woche löschen, oder, falls man das nicht selbst tun kann, bitte löscht ihn erst so in einer Woche. Denn eine Frage hätte ich noch, die ich vielleicht noch zur Diskussion stellen möchte, wo ich also noch gerne ein wenig Input hätte sozusagen. Ich habe natürlich noch viele offene Fragen, aber diese möchte ich eben für mich klären.
Vielleicht komme ich eines Tages zurück, wenn ich dann darf, aber das wäre wohl nur der Fall, wenn ich dann nicht mehr „Inte“ wäre, die nur dazwischensitzt, aber nicht wirklich dazu. Lesen werde ich sicherlich noch immer mal wieder.
Und nun schicke ich zum ersten Mal, ganz forentypisch, an Euch
Meine Grüße
Inte
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Viel Erfolg auf Deinem weiteren Weg.
Ich greif mal vor und sage mal, Du bist sicher gerne wieder gesehen.
Waren sehr interessante Gespräche mit Dir.

Schöne Grüße vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Inte!

Die letzten Tage waren in der Tat sehr turbulent hier im Tal und haben gezeigt, daß es Zweibeiner gibt (die Stammschreiber und Langschreiber nehme ich hiervon natürlich aus), die sehr große persönliche Probleme habe, von denen manch ein Gehirnwartungsexperte/Psychoanalytiker nur träumen kann.

Du liest und schreibst hier schon recht lange, weißt also, um was es hier immer und in jedem Fall eigentlich ging: Gedankenkontrolle, Emotionskontrolle, Bewußtseinsreinheit und die Pflege/Erkennen des eigenen Selbst. Dies (Lebens-)Prinzip bleibt eigentlich immer gleich, egal wie viele Zweibeiner hier einfallen und andere Menschen verwirren und bekehren/beleidigen wollen; egal wieviele Personen in Deinem Umfeld versuchen werden, Dich von dieser Erkenntnis abzubringen. Daher wünsche ich Dir für Deinen weiteren Werdegang, daß Dir dies Prinzip immer im Gedächtnis bleibt und Du es für Dich gewinnbringend nutzen/einsetzen kannst. Was auch immer Dich dazu geführt hat, diesen Schritt jetzt zu gehen: volle Erfolge für Dich.

Vielleicht überlegst Du es Dir ja noch einmal, wenn sich die Wogen wieder geglättet haben.

Meine Grüße

Hernes Son
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Volle Erfolge auf Deinem weiteren Weg; ich werde Dich vermissen.

Zitat:Vielleicht komme ich eines Tages zurück, wenn ich dann darf, aber das wäre wohl nur der Fall, wenn ich dann nicht mehr „Inte“ wäre, die nur dazwischensitzt, aber nicht wirklich dazu. Lesen werde ich sicherlich noch immer mal wieder.

Du bist hier immer gern gesehen. Hernes Son hat mir schon viele Worte aus dem Mund genommen. Trotzdem noch kurz zur Verwirrung: Ich bemühe mich stets so gut es geht zu entwirren. Manchmal lösche ich gar konfuse Beiträge. Leider kann ich es auch nicht immer verhindern, daß Themenfremde ihre Theorien hier auskippen, andere darauf einsteigen und es sich dann hochschaukelt. Manchmal wird ein Thema auch einfach zerredet, weil man sich an Kleinigkeiten aufspult, aber so ist das manchmal. Bei einigen Wirrköpfen fliege ich selber nur über den Text und lese es gar nicht durch. Alles Gute für Dich, und vielleicht trifft man sich mal wieder, egal unter welchen Voraussetzungen. Winken
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Inte,

viel Erforlg auf Deinem Weg!
Manchmal ist es für die eigene Logik notwendig, so einen symbolischen Schlußstrich zu ziehen (auch wenn es nicht für immer sein muß), um eine für sich unproduktive Verhaftung (Übertreibung) zu vermeiden.

Gruß Winken
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Inte,

Wir kennen uns nicht bzw. ich bin noch nicht lange hier im Tal, Deine Beiträge aber habe ich immer gerne gelesen, deshalb auch von mir viel Erfolg auf Deinem Weg!

Grüße,

Pamina
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Du laesst dich vertreiben? Das ist schade. Alles Gute dir! Winken
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Ich bin auch nicht mit allem einverstanden, was manche hier schreiben. Ich habe hier jedoch meine Heimat gefunden und bleibe hier solange es das Forum gibt bzw. solange es mich gibt. Mit wagnerischer Nibelungentreue natürlich. Dir Inte, Glück und Gelingen bei all' Deinen Dingen, und laß Dich ruhig mal wieder seh'n. Winken
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Eine würdige alte Dame als Reisebegleitung


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Reisende soll man nicht aufhalten. Alles Gute!
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geht mir zu schnell ... Wishmaster 1 1.315 04.02.12005, 14:40
Letzter Beitrag: Balu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 18 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 28 Tagen und 1 Stunde am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 1 Tag, 15 Stunden und 17 Minuten