Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist Kinder kriegen noch vernünftig?
#41
Wer unbedingt ein Baby haben möchte könnte sich doch als Babysitter solch gestresster Eltern anbieten.Dann wird er oder sie sehr schnell merken wie die Wirklichkeit mit einem ach so süßen Kleinen aussieht.
Vielleicht kommen diese Emotionsgesteuerten ja dadurch zur Vernunft...



"Zahme Vögel träumen von der Freiheit.
Wilde Vögel fliegen."
Antworten
Es bedanken sich:
#42
(17.06.12016, 18:26)Coco die Eule schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Ist-Kinder-kriegen-noch-vern%C3%BCnftig?pid=50461#pid50461Wer unbedingt ein Baby haben möchte könnte sich doch als Babysitter solch gestresster Eltern anbieten.Dann wird er oder sie sehr schnell merken wie die Wirklichkeit mit einem ach so süßen Kleinen aussieht.
Vielleicht kommen diese Emotionsgesteuerten ja dadurch zur Vernunft...

Eine wirklich gute Idee zum Abgewöhnen.
In einem Punkt muss ich Dir widersprechen: Ich denke, es steckt mehr dahinter als nur "emotionsgesteuert sein".
Irgendwelche Fortpflanzungshormone die dafür sorgen, dass Nachwuchs produziert werden soll.
Allerdings frage ich mich, warum der Körper darauf anspricht, obwohl die Umstände alles andere als Lebenswert sind.

Meine Grüße

Lohe
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Stimmt,das ist wirklich eigenartig.Sehr viele Wildtiere (auch Fische) bekommen in Gefangenschaft (Zoo,Aquarium) keinen Nachwuchs.
Auch bestimmt bei den Tieren zB Raben,Eulen das Nahrungsangebot ob und auch wieviel Nachwuchs aufgezogen wird.
Anders dagegen beim Menschen:
Diejenigen,die am wenigsten haben bekommen die meisten Kinder.Ich denke das hat mit Instinkt zu tun.Der ist den allermeisten Zweibeinern leider schon lange abhanden gekommen.
Ich denke dies spielt auch noch zu der Emotionalität und den Hormonen mit rein.
Die Folge von unerlaubtem Nachwuchszeugen sind Krieg und Umweltzerstörung,da man mit den vorhanden Ressourcen nicht mehr auskommt.Ein sehr hoher Preis,finde ich.



"Zahme Vögel träumen von der Freiheit.
Wilde Vögel fliegen."
Antworten
Es bedanken sich: Lohe
#44
Ja, genau, wenn die Lebensumstände nicht passen bekommen viele Tierarten keinen Nachwuchs. Spannend finde ich es bei Eisbären. Sie paaren sich vorzugsweise im April. Die Keimentwicklung ruht allerdings etwa bis Oktober. So wird sichergestellt, dass Mutter und Nachwuchs den Winter überstehen: konnte das Weibchen den Sommer über nicht genug Nahrung aufnehmen, so entwickelt sich der Embryo nicht weiter. Sind die Umstände alles andere als Lebenswert, wird kein Nachwuchs entstehen.

Dass der Mensch sich doch vermehrt: Gefördert durch Sexualisierung der Medien schon im Vorschulkinderalter, in Verbindung mit Alkohol und Drogen + Hormone und der Trieb ließ schon so manche Kinder entstehen. Massenhafte Unkontrolliertheit, die auch viele zu blöd zum Verhüten macht.
Oder eben der vorher beschriebene Fall, der Instinkt ist ausgeschaltet, wie Du schön beschrieben hast.

Ich frage mich, da der Mensch, bzw. Zombie, eine Plage geworden ist und sich gegen die Natur erhebt und sie versucht mit aller Macht zu zerstören, ist es vielleicht ein Trick der Natur, dass er sich dadurch letztendlich selber ausrottet, seine Lebensgrundlage zerstört und das genau so gewollt sein könnte, wenn Du verstehst, was ich meine. Die Natur ist nicht blöd, wie wir wissen. Es gibt Naturgesetze, wer versucht diese auszuhebeln, zu übergehen, der wird die Folgen spüren, sie warnt sogar. Feuer ist heiß und irgendwann tut es weh. Wer diese Grenze überschreitet wird verbrennen. Mir fällt dazu gerade Ikarus ein, der zur Sonne flog und sich irgendwann die Flügel verbrennt, somit abstürzt. Ganz klar Ursache und Wirkung, davor steht das Naturgesetz. Heute läuft die Bevölkerung, mit Smartphone in der Hand, trotzdem hinein. . Es kann nicht anders sein, als das, was sich gegen die Natur richtet, folgen haben wird.

Grüße von Lohe
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#45
(17.06.12016, 18:26)Coco die Eule schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Ist-Kinder-kriegen-noch-vern%C3%BCnftig?pid=50461#pid50461Wer unbedingt ein Baby haben möchte könnte sich doch als Babysitter solch gestresster Eltern anbieten.Dann wird er oder sie sehr schnell merken wie die Wirklichkeit mit einem ach so süßen Kleinen aussieht.
Vielleicht kommen diese Emotionsgesteuerten ja dadurch zur Vernunft...

Die kommen nicht zur Vernunft! Ein fremdes Kind, auf das man aufpassen soll, ist doch nicht dasselbe wie das eigene Kind. Denn schließlich ist nur das eigene Kind das klügste, schönste und überhaupt das beste von allen. Am besten, man hält es gleich gänzlich von den anderen Minderentwickelten fern ...


(17.06.12016, 18:33)Lohe schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Ist-Kinder-kriegen-noch-vern%C3%BCnftig?pid=50462#pid50462Irgendwelche Fortpflanzungshormone die dafür sorgen, dass Nachwuchs produziert werden soll.
Allerdings frage ich mich, warum der Körper darauf anspricht, obwohl die Umstände alles andere als Lebenswert sind.

Die stehen alle unter Trance, und zu brüten ist deren einziger Daseinszweck!
Ihre Funktion in diesem Matrixgefüge ist also bereits vorprogrammiert, und die emotionalen und kleinkarierten Begründungen für dieses Fehlverhalten werden gleich mitgeliefert.

Für jeden, der klaren Gedankens ist, bilden diese Brutstationen natürlich auch ein prima Anschauungs- und Schulungsobjekt! Man kann z. B. sehr gut erkennen:
- Selbstaufgabe der Mutter
- erhebliche Mehrbelastung (Dauerstreß)
- wenig bis gar keine Zeit für sich selbst
- unnötige Mehrkosten
- die Beziehung wird gefährdet (Kinder sind ein Haupttrennungsgrund)
- schnellerer und sichtbarer Verfallsprozeß des Mutterkörpers
- polytraumatische Geburtsspuren am Mutterkörper
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frauen - gibt es sie noch? Naza 12 4.734 07.02.12006, 11:21
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 19 Tagen und 11 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 23 Stunden am 21.08.12017, 20:31