Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Internet(t)
#21
Guten Abend!!!

@Sonnengleißen

Gräme dich nicht. Ich denke Riddle zeigt sich des öffteren nicht so ganz verständnisvoll da er nicht die Zusammenhänge kennt und auch nicht vorhat diese zu verstehen.*mal vorsichtig ausgedrückt.



@Riddle

Hatten wir das Thema nicht schon...?!

Die Ordnung ist beeinflußbar. Es ist, wie so oft, die Ausrichtung dieser entscheident. Im übrigen sind auch diese Abhängigkeiten(Ursachen) beeinflußbar, denn auch diese unterliegen einer Ursache.

Noch was: Die Studenten können sich aussuchen ob sie dieser Gruppe zugehören möchten.


@Hraban

Genau auf den Punkt gebracht auch wenn ich schon der Hundertste bin der dies schreibt. Was bleibt ist es sich dann noch von der körperlichen Abhängigkeit wirklich zu lösen und trotzdem mit seinem täglichen Umfeld (Arbeit , Eltern, Bekannte) im Guten zu sein( es soll natürlich nur so scheinen). Denn selbst das tägliche Umfeld manipuliert. Man muß dann entscheiden ob man etwas wirklich will oder man zum wollen getrieben wird. Dies ist die schwerste Lektion wie ich finde. Nur Mut!

Ovanalon der Trollkönig*g zwinker zu Bragi



(Diese Nachricht wurde am 20.05.03 um 23:23 von Ovanalon geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Zitat:Hallo Sonnengleißen,

doch, das tut er indirekt schon - er hat geschrieben:

Wer das schafft, hat einen Zugang zu jener "Kraft" gefunden, die es ihm ermöglicht, souverän die (künstlich geschaffene) Weltproblematik zu belächeln.

Das propagiert in meinen Augen eindeutig eine Fantasiewelt zugunsten der Realität. Diese sicherlich nicht vollständig, aber zu Teilen.

Ist nur auf diesen Artikel bezogen vielleicht wirklich schwierig zu verstehen, ich hatte vorher seinen Artikel unter "Krebs im Kopf" gelesen und mich entschieden, nur hier etwas zu schreiben, weil ich das hier für die passendere Stelle hielt. Könnte also durchaus daran liegen.

Mit einem freundlichen Gruß,

Riddle


Werter Riddle,

nun muß ich es auch sagen: du verstehst tatsächlich nicht, worum es hier in der Diskussion eigentlich geht. Hier wird keine Fantasiewelt propagiert zugunsten der Realität.
Menschenskind, ist dir eigentlich klar was du da einem anderen unterstellst?!

Du beziehst deine Aussage lediglich auf sein in Klammern stehendes künstlich geschaffenes Weltproblem- und hast doch gar keine Ahnung wovon der werte Hraban eigentlich redet.

Befasse dich eingehender mit Literatur über Manipulationen etc, dann wirst du auch hier die Postings besser begreifen.
Den meisten Teil der Postings begreifst du nicht, weil die das Hintergrundwissen fehlt, das den meisten hier zu eigen ist, welches hier aber nirgends explizit behandelt wird, weil es stillschweigend ein Jeder selbst tut, sich damit auseinanderzusetzen. Dinge wie Gedankenkräfte.

Wir sind hier keine Schule die über das "gibt es das wirklich?" referiert, sondern eine Schule die sagt "es sieht so und so aus, wie wirkt sich das auf unser Leben aus?"

Antworten
Es bedanken sich:
#23
Nur kurz zu Bragi

Verschone uns doch endlich mit deinem Schwachsinn! Ich kann es nicht mehr lesen, ehrlich!

Was hälst Du davon, wenn Du es dann einfach bleiben läßt, es zu lesen ? Glaubst Du wirklich, ich lasse mir von Dir das Wort verbieten ?

Geh in ein anderes Forum, denn ich denke dort findest du deines gleichen!
Du kannst es doch eh nicht begreifen!


Das ist abhängig von der Perspektive - und in einem unmoderierten, frei zugänglichen Forum kann ich mich aufhalten, solange ich möchte - es sei denn, die Administratoren sehen das anders. Somit liegt es an Sothis oder Paganlord und nicht an Dir, mir das mitzuteilen...dem würde ich in dem Falle allerdings auch Folge leisten.

MfG Riddle
(Diese Nachricht wurde am 21.05.03 um 07:29 von Riddle geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Hallo zusammen

Mal was ganz anderes....
Hat eigentich schon mal jemand erlebt das einem der Kontakt zum Internet, also allein das der Rechner läuft und eine Verbindung besteht, die Energie raubt...einen aussaugt???

Mir persönlich geht es öfters mal so...ich frage mich warum. Ich glaube mitterweilen das hinter dem Instrument Internet, das zwar als eine gewaltige Manipulationsmaschine dient, noch etwas weitaus größeres steht...

es grüßt
Autentus
Antworten
Es bedanken sich:
#25

Zitat:Hallo zusammen

Mal was ganz anderes....
Hat eigentich schon mal jemand erlebt das einem der Kontakt zum Internet, also allein das der Rechner läuft und eine Verbindung besteht, die Energie raubt...einen aussaugt???

Mir persönlich geht es öfters mal so...ich frage mich warum. Ich glaube mitterweilen das hinter dem Instrument Internet, das zwar als eine gewaltige Manipulationsmaschine dient, noch etwas weitaus größeres steht...

es grüßt
Autentus


Hinter dem Internet steckt viel, viel mehr. Der Meinung bin ich ebenfalls. Was das Aussaugen anbetrifft, kann es auch an dem EM-Feld liegen, welches der Monitor abstrahlt. Man wird mit diesen unrhythmischen Teilchen beschossen und fühlt sich hinterher energieleer. Das kenne ich auch.

Einen Gruß an Dich


Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#26
Sei gegrüßt Violetta,
ich glaube kaum das es an dem Monitor liegen mag.
Weil wenn ja hätte ich das wohl schon früher mal bemerkt, kenne das Internet ja schon so viele Jahre. Mir fiel das erst richtig auf als ich anfing hinter die Dinge zu blicken.

Oft kommt es mir vor als wären das gezielte Attacken....

Das mehr hinter dem Internet steckt ist klar, niemand erschafft so etwas um den Menschen Gutes zu tun oder um deren Wissen zu mehren, bzw es zu erleichtern an Wissen zu kommen. Sicher verstehst Du was ich mein...

Alles Liebe
(Diese Nachricht wurde am 30.01.04 um 11:49 von Autentus geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Internet-Witz narrt Medien und Massen Knight 1 2.006 05.08.12011, 01:38
Letzter Beitrag: Waldläufer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 22 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 13 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 5 Stunden