Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Inte geht ihrer Wege
#11
Hallo Inte,

es ist bedauerlich, dass Du gehst. Ich wünsche Dir viel Erfolg
beim Klären, beim Entwirren und auch bei sonst allem, was
Du zu tun gedenkst. Vielleicht darf man Dich ja irgendwann
wieder hier begrüßen?

Beste Grüße

Glückskind
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Das trifft es ganz gut, THT. Mein Geist will einfach frei sein, ich will, wenn möglich, selber ganz frei sehen. Mir fällt es schon einige Zeit auf, letztlich z.B., als wir hier über Schmuck sprachen. Ich fange an, Dinge zu übernehmen, ohne sie zu verstehen, sie wirklich selber nachzuempfinden. Das machte mich stutzig, verwirrte mich, verunsicherte mich auch ein wenig. Das könnte man vielleicht schon „unproduktive Verhaftung“ nennen. Die Diskussion mit und über Geza hat insofern auch dazu beigetragen, als auch er ein Bild (hier) hinterlassen hat, das nicht, ich sage mal, perfekt ist. Das hat es mir dann vor Augen geführt. Jeder hinterläßt so ein „Bild“, und ich ertappte mich irgendwie dabei, mein Bild verbessern zu wollen, so könnte man vielleicht sagen, nicht mich möglichst zu perfektionieren. Ich will aber einfach sein, nicht einem Bild „entsprechen“, selbst wenn es ideal wäre.

Ja, meine Logik braucht wohl einfach diesen symbolischen Schlußstrich, um da eine für mich nicht so gute Art der Verhaftung zu lösen. Das klingt nach außen vielleicht albern.

Die würdige Reisebegleitung, werter Katana, ob ich ihrer würdig bin? Natürlich freue ich mich, wenn sie denn an meiner Seite ist.

Ich freue mich sehr über Eure Forenabschiedsgrüße und daß ich wiederkommen dürfte!

Meine besten Grüße an Euch!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Liebe Inte.

Ich dachte mir das schon, daß dieses Theater mit so manchen Leuten hier andere irritieren könnte.
Deswegen habe ich mich auch lange sehr zurückgehalten. Schweigen ist eben Gold, auch wenn wir uns hier in einem Forum befinden.

Ich persönlich verstehe diese Art von Logik nicht, respektiere aber Deine Entscheidung.
Hoffentlich erkennst Du auf dem Weg zu Deiner geistigen Freiheit die tatsächliche Freiheit. Denn ganz offen gesagt, halte ich diese Entscheidung mindestens für ein Stagnieren, mehr noch aber für einen Rücktritt/schritt.

Volle Erfolge für Dich, und bis irgendwann vielleicht. Ich jedenfalls würde mich sehr darüber freuen.

Hælvard
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:Denn ganz offen gesagt, halte ich diese Entscheidung mindestens für ein Stagnieren, mehr noch aber für einen Rücktritt/schritt.

Ja, lieber Haelvard, vielleicht hast Du Recht. Aber ich sehe es eben nicht, das ist ja das Problem, ich möchte nichts "übernehmen", sondern verstehen. Vielleicht muß man ja auch manchmal einen Schritt zurücktreten, um den Überblick zu bekommen.
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Inte schrieb:Ja, lieber Haelvard, vielleicht hast Du Recht. Aber ich sehe es eben nicht, das ist ja das Problem, ich möchte nichts "übernehmen", sondern verstehen. Vielleicht muß man ja auch manchmal einen Schritt zurücktreten, um den Überblick zu bekommen.

Sehr schön. Wirklich. Lächeln
Beste Grüße!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Inte schrieb:Vielleicht muß man ja auch manchmal einen Schritt zurücktreten, um den Überblick zu bekommen.

Ein bewusster Schritt zurück erfordert oft mehr Mut und Stärke, als ein voran stolpern.

Inte schrieb:Jeder hinterläßt so ein „Bild“, und ich ertappte mich irgendwie dabei, mein Bild verbessern zu wollen, so könnte man vielleicht sagen, nicht mich möglichst zu perfektionieren. Ich will aber einfach sein, nicht einem Bild „entsprechen“, selbst wenn es ideal wäre.

Auf DEINEM eigenen Weg ist 'der Schritt zurück' wohl vielmehr auch schon der erste Schritt nach vorn; den Unterschied zu erkennen zwischen "Bild" und "Selbst".

Auch aus dem Süden: möge Dein Vorhaben von Erfolg gekrönt sein.

Meine Grüße
anicca
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Liebe Inte, in einem anderen Forum las ich mal, wenn jemand wirklich gehen will,
dann kündigt er das gar nicht an, dann bleibt er ganz einfach weg ...
vielleicht brauchtest Du diese Beiträge, um jetzt erst recht zu bleiben.
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Kornblume schrieb:Liebe Inte, in einem anderen Forum las ich mal, wenn jemand wirklich gehen will,
dann kündigt er das gar nicht an, dann bleibt er ganz einfach weg ...
vielleicht brauchtest Du diese Beiträge, um jetzt erst recht zu bleiben.

Das sehe ich identisch. Trotzdem ein liebes Winken für Inte.
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geht mir zu schnell ... Wishmaster 1 1.350 04.02.12005, 14:40
Letzter Beitrag: Balu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 23 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31