Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Just Love
#31
^^ danke *ambodenlieg*


aber ich werd jeden tag neu geboren Winken lg
Antworten
Es bedanken sich:
#32
So eine Wichtigmacherei. Du suchst jemanden, der dir zuhört? Jemanden, der dich ernst nimmt und dein Freund sein will? Das kann man auch auf weniger aufdringliche Weise mitteilen.
Antworten
Es bedanken sich:
#33
erfolg is die grundlage jeder handlung ansonsten bist du nur ein stolperklopz der durchs leben plumst - erfolg is elementar wie luft - das ist keine vernünftige argumentation - hier wird nur mit klischees und vorurteilen umsich geschmissen von sachen dessen ursprung die meißten hier nicht mal kennen *nachhilfesuchenumblickBlinzeln

oder vll nochmal lesen


oder herzlichen glückwunsch zu diesen wunderbaren hütern des wissens hier in diesem forum - euer zeug is sicher



aber das was ich lebe ist ein wir - ein globales wir mittlerweile - ihr lebt es auch mehr oder weniger bewusst - da draußen sind viele kluge menschen - sehr viele sogar - das bewusstsein beginnt global zu werden





ich weiß nicht was ihr treibt - desshalb frag ich
Antworten
Es bedanken sich:
#34
Zitat:aber das was ich lebe ist ein wir

Du meinst sicher wirr Blinzeln Nichts für ungut.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Zitat:das bewusstsein beginnt global zu werden

Es ist schon lange global. Deswegen sagt man hier im Forum: "Kennst du einen, dann kennst du alle." Damit sind diejenigen gemeint, die sich ans globale Bewußtsein haben anschließen lassen.
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Hælvard schrieb:Du meinst sicher wirr Blinzeln

was veranlasst dich zu der annahme ?
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Warum schreibst Du nicht ein bißchen in Deinem Wiki weiter (http://www.freiewege.de/wiki/index.php5?title=Mondkind) und läßt uns in Ruhe.
Was hältst Du davon?
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#38
kennst du die leute von freie wege ? kennst du manitonquat ? kennst du überhaupt ein paar leute die frei leben ?


ich meine eure gesinnung zu erfassen ist ziemlich einfach wenn ich hier so rumlese - wieso das universum mich hierhergeschickt hat tut sich in vielfacher weise zeigen

was mich zu michael und den freie leben leute geschickt hat könnt ihr euch sicher nicht vorstellen und wenn ich es euch erzähle würdet ihr wieder sagen "was für ein aufschneider" aber zu diesem freien leben gehörte noch ein bisschen mehr als dein alter interneteintrag - und ist natürlich vielfältigblühend in die welt verteilt


das einzigste was mir bleiben würde wäre euch das zurückzugeben was ihr mir gegeben habt - euch die wahrheit über eure person zum vorwurf machen wollen - gerne aber dann doch lieber persönlich und erstmal kennenlernen - greenmoon@hotmail.de
Antworten
Es bedanken sich:
#39
Zitat:Da ist mir dann doch ein heidnischer Römer lieber als ein unkultivierter Licht-und-Liebe-Esoteriker.

Unbedingt. Als sich ~200 Jahre vor dem Kimbern-/Teutonen-Einfall (Norditalien, der glaube ich von Gaius Marius zurückgeschlagen wurde) Germanen und Römer trafen, wussten sie noch um ihre gemeinsamen Wurzeln. Die Schlacht wurde abgeblasen, man einigte sich anders. Ich weiß bloss nicht mehr, wo ich das gelesen habe?
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#40
Mondkind:

Zitat:liebe aus dem herzen

die liebe die das gegenüber einfach so sein läßt wie es ist und es wunderauchwie sich einfach darüber freut - freut über die fülle der schöpfung

Der zweite Satz ist nett, bis auf "Schöpfung", da stellt sich immer die Frage: Wem gebe ich die Schöpfungsgewalt?

Insgesamt auch wieder "zweischneidig":
Nicht alles was von Herzen kommt ist auch wirklich rein. Praktisch betrachtet ist es sogar nur in Ausnahmefällen so. "Aus dem Herzen" ist luftig-feurig sendend und das trifft eben auch für Emotionsmüll zu.
Über das Herzzentrum können wir uns aber auch mit dem Sein verbinden bzw. mit dem Schwingungsbereich, der die Splitter des Seins miteinander vereint. Das wäre die klarste/höchste Form der Empathie. Aber auch hier ist es zweischneidig:
Je nach eigener Essenz landet man nämlich auch bei einem Astralkollektiv (z.B. "Lichtarbeiter", Satansbraten und sämtliche Religionen Lol ). Jedem nach seinem Glauben eben, wenn die jeweilige "Essenz" nur aus Glauben besteht.
Also in beiden Fällen ist das Oberflächenselbst/EGO scheinbar ausgeschaltet, das ist die "Gefahr", wenn man solche "Kollektiverfahrungen" hat. Und beide Male wird man mit dem jeweiligen Ursprung verbunden, wobei eben der eine nur Illusion ist (Astralwelten) und der wahre Ursprung mit der Essenz des Lebens kommuniziert bzw. diese einfach ist.


Zitat:wißt ihr überhaupt was Emotioenn sind

Ich will Dir diesen Satz nur mal so unter die Nase halten, weil daran m.M. deutlich wird, daß Du selbst noch nicht alles wirklich verinnerlicht hast, was Du da so von Dir gibst. Denn teilweise zeugt das schon von einer Selbstreflektion finde ich (die Sache mit der Partnerschaft z.B.) nur die "übergeordnete Führung" (Michaels-quatsch) kommt nicht von Dir.
Das ist m.M. ein Satz aus dem Bewußtseinzustand des Oberflächenselbst - ein "Engelssturz" in sich.

Aber Du hast ja Deine Ersatz-Flügel dabei. Blinzeln
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 16 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 20 Stunden und 25 Minuten am 18.12.12017, 08:31